Diabetes-Forschung 2023

Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

  • Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung von Diabetes mellitus
Lesen Sie die neuesten Ergebnisse aktueller Studien zur Behandlung von Diabetes mellitus . Neue Therapieformen. Mögliche Komplikationen · Diabetes und Ernährung · ‎Was verursacht Typ 1? · ‎Was verursacht Typ 2?
Diabetes und Augenerkrankungen Wissenschaftler haben in einer aktuellen Studie festgestellt, dass die Konzentration von Vitamin C, Vitamin D und Vitamin E bei Diabetikern mit diabetischer Retinopathie vergleichsweise niedriger ist als bei Menschen ohne diese Erkrankung. Die Forschungsergebnisse wurden unlängst im American Journal of Ophthalmology veröffentlicht. Unter…
Patienten mit ALS (amyotrophe Lateralsklerose) leiden häufig an Diabetes Typ-2. Dieses Phänomen ist seit langem rätselhaft. Nun haben Forscher des Karolinska-Instituts in Schweden einen molekularen Mechanismus identifiziert, der diese beiden Krankheiten in Verbindung zueinander bringt. Die Ergebnisse der Studie wurden in der wissenschaftlichen Fachpublikation Proceedings of the…
Herzinfarkt und Schlaganfallrisiko bei Diabetes: Die Häufigkeit von Herzinfarkten, Schlaganfällen und anderen kardiovaskulären Komplikationen ist bei Menschen mit Diabetes mellitus in den letzten 20 Jahren zurückgegangen und die Unterschiede in der kardiovaskulären Mortalitätsrate (Sterberate) zwischen Personen mit und ohne Diabetes haben sich verringert. Dies geht aus…
Nach neuen Forschungsergebnissen, die in der Zeitschrift der American Heart Association veröffentlicht wurden, waren Häufigkeit und Größe der Mahlzeiten ein größerer Einflussfaktor für Gewichtsverlust oder -zunahme als der Abstand zwischen der ersten und der letzten Mahlzeit. Obwohl „zeitlich eingeschränkte Essensmuster“, auch bekannt als intermittierendes Fasten, sehr…
Die Häufigkeit von Diabetes Typ 2, der durch hohe Glukosespiegel im Blut gekennzeichnet ist, nimmt seit Jahrzehnten zu, was auf das zunehmende Alter der Bevölkerung, Bewegungsmangel und schlechte Ernährung zurückzuführen ist. Gleichzeitig sinkt das Alter, in dem Diabetes auftritt, und obwohl sie als „Erwachsenenkrankheit“ gilt, wird…
Blutzuckerwerte natürlich in den Griff bekommen: Laut einer Studie von Wissenschaftlern der Newcastle University hilft die Einnahme einer kleinen Menge Molkenprotein (Whey protein) vor den Mahlzeiten Menschen mit Diabetes Typ 2 nachweislich bei der Kontrolle ihres Blutzuckers. Wirkung von Molkenprotein auf Blutzucker-Werte Im Rahmen einer wissenschaftlichen…
Diabetes-Forschung: Wie kann man den Blutzuckerspiegel schnell senken kann Laut einer Studie von Forschenden der San Diego State University kann mäßig-intensives Treppensteigen bereits nach drei Minuten den Blutzuckerspiegel und den Insulinspiegel senken. Insulinsensitivität verbessern Zur Verbesserung der Insulinempfindlichkeit reichten 10 Minuten Treppensteigen aus. Auf die antioxidative…
Diabetes Typ 2 Ernährung und Kartoffeln: Menschen, die an Diabetes Typ-2 leiden wird häufig geraten, den Verzehr von Kartoffeln und anderen kohlenhydratreichen Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index zu vermeiden, da angenommen, dass diese Lebensmittel die Kontrolle des Blutzuckerspiegels erschweren. Diabetes: Kartoffeln oder Basmatireis? Als besonders problematisch…
Studie zur Wirkung von Glycin auf Diabetes, Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Hyperlipidämie: Es ist bekannt, dass das metabolische Syndrom ein Risikofaktor für ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie ein nachgewiesener Risikofaktor für kardiovaskuläre Morbidität, insbesondere Schlaganfall und koronare Herzkrankheit, und…
Hier sind 7 Gründe, warum die Kombination von Diabetes und Rauchen eine sehr schlechte Idee ist: Die Wahrscheinlichkeit beziehungsweise das Risiko von Nervenschäden (Neuropathie) bei Diabetikern die Rauchen besonders hoch. Das liegt daran, dass Rauchen den Blutkreislauf beeinträchtigt und das wiederum bedeutet, dass die Nervenenden nicht…
Wie behandelt man ein diabetisches Fußsyndrom (diabetische Fußgeschwüre)? Diabetisches Fuß-Syndrom behandeln: Das Diabetische Fußsyndrom, auch diabetischer Fuß genannt ist eine typische Folgeerkrankung von Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2 (Zuckerkrankheit). Eine vorbeugende einfache ambulante Operation zur Anpassung der Funktionsweise des Fußes erweist sich als wirksames Mittel…