Was verursacht Diabetes Typ 1 und was Diabetes Typ 2?

Diabetes-Forschung 2022, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 16. Oktober 2019, Lesezeit: 3 Minuten

Was verursacht Diabetes und welche Symptome treten auf?

Zu den Symptomen von Diabetes können unter anderen gehören: erhöhter Durst und Harndrang, verstärkter Hunger, Müdigkeit, verschwommenes Sehen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln in den Füßen oder Händen, Wunden, die nicht heilen oder unerklärliche Gewichtsabnahme.

Lesen Sie auch:

Diabetes Typ 2 und Typ 1 Ursachen Symptome Folgen und ErnährungSymptome von Diabetes Typ 1

Die Symptome von Diabetes Typ-1 können innerhalb weniger Wochen beginnen. Symptome sind häufiger Harndrang, großer Durst, Müdigkeit, juckende Haut, Gewichtsverlust, Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen.

Symptome von Diabetes Typ 2

  • Die Symptome von Diabetes Typ-2 entwickeln sich oft langsam über mehrere Jahre hinweg – und können so schwach sein, dass man sie vielleicht gar nicht bemerkt. Viele Menschen mit Typ-2-Diabetes haben keine Symptome.

Einige Betroffene finden es erst heraus, wenn sie an diabetesbedingten Gesundheitsproblemen wie verschwommenem Sehen oder Herzproblemen leiden.

Was verursacht Diabetes Typ 1?

Diabetes Typ-1 tritt auf, wenn das Immunsystem, das körpereigene System zur Infektionsbekämpfung, die Insυlinhormonproduzierenden Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse angreift und zerstört.

Wissenschaftler sind der Ansicht, dass Diabetes Typ-1 durch Gene und gewisse Umweltfaktoren wie Viren verursacht wird, die die Krankheit auslösen könnten. Studien wie TrialNet erforschen und arbeiten daran, die Gründe für Diabetes Typ-1 und mögliche Wege zur Vorbeugung oder Verlangsamung der Krankheit zu ermitteln.

Was verursacht Diabetes Typ 2?

Diabetes Typ-2 – die häufigste Form von Diabetes – wird durch mehrere Faktoren verursacht, darunter die individuelle Lebensweise und die Gene.

Übergewicht, Fettleibigkeit und körperliche Inaktivität: Die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes Typ-2-zu erkranken, ist höher, wenn man nicht sportlich aktiv, übergewichtig oder fettleibig ist. Übergewicht verursacht manchmal auch Inselhormonresistenz und entsteht häufig bei Menschen mit Diabetes Typ-2.

Auch die Verteilung des Körperfetts spielt eine Rolle. Zusätzliches Bauchfett ist mit Inselhormonresistenz, Diabetes Typ-2, Herz- und Gefäßerkrankungen verbunden.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Was passiert bei Diabetes? Helmholtz Zentrum München:

vgt

Studie: Diabetes-Remission durch bessere Leberfettwerte - unabhängig vom Body-Mass-Index

Studie: Diabetes-Remission durch bessere Leberfettwerte – unabhängig vom BMI

Diabetes Typ 2 wird nicht durch einen zu hohen Body-Mass-Index "verursacht", sondern durch die Einlagerung von zu viel Fett in Leber ......

Diabetes-Typ 2-Remission: Bariatrische Chirurgie laut Forschern wirksamer als Änderung des Lebensstils

Diabetes-Typ 2-Remission: Bariatrische Chirurgie laut Forschern wirksamer als Änderung des Lebensstils

Diabetes-Remission: Laut einer Studie wird eine Diabetes-Typ 2-Remission durch eine bariatrische Operation (metabolische Chirurgie) ......

Studie: Wie Menschen mit Diabetes Typ 2 und normalem Gewicht eine Remission erreichen können

Studie: Wie Menschen mit Diabetes Typ 2 eine Remission erreichen können

Bei über 67 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ging Diabetes in Remission. Das entspricht einem ähnlichen Anteil...

Kartoffeln können Teil einer gesunden Ernährung sein

Diabetes: Kartoffeln beeinflussen den Blutzuckerspiegel nicht negativ

Um den Ballaststoffanteil der Kartoffeln zu erhöhen, wurden sie mit der Schale gekocht und anschließend zwischen 12 und 24 Stunden gekühlt ......

Forschung: Warum Diabetes Blasenentzündungen begünstigt - und was helfen kann

Forschung: Warum Diabetes Blasenentzündungen begünstigt – und was helfen kann

Was verschlimmert eine Blasenentzündung? Eine Folge von Diabetes ist die Beeinträchtigung des angeborenen Immunsystems, was bei vielen...


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Wohlbefinden ist ein positives Ergebnis, das für die Menschen und für viele Bereiche der Gesellschaft von Bedeutung ist, weil es uns zeigt, dass die Menschen ihr Leben als gut empfinden. Gute Lebensbedingungen (z. B. Wohnen, Beschäftigung) sind für das Wohlbefinden von grundlegender Bedeutung. Viele Indikatoren, die…
Menschen, die aufgrund einer schweren Behinderung nicht mehr sprechen können, wollen ihre Worte dennoch aussprechen können. Sie können dies allerdings nicht physisch tun. Doch es gibt eine faszinierende Möglichkeit, solche tiefgreifenden körperlichen Einschränkungen zu überwinden. Computern mit entsprechender Software sind in der Lage, Gehirnströme zu entschlüsseln,…