Forscher untersuchen Wirkung von Vitamin D bei starker Müdigkeit

Gesunder Schlaf, Herzerkrankungen, Karolinska Institutet, Medizin News, Gesundheit und Forschung

Medizin Doc Redaktion, Beitrag vom 3. März 2022

Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Wirkung von Vitamin D: In einer Palliative-D-Studie des Karolinska Institutet zur häuslichen Palliativpflege in Stockholm konnte nachgewiesen werden, dass die Behebung des Vitamin-D-Mangels bei Patienten mit fortgeschrittenem und metastasiertem Krebs sowohl die Schmerzen als auch die Müdigkeit verringert.

Die Wirkung nach einer 12-wöchigen Behandlung mit Vitamin D war mäßig, aber die Behandlung wurde erstaunlich gut vertragen, ohne dass es zu schweren Nebenwirkungen kam.

Die Forschenden den Karolinska Institutet haben in einer Untersuchung eine so genannte Nachanalyse des Datenmaterials der Palliative-D-Studie durchgeführt, in der Geschlechtsunterschiede in Bezug auf die Wirkung von Vitamin D untersucht wurden.

Dabei zeigte sich, dass die Behebung eines Vitamin-D-Mangels bei Männern nach einer 12-wöchigen Behandlung mit Vitamin D zu einer signifikanten Verringerung der Müdigkeit führte, nicht jedoch bei Frauen.

Auch nach Bereinigung der Daten um Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, also Unterschiede in der Schmerzmedikation, der Krebsart, der laufenden onkologischen Behandlung, der Kolektomie und dem Vitamin-D-Spiegel vor Beginn der Untersuchung, war die Wirkung der Vitamin-D-Behandlung bei Männern unverändert.

Die Palliative-D-Studie ist die erste Studie, die zeigt, dass eine Vitamin-D-Behandlung positive Auswirkungen auf die krebsbedingte Erschöpfungszustände haben könnte und dass es bei der Wirkung von Vitamin D Geschlechtsunterschiede gibt.

Insgesamt zeigt diese vorliegende Studie, dass die Behebung eines Vitamin-D-Mangels bei Krebspatienten in der palliativmedizinischen Versorgung die Müdigkeit bei Männern, nicht aber bei Frauen zu verringern scheint.

Auch wenn die Auswirkungen mäßig sind, ist Vitamin D eine schonende Behandlung, und selbst eine mäßige Wirkung kann einen wichtigen Unterschied in der kombinierten Symptombelastung eines einzelnen Patienten ausmachen.

Quellen: Karolinska Institutet / Caritha Klasson et al, Sex Differences in the Effect of Vitamin D on Fatigue in Palliative Cancer Care-A Post Hoc Analysis of the Randomized, Controlled Trial ‚Palliative-D‘, Cancers (2022). DOI: 10.3390/cancers14030746

vgt"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Studie: Vitamin D verringert das Risiko für Autoimmunerkrankungen

Studie: Vitamin D verringert das Risiko für Autoimmunerkrankungen

Vor dem Hintergrund der Vorteile von Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren bei der Verringerung von Entzündungen waren die Studienautoren besonders daran interessiert, ob ......

Wie Vitamin D die Toleranz des Immunsystems verändert

Studie: Wie Vitamin D die Immuntoleranz verändert

Vitamin D: Bei Autoimmunkrankheiten funktionieren die Mechanismen, die dafür sorgen, dass das Abwehrsystem den eigenen Körper nicht angreift nicht richtig ......

Studie: Wirkung von Vitamin D3 auf die Psyche und die Schlafqualität

Studie: Wirkung von Vitamin D3 auf die Psyche und die Schlafqualität

Vitamin D kann die Regulierung von Signalwegen im zentralen Nervensystem beeinflussen. Im Rahmen der Studie sollte die Wirkung einer hochdosierten Vitamin-D-Ergänzung auf neuropsychologische Funktionen bei...

Vitamin D könnte Migränepatienten helfen

Vitamin D könnte Migränepatienten helfen

Vitamin D kann einen starken zusätzlichen Nutzen bei der Behandlung von Migräne haben und die Anzahl der Anfälle deutlich reduzieren....

Herzrhythmusstörungen: Vitamin D und Fischöl verringern nicht das Risiko von Vorhofflimmern

Herzrhythmusstörungen: Vitamin D und Fischöl verringern nicht das Risiko von Vorhofflimmern

Ein Koma ist ein Zustand der Bewusstlosigkeit, in dem eine Person nicht reagiert und nicht geweckt werden kann....

Weitere Medizin Docs News

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier die erstaunlichen Berichte von Patienten und Anwendern zur Yager-Methode.

Mehr zur Methode lesen

Menü