Traditionelle chinesische Medizin und ihre Wirksamkeit

Gesundheitstipps, Yoga, Tai-Chi und Qigong- Vorteile und Wirkung

Torsten Lorenz, aktualisiert am 17. November 2023, Lesezeit: 4 Minuten

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat sich über Jahrtausende entwickelt.

  • Zur Behandlung von Gesundheitsproblemen setzen TCM-Praktizierende verschiedene Körper- und Geistesübungen (wie Akupunktur und Tai Chi) sowie Kräuterprodukte ein.

Traditionelle Chinesische Medizin: Was wissen wir über ihre Wirksamkeit?

Einige geistige und körperliche Praktiken der traditionellen chinesischen Medizin wie Akupunktur und Tai Chi können helfen, die Lebensqualität zu verbessern und bestimmte Schmerzzustände zu lindern.

Studien über chinesische Kräuterprodukte, die in der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten eingesetzt werden, haben unterschiedliche Ergebnisse erbracht.

Wie sicher ist TCM?

Einige chinesische Kräuterprodukte sind mit toxischen Verbindungen, Schwermetallen, Pestiziden und Mikroorganismen verunreinigt und können schwerwiegende Nebenwirkungen haben.

Herstellungsfehler, bei denen versehentlich ein Heilkraut durch ein anderes ersetzt wurde, haben ebenfalls zu schweren Komplikationen geführt.

Traditionelle Chinesische Medizin und ihre Wirksamkeit

Akupunktur

Bei der Akupunktur werden bestimmte Punkte am Körper stimuliert, indem dünne Nadeln in die Haut gestochen werden. Studien deuten darauf hin, dass Akupunktur die Freisetzung körpereigener Schmerzmittel stimuliert und Bereiche des Gehirns beeinflusst, die an der Schmerzverarbeitung beteiligt sind.

Einige Studien weisen jedoch darauf hin, dass echte Akupunktur und Scheinakupunktur gleichermaßen wirksam sind, was auf einen Placebo-Effekt hindeutet.

Die Ergebnisse einer Reihe von Studien deuten jedoch darauf hin, dass echte Akupunktur helfen kann, häufig chronische Schmerzen wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Arthrose/Knieschmerzen und Karpaltunnelsyndrom zu lindern.

Außerdem kann es helfen, die Häufigkeit von Spannungskopfschmerzen zu verringern und Migräne vorzubeugen.

Tai Chi

Tai Chi kombiniert bestimmte Körperhaltungen, sanfte Bewegungen, geistige Konzentration, Atmung und Entspannung. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Tai Chi das Gleichgewicht und die Stabilität bei älteren Menschen und Menschen mit Parkinson verbessert.

Tai Chi lindert Schmerzen bei Kniearthrose und hilft Menschen, mit Fibromyalgie und Rückenschmerzen umzugehen. Außerdem verbessert Tai Chi die Lebensqualität und die Stimmung von Menschen mit Herzinsuffizienz.

Chinesische Kräuterprodukte

Chinesische Phytotherapeutika wurden für eine Vielzahl von Erkrankungen untersucht, darunter Schlaganfall, Herzerkrankungen, psychische Störungen und Atemwegserkrankungen (wie Bronchitis und Erkältungen). Da viele Studien von unzureichender Qualität waren, können keine eindeutigen Schlussfolgerungen über ihre Wirksamkeit gezogen werden.

Traditionelle Chinesische Medizin: Was sagt die Wissenschaft?

Berichte und Studien über pflanzliche Produkte, die in der TCM verwendet werden, haben eine Vielzahl von Sicherheitsproblemen ergeben.

  • Einige chinesische Kräuterprodukte sind nachweislich verunreinigt mit nicht deklariertem pflanzlichem oder tierischem Material, Schwermetallen (wie Arsen, Blei und Cadmium), Pestiziden oder Verbindungen wie Sulfite, die Asthma oder schwere allergische Reaktionen verursachen können. Oder sie einhielten falsche Kräuter, von denen einige Organschäden verursacht haben.
  • Relativ wenige Komplikationen durch die Anwendung der Akupunktur wurden berichtet. Dennoch sind Komplikationen durch die Verwendung unsteriler Nadeln und unsachgemäße Behandlung entstanden. Wenn nicht richtig angewendet, kann Akupunktur schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Infektionen, punktierte Organe, kollabierte Lungen und Verletzungen des zentralen Nervensystems.
  • Tai Chi und eine ähnliche Technik namens Qi Gong scheinen sichere Praktiken zu sein. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Tai Chi zu schweren Verletzungen führt, aber es kann mit leichten Schmerzen verbunden sein. Schwangere Frauen sollten mit ihrem Arzt sprechen, bevor sie mit Tai Chi, Qi Gong oder einem anderen Trainingsprogramm beginnen.
  • Die Traditionelle Chinesische Medizin kann Fibromyalgie behandeln
  • Akupunktur kann Gelenkschmerzen lindern, die durch medizinische Behandlungen bei Brustkrebs verursacht werden.
  • Tai Chi kann bei einigen Menschen eine praktikable Alternative zu traditionellen Herzrehabilitationsprogrammen sein.

Wichtige zu beachtende Punkte

  • Wenn Sie die Traditionelle Chinesische Medizin (TMC) in Betracht ziehen, sollten Sie dies mit Ihren Ärzten besprechen. Verwenden Sie die TCM nicht, um die klassische medizinische Versorgung zu ersetzen oder zu verzögern.
  • Wenn Sie an einer Krankheit leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie TCM-Kräuterprodukte verwenden.
  • Fragen Sie nach der Ausbildung und Erfahrung des TCM-Praktikers, den Sie in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen oder daran denken, die Traditionelle Chinesische Medizin zur Behandlung eines Kindes zu verwenden, sollten Sie unbedingt Ihren (oder den des Kindes) Arzt aufsuchen.
  • Informieren Sie alle Ihre Ärzte über alle ergänzenden oder integrativen Gesundheitsansätze, die Sie anwenden. Es wird dazu beitragen, eine koordinierte und sichere Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

vgt

Beitrag über Traditionelle Chinesische Medizin:

Quelle: YouTube/Deutsche Welle (DW)


⊕ Dieser Beitrag wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Fachliteratur und fundierter empirischer Studien und Quellen erstellt und in einem mehrstufigen Prozess überprüft.

Wichtiger Hinweis: Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Akupressur: Einsatzgebiete, Risiken, Wirksamkeit

Akupressur: Einsatzgebiete, Risiken, Wirksamkeit

Akupressur übt Druck auf bestimmte Punkte des Körpers aus, um verschiedene Beschwerden zu lindern und das Wohlbefinden zu verbessern....

Studie: Yoga hilft bei Rückenschmerzen

Studie: Yoga hilft bei Rückenschmerzen

In den letzten Jahren hat sich die Telearbeit (Homeoffice) zu einem immer beliebteren Modell der Arbeit entwickelt....

Rückenschmerzen: Helfen Yoga, Tai Chi oder Qi Gong

Rückenschmerzen: Helfen Yoga, Tai Chi oder Qi Gong aus medizinischer Sicht?

Rückenschmerzen: Wissenschaftler geben in einer Studie einen umfassenden Überblick über die Wirksamkeit von Yoga, Qi Gong und Tai Chi bei Rückenschmerzen ......

Wirkung von Tai Chi bei der Behandlung der Parkinson-Symptome

Forschung: Wirkung von Tai Chi gegen Parkinson-Symptome

Einer wissenschaftlichen Studie zufolge kann Tai Chi die Symptome und Komplikationen der Parkinson-Krankheit auch über mehrere...

Studie: Wirkung von Tai Chi bei Fibromyalgie

Studie: Wirkung von Tai Chi bei Fibromyalgie

Fibromyalgie behandeln: Laut einer Studie der Brown University führt Tai Chi zu einer ähnlichen oder größeren Verbesserung der ......