Krankheiten und Krankheitsbilder

Hier finden Sie Informationen zu mehr als 550 Erkrankungen, chronischen Krankheiten und Krankheitsbildern sowie ausführliche Beschreibungen zu deren Ursachen, Symptomen, Diagnose, Behandlung und Therapie.

Zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Deutschland gehören in erster Linie Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dazu zählen beispielsweise Bluthochdruck (Hypertonie), Gefäßverkalkung (Arteriosklerose), koronare Herzerkrankungen, Herzschwäche (Herzinsuffizienz), Herzrhythmusstörungen oder Herzinfarkte. Darüber hinaus werden häufig folgende chronische Krankheiten diagnostiziert:

Die retrograde Ejakulation ist eine seltenere Art von Ejakulationsproblemen. Es passiert, wenn Sperma rückwärts in die Blase anstatt durch die Harnröhre (den Schlauch, durch den der Urin fließt) gelangt. Die Hauptsymptome einer retrograden Ejakulation sind: Während der Ejakulation wird kein oder nur eine geringe Menge Sperma…
Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind ein allgemeiner Begriff für Erkrankungen des Herzens oder der Blutgefäße. Es ist normalerweise mit einer Ansammlung von Fettablagerungen in den Arterien (Atherosklerose) und einem erhöhten Risiko für Blutgerinnsel verbunden. Es kann auch mit einer Schädigung der Arterien in Organen wie Gehirn, Herz, Nieren und…
Ein AV-Block (Abkürzung für atrioventrikulärer Block, genannt auch atrioventrikuläre Leitungsstörung und Störung der atrioventrikulären Erregungsausbreitung) ist eine Erkrankung, bei der das Herz langsamer oder mit einem abnormalen Rhythmus schlägt. Er wird durch ein Problem mit den elektrischen Impulsen verursacht, die steuern, wie Ihr Herz schlägt. Die Symptome hängen davon ab, welche…
Kaltes Plasma-Pflaster gegen Melanome? Wissenschaftler des UCLA Jonsson Comprehensive Cancer Center haben ein medizinisches Plasma-Pflaster entwickelt, das Immunkontrollpunkt-Hemmer und kaltes Plasma direkt an Tumore abgibt, um die Immunreaktion (Immunantwort) zu verstärken und Krebszellen abzutöten. Das daumengrosse Plasma-Pflaster hat mehr als 200 Mikrohohlnadeln, die in die Haut…
Was tun, was hilft bei einem Dünndarmverschluss? Eine Studie des National Taiwan University Hospital und der National Taiwan University, College of Medicine in Taipei, hat festgestellt, dass Patienten mit partiellem Darmverschluss durch die orale Einnahme von Acidophilus (Lactobacillus acidophilus) einem typischen homofermentativen Milchsäurebakterium (Milchsäurebakterien, Milchsäuregärung) und…
Neue Forschungen der Harvard Medical School zeigen, wie das Masern-Virus das Immunsystem des Körpers schädigt und Menschen anfällig für Infektionen macht, gegen die sie einst immun waren. In den vergangenen zehn Jahren hat sich gezeigt, dass der Masernimpfstoff nicht nur auf eine, sondern auf zwei Arten…
Prostatakrebs: Forscher am Karolinska Institutet in Schweden haben blutbasierte Biomarker identifiziert, die bestimmen können, welche Patienten von einer fortgesetzten Hormontherapie bei fortgeschrittenem Prostatakrebs profitieren werden. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift JAMA Oncology veröffentlicht. Die Forscher gehen davon aus, dass diese Entdeckung zu einem Test führen…
Neue Kriterien könnten mehr Patienten im Frühstadium der Erkrankung identifizieren, eine bessere Versorgung fördern und die Forschung zur Verlangsamung und Prävention von chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) anregen. Forscher der National Jewish Health und eine Reihe führender Institutionen haben neue Kriterien für die Diagnose der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD)…
Eine Grippe (Influenza oder auch Virusgrippe) und eine Erkältung haben einige gemeinsame Symptome, die beide durch Viren verursacht werden. Es handelt sich jedoch um unterschiedliche Erkrankungen, und die Grippe ist schwerer. Risiko für Todesfall Erkältungen verursachen im Gegensatz zur Grippe in der Regel keine schwerwiegenden Komplikationen…
Depression ist wie eine schwarze Wolke, die unseren Geist umhüllt und uns Antrieb, Hoffnung, Vertrauen und die Freude an den schönen Dingen des Lebens raubt. Wir wissen, dass Depressionen unsere Gedanken und Emotionen beeinflussen. Sie machen uns weniger optimistisch. Und wir konzentrieren uns mehr auf negative…
Was ist Krätze? Krätze ist eine leicht verbreitete Hauterkrankung, die durch eine sehr kleine Milbe verursacht wird. Ursachen Krätze, auch Scabies genannt, ist unter Menschen aller Altersgruppen und Gruppen auf der ganzen Welt verbreitet und ensteht durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit einer anderen Person, die Krätze hat. Scabies…
Die Abkürzung ADHS steht für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. ADHS ist eine Hirnerkrankung, die durch ein anhaltendes Muster von Unaufmerksamkeit und/oder Hyperaktivitätsimpulsivität gekennzeichnet ist, das die Funktion oder Entwicklung der betroffenen Person beeinträchtigt. Was bedeutet Hyperaktivität, Impulsivität und Unaufmerksamkeit? Unaufmerksamkeit bedeutet, dass die betroffene Person von der Aufgabe abweicht,…
Gelegentliche Angstzustände sind ein Teil des Lebens. Mann kann ängstlich sein, wenn man beispielsweise ein Problem am Arbeitsplatz hat, ein Test oder eine wichtige Entscheidung bevorsteht. Angststörungen hingegen beinhalten mehr als nur vorübergehende Sorgen oder Ängste. Für eine Person mit einer Angststörung, geht die Angst nicht…
Wie mit Parkinson umgehen? Ursachen, Symptome, Medikamente und Behandlung Parkinson (auch Morbus Parkinson oder Schüttellähmung genannt) ist eine Erkrankung des menschlichen Gehirns, die zu Zittern, Steifigkeit und Schwierigkeiten beim Gehen, Gleichgewicht und Koordination führt. Die Parkinson-Krankheit ist die zweithäufigste Erkrankungen des Nervensystems (neurodegenerative Erkrankung). Allein in…
Thrombose – Ursachen und Behandlung Eine Thrombose ist eine Gefäßerkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel (Thrombus) in einem Blutgefäß bildet. Thrombosen können in allen Gefäßen auftreten. Meistens handelt es sich um eine Thrombose der Venen (Venenthrombose oder Phlebothrombose), speziell eine Thrombose der tiefen Beinvenen (Tiefe Venenthrombose…