Krankheiten und Krankheitsbilder

Hier finden Sie Informationen zu mehr als 550 Erkrankungen, chronischen Krankheiten und Krankheitsbildern sowie ausführliche Beschreibungen zu deren Ursachen, Symptomen, Diagnose, Behandlung und Therapie.

Zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Deutschland gehören in erster Linie Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dazu zählen beispielsweise Bluthochdruck (Hypertonie), Gefäßverkalkung (Arteriosklerose), koronare Herzerkrankungen, Herzschwäche (Herzinsuffizienz), Herzrhythmusstörungen oder Herzinfarkte. Darüber hinaus werden häufig folgende chronische Krankheiten diagnostiziert:

vgt

Was ist Krätze? Krätze ist eine leicht verbreitete Hauterkrankung, die durch eine sehr kleine Milbe verursacht wird. Ursachen Krätze, auch Scabies genannt, ist unter Menschen aller Altersgruppen und Gruppen auf der ganzen Welt verbreitet und ensteht durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit einer anderen Person, die Krätze hat. Scabies…
Disruptive Launenfehlregulationsstörung: Definition, Symptome und Diagnose: Disruptive Mood Dysregulation Disorder (DMDD) ist eine Kinderkrankheit mit extremer Reizbarkeit, Wut und häufigen, intensiven Temperaturausbrüchen. DMDD-Symptome gehen über ein „launisches“ Kind hinaus. Kinder mit einer Disruptive Mood Dysregulation Disorder erleben eine schwere psychische Stimmungsstörung, die eine klinische Behandlung erfordert.…
ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) ist eine Hirnerkrankung, die durch ein anhaltendes Muster von Unaufmerksamkeit und/oder Hyperaktivitätsimpulsivität gekennzeichnet ist, das die Funktion oder Entwicklung der betroffenen Person beeinträchtigt. Was bedeutet Hyperaktivität, Impulsivität und Unaufmerksamkeit? Unaufmerksamkeit bedeutet, dass die betroffene Person von der Aufgabe abweicht, nicht ausdauernd genug ist, Schwierigkeiten…
Gelegentliche Angstzustände sind ein Teil des Lebens. Mann kann ängstlich sein, wenn man beispielsweise ein Problem am Arbeitsplatz hat, ein Test oder eine wichtige Entscheidung bevorsteht. Angststörungen hingegen beinhalten mehr als nur vorübergehende Sorgen oder Ängste. Für eine Person mit einer Angststörung, geht die Angst nicht…
Bronchitis ist eine Erkrankung, bei der sich die Atemwege in der Lunge, die sogenannten Bronchien, entzünden und Husten verursachen, oft mit Schleim. Eine Bronchitis kann akut oder chronisch sein. Die meisten Menschen mit akuter Bronchitis erholen sich nach einigen Tagen oder Wochen. Virusinfektionen wie Erkältung oder…
Thrombose – Ursachen und Behandlung Eine Thrombose ist eine Gefäßerkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel (Thrombus) in einem Blutgefäß bildet. Thrombosen können in allen Gefäßen auftreten. Meistens handelt es sich um eine Thrombose der Venen (Venenthrombose oder Phlebothrombose), speziell eine Thrombose der tiefen Beinvenen (Tiefe Venenthrombose…
WUNDROSE – Ursachen und Behandlung Die Wundrose oder auch das Erysipel ist eine bakterielle Infektion der oberen Hautschichten und Lymphwege und zeigt sich als scharf begrenzte starke Rötung. Das Erysipel geht von kleinen Hautverletzungen aus und tritt meist im Gesicht, an Armen oder Beinen und…

Epilepsie

Epilepsie – Ursachen und Behandlung Epilepsie auch heute manchmal noch zerebrales Anfallsleiden oder zerebrales Krampfleiden genannt, bezeichnet eine Erkrankung mit mindestens einem spontan aufgetretenen epileptischen Anfall, der nicht durch eine aktuell bestehende, erkennbare Ursache (beispielsweise eine akute Entzündung des Gehirns, einen Schlaganfall oder eine Kopfverletzung) oder einen…
Die Schilddrüse ist ein hormonproduzierendes Organ in unmittelbarer Nähe unserer Speise- und Luftröhre. Die hier gebildeten Körperhormone sind für die Regulation des Stoffwechsels und des Energiehaushalts in unserem Körper von entscheidender Bedeutung. Ein wichtiger Bestandteil dieser Körperhormone ist das Element Jod. Die krankhafte Vergrößerung der Schilddrüse,…
Was ist ein Leistenbruch? Bei einer Leistenhernie kommt es zu einer Vorwölbung von Organen der Bauchhöhle durch eine Schwachstelle in der Bauchwand im Bereich des Leistenkanals. Der Leistenkanal verläuft schräg durch die Bauchwand und enthält beim Mann die Samenstrangstrukturen (Samenleiter, Blutgefäße, Nerven) und bei der Frau…
Was sind die typischen Symptome bei Darmkrebs? Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in den westlichen Ländern und kann durch frühe Entfernung von (noch) gutartigen Polypen vermieden, oder durch Früherkennung oft komplett geheilt werden. Neben den Ernährungsgewohnheiten tragen auch genetische Faktoren zur Entstehung von Darmkrebs bei. Das Gefährliche…