Gesundheitstipps

Ärzte diagnostizieren die Wilson-Krankheit auf der Grundlage Ihrer medizinischen und familiären Vorgeschichte, einer körperlichen Untersuchung, einer Augenuntersuchung und Tests. Medizinische und familiäre Vorgeschichte Ihr Arzt wird Sie nach Ihrer familiären und persönlichen Vorgeschichte mit der Wilson-Krankheit und anderen Erkrankungen, die Ihre Symptome verursachen könnten, fragen. Körperliche…
Bei der Wilson-Krankheit handelt es sich um eine genetische Störung, die den Körper daran hindert, überschüssiges Kupfer auszuscheiden, wodurch sich Kupfer in der Leber, im Gehirn, in den Augen und in anderen Organen ansammelt. Der Körper braucht eine geringe Menge Kupfer aus der Nahrung, um gesund…
Die Symptome der Wilson-Krankheit sind unterschiedlich. Die Wilson-Krankheit ist bereits bei der Geburt vorhanden, aber die Symptome treten erst auf, wenn sich das Kupfer in der Leber, im Gehirn oder in anderen Organen anreichert. Bei manchen Menschen treten keine Symptome der Wilson-Krankheit auf, bevor die Krankheit…
Es gibt verschiedene Formen der Porphyrie. Akute Porphyrien Die Symptome einer akuten Porphyrie können leicht oder schwer sein und Tage oder Wochen andauern. Die Zeiten, in denen die Symptome auftreten, werden als Attacken bezeichnet. Ohne frühzeitige Behandlung können sich die Symptome eines Anfalls verschlimmern und sogar…
Eine Leberbiopsie ist ein Verfahren, bei dem ein Arzt ein kleines Stück Gewebe aus Ihrer Leber entnimmt. Ein Pathologe untersucht das Gewebe mit einem Mikroskop, um nach Anzeichen von Schäden oder Krankheiten zu suchen. Gibt es verschiedene Arten der Leberbiopsie? Ja. Bei jeder Art von Leberbiopsie…
Ärzte diagnostizieren Autoimmunhepatitis auf der Grundlage Ihrer Krankengeschichte, einer körperlichen Untersuchung und Tests. Anamnese Ihr Arzt wird Sie nach Ihren Symptomen und anderen Faktoren fragen, die Ihre Leber schädigen könnten. Er wird Sie zum Beispiel nach Medikamenten und pflanzlichen Produkten fragen, die Sie einnehmen, und danach,…
Die Autoimmunhepatitis ist eine vergleichsweise seltene Lebererkrankung, bei der Leberzellen vom eigenen Immunsystem angegriffen werden. Dies führt dann zu einer Entzündung der Leber (Hepatitis). Auch eine Leberzirrhose oder ein Leberversagen sind im schlimmsten Fall möglich. Was sind die Symptome einer Autoimmunhepatitis? Menschen mit Autoimmunhepatitis können einige der folgenden…
Autoimmunhepatitis ist eine chronische Erkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem die Leber angreift und Entzündungen und Leberschäden verursacht. Ohne Behandlung kann sich die Autoimmunhepatitis verschlimmern und zu Komplikationen wie Zirrhose und Leberversagen führen. Autoimmunhepatitis ist eine Autoimmunerkrankung. Ihr Immunsystem bildet normalerweise eine große Anzahl von Antikörpern…
Ärzte diagnostizieren den Barrett-Ösophagus mit einer Endoskopie des oberen Gastrointestinaltrakts und einer Biopsie. Ärzte können Barrett-Ösophagus diagnostizieren, während sie Tests durchführen, um die Ursache für die Symptome der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) eines Patienten zu finden. Wie diagnostizieren Ärzte den Barrett-Ösophagus? Ihr Arzt wird Sie bitten, Ihre…
Der Barrett-Ösophagus ist eine Erkrankung, bei der Gewebe, das der Darmschleimhaut ähnelt, die Schleimhaut der Speiseröhre ersetzt. Ärzte bezeichnen diesen Vorgang als intestinale Metaplasie. Haben Menschen mit Barrett-Ösophagus ein höheres Risiko, an Krebs zu erkranken? Menschen mit Barrett-Ösophagus haben ein höheres Risiko, an einer seltenen Krebsart,…
Die proximale Neuropathie ist eine seltene und behindernde Form der Nervenschädigung in Hüfte, Gesäß oder Oberschenkel. Diese Art der Nervenschädigung betrifft in der Regel eine Körperseite und kann sich selten auf die andere Seite ausbreiten. Proximale Neuropathie tritt häufiger bei Männern als bei Frauen und häufiger…
Fokale Neuropathien sind Erkrankungen, bei denen typischerweise einzelne Nerven geschädigt sind, meist in der Hand, im Kopf, im Rumpf oder im Bein. Diese Art der Nervenschädigung ist weniger häufig als die periphere oder autonome Neuropathie. Menschen mit Diabetes können von vielen verschiedenen fokalen Neuropathien betroffen sein.…
Autonome Neuropathie ist eine Schädigung der Nerven, die die inneren Organe steuern. Autonome Neuropathie kann zu Problemen führen mit Herzfrequenz und Blutdruck Verdauungssystem Blase Geschlechtsorgane Schweißdrüsen Augen der Fähigkeit, eine Hypoglykämie, auch Unterzuckerung oder Unterzuckerung genannt, zu erkennen – ein Zustand, der als Hypoglykämie-Unkenntnis bezeichnet wird. Was…
Autonome Neuropathie ist eine Schädigung der Nerven, die die inneren Organe steuern. Ihr Arzt kann die durch die Schädigung des autonomen Nervs verursachten Symptome behandeln. Herzfrequenz und Blutdruck Ihr Arzt wird die Symptome einer Nervenschädigung behandeln, die sich auf Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck auswirken. Ihr…
Diabetische Neuropathie ist eine Nervenschädigung, die durch Diabetes verursacht wird. Nerven sind Bündel aus speziellem Gewebe, die Signale zwischen Ihrem Gehirn und anderen Teilen Ihres Körpers übertragen. Was sind die verschiedenen Arten der diabetischen Neuropathie? Zu den Arten der diabetischen Neuropathie gehören die folgenden: Periphere Neuropathie Bei…
Wie Ärzte das zyklische Erbrechen behandeln, hängt von der jeweiligen Phase ab. Ihr Arzt kann Arzneimittel verschreiben Behandlung von Gesundheitsproblemen, die die Störung auslösen können Ihnen empfehlen sich von Auslösern fernzuhalten ausreichend Schlaf und Ruhe empfehlen. Prodromalphase Die frühzeitige Einnahme von Medikamenten in dieser Phase kann…
Ärzte diagnostizieren das zyklische Erbrechenssyndrom anhand der Familien- und Krankengeschichte, einer körperlichen Untersuchung, des Symptommusters und medizinischer Tests. Ihr Arzt kann medizinische Tests durchführen, um andere Krankheiten und Zustände auszuschließen, die Übelkeit und Erbrechen verursachen können. Familien- und Krankengeschichte Ihr Arzt wird Sie nach Ihrer Familien-…
Das zyklische Erbrechenssyndrom ist eine funktionelle gastrointestinale Störung, die plötzliche, wiederholte Anfälle – sogenannte Episoden – von schwerer Übelkeit und Erbrechen verursacht. Die Episoden können zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen dauern. Die Episoden werden durch Perioden ohne Übelkeit oder Erbrechen unterbrochen. Die Zeit zwischen den…
Die Hauptsymptome des Syndroms des zyklischen Erbrechens sind plötzliche, wiederholte Anfälle – sogenannte Episoden – von starker Übelkeit und Erbrechen. Es kann sein, dass Sie sich mehrmals pro Stunde übergeben müssen. Die Episoden können von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern. Die Episoden können dazu…
Ein Schlaganfall ist genauso ernst wie ein Herzinfarkt. Deshalb ist es wichtig, die Anzeichen eines Schlaganfalls zu kennen und schnell zu handeln, wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand einen Schlaganfall hat. Der Schlaganfall ist die vierthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten und verursacht mehr schwere…
Jeder Mensch benutzt seine Blase viele Male am Tag, weiß aber vielleicht nicht, was er tun kann, um seine Blase gesund zu halten. Die Blase befindet sich im Unterbauch und ist ein Hohlorgan, ähnlich einem Ballon, das den Urin speichert. Sie ist Teil des Harnsystems, zu…
Harninkontinenz bedeutet, dass eine Person ungewollt Urin abgibt. Das kann zwar jeden treffen, aber Harninkontinenz tritt häufiger bei älteren Menschen auf, insbesondere bei Frauen. Inkontinenz kann oft geheilt oder kontrolliert werden. Sprechen Sie mit Ihrem medizinischen Betreuer darüber, was Sie tun können. Ursachen der Harninkontinenz Was…
Über Blasenprobleme wird in der Regel nicht gesprochen. Denn natürlich ist es ein unangenehmes Thema für Betroffene. Dabei ist die Gesunderhaltung der Blase ein immens wichtiges Thema, insbesondere im Alter. Erwachsene geben etwa eineinhalb Liter Urin durch die Blase ab, und das jeden Tag. Wie viele…
Ob man nun Sport mag oder nicht, fakt ist, dass es für die körperliche Gesundheit nichts besseres gibt als regelmäßige Bewegung. Gerade im Alter ist es wichtig, geistig UND körperlich fit zu bleiben. Das ist die beste Prophylaxe gegen altersbedingte Beschwerden und Krankheiten. Dabei geht es…
Mit zunehmendem Alter machen sich viele Menschen Gedanken über die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit oder einer verwandten Demenz. Wenn sie ein Familienmitglied haben, das an Alzheimer erkrankt ist, fragen sie sich vielleicht nach ihrer Familiengeschichte und ihrem genetischen Risiko. Bis zu 5,5 Millionen Europäer im Alter von…
Die Lunge ist ein Organpaar in Ihrem Brustkorb. Sie haben eine schwammige Beschaffenheit und sind rosa-grau. Grundlagen Beim Einatmen gelangt Luft in die Lunge, und der Sauerstoff aus der Luft gelangt von der Lunge ins Blut. Gleichzeitig strömt Kohlendioxid, ein Abfallgas, aus dem Blut in die…
Das Herz ist ein etwa faustgroßes Organ, das Blut durch den Körper pumpt. Es besteht aus mehreren Schichten von Gewebe. Grundlagen Ihr Herz ist das Zentrum Ihres Kreislaufsystems. Dieses System besteht aus einem Netzwerk von Blutgefäßen wie Arterien, Venen und Kapillaren, die das Blut zu und…
Herzkrankheiten sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen eine der häufigsten Todesursachen. Aber Sie können viel tun, um Ihr Herz zu schützen und gesund zu bleiben. Die Risiken verstehen Der erste Schritt auf dem Weg zur Herzgesundheit besteht darin, sein Risiko für Herzkrankheiten zu kennen.…
Menschen fortgeschrittenen Alters mögen sich gelegentlich fragen, ob es sich jetzt noch lohnt, das Rauchen aufzuhören. Ganz abgesehen davon, bezweifeln einige, dass dies nach so langer Zeit überhaupt noch möglich ist, weil der Körper sich so sehr daran gewöhnt hat. Das betrifft vor allem langjährige Raucher,…
Die Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente ist normalerweise nicht gefährlich, wenn man sich die Anweisungen des Arztes und die Packungsbeilagen hält. Und die allermeisten Menschen halten sich auch an diese Vorgaben, allein schon, weil sie Angst vor negativen Nebenwirkungen haben. Doch laut Statistiken steigt vor allem die Zahl…
Es ist allgemein bekannt, dass sich das menschliche Gehirn während des Wachstums, vor allem in der Pubertät stark verändert? Wenn Sie Kinder haben, sollten Sie möglichst sieben wichtige Fakten über das Gehirn von Heranwachsenden wissen. Das Gehirn erreicht seine größte Ausdehnung in der frühen Adoleszenz. Bei…
Jedes Jahr bringen sich knapp 10.000 Menschen in Deutschland selbst um. Suizid ist eine traurige Angelegenheit und hat vor allem auf das nächste Umfeld des Selbstmörders große negative Auswirkungen. Nicht selten müssen hinterbliebene Verwandte und Freunde medizinisch oder psychologisch betreut werden. Was ist Selbstmord? Von Selbstmord…
Was sind die Symptome von Nierensteinen bei Kindern und Jugendlichen? Zu den möglichen Symptomen von Nierensteinen bei Kindern und Jugendlichen gehören Stechende Schmerzen im Rücken, in der Seite, im Unterbauch oder in der Leiste rosa, rotes oder braunes Blut im Urin, auch Hämaturie genannt ein ständiger…
Wie können Bettnässen und Probleme mit der Blasenkontrolle bei Kindern behandelt werden? Wenn die Ursache für Bettnässen eine gesundheitliche Ursache ist – beispielsweise Diabetes oder ein angeborener Harnwegsdefekt – behandeln Ärzte das gesundheitliche Problem, und das Einnässen wird wahrscheinlich aufhören. Andere gängige Behandlungsmethoden für das Einnässen…
Wie diagnostizieren Ärzte Probleme mit der Blasenkontrolle bei Kindern? Diagnose einer Blasenstörung bei Kindern: Anamnese körperliche Untersuchung Labortests Bildgebende Untersuchungen, falls erforderlich Darüber hinaus werden die Ärzte Fragen stellen zu: Symptomen wann und wie oft das Einnässen auftritt Trockenperioden Bettnässen in der Familie Blasen- und Flüssigkeitstagebuch…
Was sind Störungen der Blasenkontrolle bei Kindern? Kinder können ein Problem mit der Blasenkontrolle haben – auch Harninkontinenz genannt -, wenn sie versehentlich Urin verlieren und das eigentliche Alter für das Toilettentraining überschritten haben. Es kann sein, dass ein Kind tagsüber nicht trocken bleibt, was als…
Was sind die Vorteile einer OP zur Gewichtsreduktion? Chirurgische Eingriffe zur Gewichtsreduktion bei Adipositas können dabei helfen, Gewicht zu verlieren und eine Reihe von gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit zu verbessern. Zu diesen gesundheitlichen Problemen gehören beispielsweise: Diabetes Typ-2 Bluthochdruck  Herzkrankheit  ein ungesunder Cholesterinspiegel Schlafapnoe…
Was ist eine Operation zur Gewichtsreduktion? Eine Operation zur Gewichtsreduktion bei starken Übergewicht (Adipositas) umfasst eine Reihe von Eingriffen, die dabei helfen, Gewicht zu verlieren, indem Veränderungen am Verdauungssystem vorgenommen werden. Sie wird auch als bariatrische Chirurgie bezeichnet („bariatric“ bedeutet „zur Behandlung von Fettleibigkeit„). Bei einigen…
Wie können Übergewichtige Abnehmen? Wie viel sollte man bei starkem Übergewicht Abnehmen? Welche Diät beziehungsweise welche Ernährung eignet sich bei Übergewicht? Was Experten empfehlen Zu den gängigen Therapien und Behandlungsmethoden für Übergewicht und Adipositas gehören Gewichtsabnahme durch gesunde Ernährung, mehr körperliche Aktivität und andere Änderungen der…
Welche Optionen könnten Ihnen beim Abnehmen helfen? Die Änderung der Essgewohnheiten ist von zentraler Bedeutung für das Abnehmen und Halten des Gewichts. Um abzunehmen, muss man mehr Kalorien verbrennen als man zu sich nimmt. Das kann für viele Menschen eine Herausforderung sein, wenn sie über einen…
Übergewicht und Adipositas können die Risiken für eine ganze Reihe von gesundheitlichen Erkrankungen erhöhen und zudem mit bestimmten emotionalen und sozialen Problemen einhergehen. Welche Gesundheitsrisiken bergen Übergewicht und Fettleibigkeit? Diabetes Typ-2 Diabetes Typ-2 ist eine Krankheit, die auftritt, wenn der Blutzuckerspiegel, auch Blutzucker genannt, zu hoch…
Wie kann ich feststellen, ob ich ein gesundes Gewicht habe? Anhand des Body-Mass-Index (BMI), des Taillenumfangs und des Verhältnisses von Taille zu Hüfte lässt sich feststellen, ob man ein gesundes Gewicht hat. Body-Mass-Index Der Body Mass Index (BMI) wird am häufigsten zur Beurteilung und Erkennung von…
Was sind Übergewicht und Fettleibigkeit? Die Bezeichnungen „Übergewicht“ und „Adipositas“ beziehen sich auf ein Körpergewicht, das über dem liegt, was für eine bestimmte Körpergröße als gesund oder normal angesehen wird.  Im Allgemeinen ist Fettleibigkeit auf zusätzliches Körperfett zurückzuführen. Allerdings kann Fettleibigkeit auch auf zusätzliche Muskeln, Körpergewebe…
Welche Faktoren beeinflussen Gewicht und Gesundheit? Viele Faktoren können das Gewicht beeinflussen und zu Übergewicht oder Fettleibigkeit führen. Einige dieser Faktoren können es Ihnen schwer machen, Gewicht zu verlieren oder zu vermeiden, dass Sie verlorenes Gewicht wieder zunehmen. Familiengeschichte und Gene Übergewicht und Fettleibigkeit treten häufig…
Falls Sie in letzter Zeit mehr Sport, Bewegung und körperliche Aktivität in Ihren Alltag integriert haben, ist das großartig. Und wenn Sie noch etwas Motivation brauchen, um weiterzumachen, können die folgenden Tipps und Anregungen Ihnen dabei behilflich sein, weiterzumachen … Verfolgen Sie Ihre Fortschritte Wenn man…
Welche Magenoperation zum Abnehmen ist die richtige? Welche Magenoperationen bei Adipositas am besten geeignet ist, um einer Person beim Abnehmen zu helfen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Welche chirurgischen Möglichkeiten gibt es? Häufig durchgeführte OPs zur Gewichtsabnahme bei Adipositas sind: Schlauchmagen-OP (Sleeve-Gastrektomie) Magenbypass verstellbares…
Menü