Das abdominale Aortenaneurysma: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

Krankheiten und Krankheitsbilder

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 15. September 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Abdominales Aortenaneurysma (AAA): Das abdominale Aortenaneurysma ist eine Aussackung der Hauptschlagader (Aorta).

Die Aorta ist das wichtigste Blutgefäß, das vom Herzen durch den Brustkorb und den Bauchraum verläuft. Ein Aortenaneurysma kann gefährlich sein, wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird. Das Aortenaneurysma kann mit der Zeit größer werden und reißen, was zu lebensbedrohlichen Blutungen führen kann.

Symptome eines Bauchaortenaneurysmas

Ein Bauchaortenaneurysma ist ein Aneurysma der Aorta im Bauchraum. Ein Aortenaneurysma verursacht in der Regel keine sichtbaren Symptome und wird häufig erst bei Untersuchungen aus anderen Gründen entdeckt.

Bei Menschen mit einem Aortenaneurysma können folgende Symptome auftreten:

Wenn ein Bauchaortenaneurysma (Aortenaneurysma) platzt oder reißt, kann es unter anderem zu starken Schmerzen im Bauch oder im unteren Rücken, Schwindel, Schweißausbrüchen, beschleunigtem Herzschlag, Kurzatmigkeit oder sogar Ohnmacht kommen.

  • Rufen Sie sofort den Notarzt oder einen Krankenwagen, wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome bemerken.

Risiko eines Bauchaortenaneurysmas

Ein Aortenaneurysma kann entstehen, wenn die Seiten der Hauptschlagader schwächer werden und sich nach außen ausdehnen. Es ist nicht immer klar, warum dies geschieht, aber es gibt verschiedene Faktoren, die das Risiko erhöhen.

Ein erhöhtes Risiko besteht für Männer ab 65 Jahren und Frauen ab 70 Jahren, wenn folgende Risikofaktoren vorliegen:

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, wenn Sie befürchten, dass bei Ihnen das Risiko eines Aortenaneurysmas besteht.

Behandlung des Bauchaortenaneurysmas

Die empfohlene Behandlung eines Aortenaneurysmas hängt von seiner Größe ab.

Kleines Aortenaneurysma (circa 3 bis 4,4 cm Durchmesser)

Jährliche Ultraschalluntersuchungen werden empfohlen, um zu überprüfen, ob das Aortenaneurysma größer wird. Ein gesunder Lebensstil wird empfohlen, um das Wachstum zu stoppen.

Mittleres Aortenaneurysma (circa 4,5 cm bis 5,4 cm)

Ultraschalluntersuchungen werden alle 3 Monate empfohlen, um zu überprüfen, ob das Aortenaneurysma größer wird. Ist dies der Fall, ist es umso wichtiger, eine gesunde Lebensweise (gesundes Ernährung, etc.) zu führen, um das weitere Wachstum zu stoppen.

Großes Aortenaneurysma (circa 5,5 cm oder größer)

In diesem Fall wird in der Regel eine Operation empfohlen, um zu verhindern, dass das Aortenaneurysma größer wird oder reißt.

Verringerung des Risikos eines Bauchaortenaneurysmas

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit eines Aortenaneurysmas zu verringern oder zu verhindern, dass es größer wird.

Dazu gehören:

Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die das Risiko für ein Aortenaneurysma erhöht, wie zum Beispiel Bluthochdruck (Hypertonie), kann der Hausarzt auch die Einnahme von Medikamenten zur Behandlung dieser Erkrankung empfehlen.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen! Quellen: Der Beitrag basiert u.a. auf lizenzierten Open Government v3.0 Material,  MedlinePlus und Wikipedia.

ddp

Was ist heller Stuhlgang?

Was ist heller Stuhlgang?

Erfahren Sie mehr über heller Stuhlgang und seine möglichen Ursachen. Ein Symptom, das auf verschiedene Erkrankungen hinweisen kann....

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Erfahren Sie mehr über Leistenschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten....

Sarkopenie (Muskelschwund im Alter): Ursachen und Behandlung

Sarkopenie (Muskelschwund im Alter): Ursachen und Behandlung

Vorbeugung und Behandlung von Sarkopenie: Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sind entscheidend....

Wirksamkeit manueller Therapie bei Schmerzen im Iliosakralgelenk

Wirksamkeit manueller Therapie bei Schmerzen im Iliosakralgelenk

Verringern Sie Schmerzen mit manueller Therapie bei Iliosakralgelenk-Schmerzsyndrom. Neue Studie zeigt positive Ergebnisse für Erwachsene....

Narzissmus führt zu unrealistischen Zielen

Narzissmus führt zu unrealistischen Zielen

Erfahren Sie mehr über die komplexe Beziehung zwischen narzisstischen Eigenschaften und dem Setzen unrealistischer Ziele....