Akupunktur bei Schmerzen

Akupunktur ist eine Technik, bei der Praktizierende bestimmte Punkte am Körper stimulieren – meist durch das Einsetzen dünner Nadeln durch die Haut. Seit Jahrtausenden in China und anderen asiatischen Ländern praktiziert, ist die Akupunktur eine der Schlüsselkomponenten der traditionellen chinesischen Medizin.

Obwohl Millionen von Menschen Akupunktur jedes Jahr verwenden, oft bei chronischen Schmerzen, gibt es erhebliche Kontroversen um seinen Wert als Therapie und ob es mehr als nur ein Placebo ist. Die Erforschung einer Reihe möglicher Mechanismen für die schmerzlindernde Wirkung ist im Gange.

Wirksamkeit von Akupunktur

Die Forschung deutet darauf hin, dass die Behandlungsmethode helfen kann, bestimmte Schmerzzustände zu bewältigen, aber der Nachweis über ihren Nutzen für andere Gesundheitsprobleme ist unsicher.

Die Ergebnisse einer Reihe von Studien deuten darauf hin, dass Akupunktur helfen kann, chronische Schmerzen wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Osteoarthritis/Knieschmerzen zu lindern. Es kann auch dazu beitragen, die Häufigkeit von Spannungskopfschmerzen zu reduzieren und Migräne zu vermeiden. Daher scheint diese Behandlungsmethode eine vernünftige Option für Menschen mit chronischen Schmerzen zu sein. Allerdings sind die Leitlinien der klinischen Praxis in den Empfehlungen zur Akupunktur inkonsistent.

Die Auswirkungen der Akupunktur auf Gehirn und Körper und wie man sie am besten misst, werden erst langsam verstanden. Aktuelle Erkenntnisse legen nahe, dass viele Faktoren – wie Erwartung und Glaube – die nichts mit der Behandlungsmethode zu tun haben, eine wichtige Rolle bei den positiven Auswirkungen der Behandlung auf den Schmerz spielen können.

Akupunktur bei Rücken-Schmerzen

  • Eine Analyse von Daten über die Teilnehmer an Studien im Jahr 2012 betrachtete Rücken- und Nackenschmerzen und fand heraus, dass die tatsächliche Akupunktur hilfreicher war als keine oder simulierte Akupunktur.
  • Ein 2010er Review der Agency for Healthcare Research and Quality ergab, dass Akupunktur Schmerzen im unteren Rückenbereich unmittelbar nach der Behandlung lindert, aber nicht über einen längeren Zeitraum.
  • Ein systematischer Überblick über die Studien zur Akupunkturbehandlung bei Rückenschmerzen im Jahr 2008 ergab deutliche Hinweise darauf, dass die Kombination dieser Behandlungsmethode mit der üblichen Behandlung mehr hilft als die übliche Therapie allein. Die gleiche Überprüfung fand auch stichhaltige Beweise dafür, dass es keinen Unterschied zwischen den Auswirkungen der tatsächlichen und simulierten Akupunkturbehandlung bei Menschen mit Schmerzen im unteren Rückenbereich gibt.
  • Klinische Praxisrichtlinien der American Pain Society und des American College of Physicians aus dem Jahr 2007 empfehlen Akupunkturbehandlungen, da einer von mehreren nicht-medikamentösen Ansätzen Ärzte berücksichtigen sollten, wenn Patienten mit chronischen Rückenschmerzen nicht auf die Selbsthilfe ansprechen (Praktiken, die Menschen selbst durchführen können, wie z.B. aktiv bleiben, Wärmebehandlung und schmerzlindernde Medikamente einnehmen).

Akupunkturbehandlung bei Halsschmerzen

  • Eine Analyse aus dem Jahr 2009 ergab, dass die tatsächliche Akupunktur bei Nackenschmerzen hilfreicher war als die simulierte Akupunkturbehandlung. Die Analyse basierte jedoch auf einer kleinen Menge von Nachweisen (nur drei Studien mit kleinen Probandenzahlen).
  • Eine große deutsche Studie mit mehr als 14.000 Teilnehmern bewertete die Ergänzung der üblichen Behandlung von Nackenschmerzen durch Akupunkturbehandlungen. Die Forscher fanden heraus, dass die Teilnehmer über eine größere Schmerzlinderung berichteten als diejenigen, die sie nicht erhielten. Die Wissenschaftler haben die tatsächliche Akupunktur nicht gegen eine simulierte Behandlung getestet.

Akupunkturbehandlung bei Arthrose/Kniebeschwerden

  • Eine australische klinische Studie aus dem Jahr 2014 mit 282 Männern und Frauen zeigte, dass Nadel- und Laserakupunktur bei der Linderung von Knieschmerzen durch Osteoarthritis nur geringfügig besser waren als keine Behandlung, aber nicht besser als simulierte (Schein-)Laserakupunktur. Die Teilnehmer erhielten über einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen tatsächliche und simulierte Akupunkturbehandlungen. Diese Ergebnisse stimmen im Allgemeinen mit früheren Studien überein, die zeigten, dass Akupunktur durchweg besser ist als keine Behandlung, aber nicht unbedingt besser als simulierte Akupunktur bei der Linderung von Osteoarthritisschmerzen.
  • Eine große, im Jahr 2012 durchgeführte Analyse von Daten über die Teilnehmer an Studien ergab, dass die tatsächliche Akupunkturbehandlung hilfreicher war bei Arthrose Schmerzen als eine simulierte oder keine Akupunkturbehandlung.
  • Ein systematischer Überblick über Studien zur Akupunkturbehandlung bei Knie- oder Hüftarthrose im Jahr 2010 kam zu dem Schluss, dass die tatsächliche Akupunktur bei Arthrose-Schmerzen hilfreicher war als eine simulierte oder keine Akupunkturbehandlung.
  • .Allerdings war der Unterschied zwischen tatsächlicher und simulierter Akupunktur sehr gering, während der Unterschied zwischen einer Akupunkturbehandlung und keiner Akupunktur groß war.

Akupunktur bei Kopf-Schmerzen

  • Eine Analyse der Daten einzelner Teilnehmer an Akupunkturstudien im Jahr 2012 befasste sich mit Migräne und Spannungskopfschmerzen. Die Untersuchung zeigte, dass die tatsächliche Akupunktur effektiver war als keine oder eine simulierte Akupunkturbehandlungen, um die Häufigkeit oder Schwere von Kopfschmerzen zu reduzieren.
  • Eine systematische Überprüfung von Studien im Jahr 2009 ergab, dass die tatsächliche Akupunktur im Vergleich zu simulierter Akupunkturbehandlung oder schmerzlindernden Medikamenten Menschen mit Spannungskopfschmerzen half. Eine systematische Überprüfung der Studien im Jahr 2008 ergab, dass die tatsächliche Akupunkturbehandlung im Vergleich zur simulierten Behandlung nur einen sehr geringen Vorteil bei der Reduzierung der Intensität der Spannungskopfschmerzen und der Anzahl der Kopfschmerztage pro Monat hat. Ein 2009 veröffentlichter Bericht ergab, dass das Hinzufügen von Akupunkturbehandlungen zur Grundversorgung bei Migräne dazu beiträgt, die Häufigkeit von Migräne zu reduzieren. In Studien, die die tatsächliche Akupunktur mit einer simulierten Behandlung verglichen, fanden die Forscher jedoch heraus, dass die Unterschiede zwischen den beiden Behandlungen möglicherweise auf Zufall zurückzuführen waren.

Behandlung bei anderen Beschwerden

  • Ergebnisse einer systematischen Überprüfung, die kombinierte Daten aus 11 klinischen Studien mit mehr als 1.200 Teilnehmern zeigten, dass Akupunkturbehandlungen (und Akupunkturpunkt-Stimulation) bei bestimmten Symptomen im Zusammenhang mit Krebsbehandlungen helfen können.
  • Es gibt nicht genügend Beweise, um festzustellen, ob eine Akupunkturbehandlung Menschen mit Depressionen helfen kann.
  • Akupunkturbehandlung wurde als Raucherentwöhnung seit den 1970er Jahren gefördert, aber die Forschung hat nicht gezeigt, dass es Menschen hilft, die Gewohnheit aufzugeben.

Was ist Simulierte Akupunktur?

In einigen klinischen Studien testen Forscher ein Produkt oder eine Methode gegen ein inaktives Produkt oder eine inaktive Technik (Placebo genannt), um zu sehen, ob die Reaktion auf das Testprotokoll oder auf etwas anderes zurückzuführen ist. Viele Studien basieren auf einer Technik namens simulierte Akupunkturbehandlung, die stumpfe, einziehbare Nadeln verwendet, die die Haut berühren, aber nicht eindringen (bei der echten Akupunktur dringen Nadeln in die Haut ein). Forscher können auch Akupunktur auf andere Weise simulieren. In einigen Fällen haben Forscher jedoch beobachtet, dass simulierte Akupunkturbehandlung zu einer gewissen Schmerzlinderung führte.

Sicherheit und Nebenwirkungen bei Akupunktur

Akupunktur gilt im Allgemeinen als sicher, wenn sie von einem erfahrenen, gut ausgebildeten Arzt mit sterilen Nadeln durchgeführt wird. Unsachgemäß durchgeführte Akupunkturbehandlung kann zu schweren Nebenwirkungen führen.

Es wurden relativ wenige Komplikationen durch die Anwendung von Akupunktur berichtet. Dennoch sind Komplikationen durch die Verwendung von unsterilen Nadeln und unsachgemäße Behandlung entstanden.

Wenn nicht richtig angewendet, kann eine Akupunkturbehandlung schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Infektionen, punktierte Organe, kollabierte Lungen und Verletzungen des zentralen Nervensystems.

Die obigen Informationen zu Akupunktur dienen ausschließlich zur ersten Information.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Beitrag: Akupunkturbehandlung als hilfreiche Therapie bei Kopfschmerzen?

Welche Nebenwirkungen bei Akupunktur?

Welche Nebenwirkungen bei Akupunktur?

Kostenfreie Beratung der UPD

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch gebührenfrei unter:
08000 11 77 22
Mo bis Fr von 8:00 bis 22:00 Uhr und Sa von 8:00 bis 18:00 Uhr. Sie können die telefonische Beratung auch anonym in Anspruch nehmen. Die UPD ist eine rechtlich eigenständige gemeinnützige Einrichtung.

Yager-Code? Das Novum für Therapeuten und Coaches

Das Video zeigt die beeindruckenden Berichte von Anwendern und Patienten. In einer Studie zum Yager-Code des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach durchschnittlich nur vier Behandlungsstunden die Beschwerden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren. Der Yager-Code ist eine erstaunlich einfache und wirksame Methode, Menschen schnell und nachhaltig zu helfen. Diese Methode sollten nicht nur Therapeut und Coach kennen, sondern kann vor allem auch in der Selbsthilfe sehr gut angewendet werden.

Dr. Norbert Preetz, promovierter Psychologe und einer der führenden Therapeuten und Ausbilder für die Hypnosetherapie und die Yager-Code Methode.

 

Weihnachten naht!

Keyando – das Spiel für Familie und Freunde!

Auch bekannt aus Tietjen und Bommes im NDR.

Jetzt mehr erfahren!

Menü
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.