Anti-Aging

Anti-Aging-Wirkung von Retinol–Serum auf der Haut: Die Menge an Retinol, einem bewährten Wirkstoff zur Verbesserung der Zeichen der Hautalterung, ist häufig begrenzt, da es zu leichten sichtbaren und spürbaren Reizungen kommen kann.  Bioaktivität und Verträglichkeit Bei der Entwicklung eines neuen wasserfreien, 0,5%igen stabilisierten Retinol-Serums wurden Bioaktivität…
Forscher der Mayo Clinic in den USA haben herausgefunden, dass senolytische Medikamente das Schlüsselprotein α-Klotho im Körper ankurbeln, das ältere Menschen vor dem Altern und verschiedenen Krankheiten schützen kann. Die im Journal eBioMedicine veröffentlichten Ergebnisse weisen dies in Studien an Mäusen und Menschen nach. Was sind…
Eine neue Studie unter der Leitung von Wissenschaftlern der Universität Yale bietet eine aktuelle Untersuchungen der gesundheitlichen Auswirkungen einer kalorienreduzierten Ernährung. Die Studie hat dabei ein Protein ins Visier genommen, das eine Schlüsselrolle bei altersbedingten Immundysfunktionen zu spielen scheint. Die Forscher stellen die Hypothese auf, dass…
Haarausfall stoppen: Was hilft? Eine neue Form der Behandlung, die einen effizienteren Ansatz zur Regeneration verlorener Follikel verfolgt, verwendet Haarstammzellen, um Zellen zu ersetzen, die durch Alterung und männliche Kahlheit verloren gegangen sind. Dabei wird jedoch ein direkterer Weg zur Zellproduktion eingeschlagen, indem ein üblicher Schritt…
Oligomere Proanthocyanidine (OPC) kommen in den meisten Pflanzen vor und werden daher in der menschlichen Ernährung häufig verwendet. Vor allem die Schalen, Samen und Samenschalen von violett oder rot pigmentierten Pflanzen enthalten große Mengen an OPC. Sie sind zum Beispiel in Traubenkernen und -schalen und damit…
Forscher stellen fest, dass wir mit dem 5:2-Fasten genauso viel Gewicht verlieren wie mit einer herkömmliche Diät machen, dabei aber länger durchhalten. Angesichts des allgemeinen Übergewichts ist die Gewichtsabnahme für viele eine Priorität. Immer mehr Menschen wenden sich verschiedenen Diäten zu, von der ketogenen Diät bis…
Sprouts are germinated seeds, which are also called young plants. Sprouts actually need no introduction, because their health-promoting effect is already almost universally known. However, broccoli sprouts are particularly attracting the attention of researchers. The reason: these sprouts have a very high content of sulforaphane. This…
Bei Sprossen handelt es sich um gekeimte Samen, die auch als junge Pflanzen bezeichnet werden. Sprossen brauchen eigentlich keine Einführung, denn ihre gesundheitsfördernde Wirkung ist schon fast allgemein bekannt. Allerdings ziehen Brokkoli-Sprossen ganz besonders die Aufmerksamkeit der Forscher auf sich. Der Grund: Diese Sprossen weisen einen…
Gibt es eine Quelle der ewigen Jugend? Kann tatsächlich Blut den Alterungsprozess bei Älteren aufhalten? Das klingt wie eine Vampirgeschichte, doch Studien haben gezeigt, dass das Blutplasma von jüngeren Mäusen die Zellen älterer Mäuse verjüngen und damit einige der Auswirkungen des Alterns umkehren kann. In einer…
Wie sich der biologische Alterungsprozess des Menschen beeinflussen lässt: In einer Studie identifizierten Forscher einen Bestandteil des Traubenkernextrakts als potenziell wirksames Senolytikum, das die Lebens- und Gesundheitsspanne von Mäusen verlängert. Die in der Fachzeitschrift Nature Metabolism veröffentlichten Forschungsergebnisse bilden die Grundlage für weitere klinische Studien, mit…
Tatsächlich in jedem Alter ist regelmäßige Bewegung eine gute Idee. Doch das gilt insbesondere, wenn wir älter werden. Eine Studie hat nun die Gründe dafür genauer untersucht. Dabei haben die Forscher aus Australien ein neues Enzym entdeckt, das bei körperlicher Aktivität produziert wird und dazu beiträgt,…
Alzheimer-Forschung: Wissenschaftler haben seneszente Zellen – potenziell toxische alternde Zellen – im menschlichen Gehirn gefunden, die für eine neue Form der Alzheimer-Behandlung in Frage kommen. Die in der Fachzeitschrift Nature Aging veröffentlichte Studie wurde von Dr. Miranda Orr, Assistenzprofessorin für Gerontologie und Altersmedizin an der Wake…
Wirkung der hyperbaren Sauerstofftherapie auf das Altern, den Alterungsprozess und altersbedingte Erkrankungen: Eine Studie von Forschern in Israel zielte erstmals darauf ab, die physiologische Wirkung auf zellulärer Ebene bei alternden Menschen ohne funktionseinschränkende Erkrankung zu bewerten. Die in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Aging-US veröffentlichte Studie, zielte darauf…
Der Weißdorn (Crataegus monogyna) ist ein blühender Strauch oder Baum aus der Familie der Rosengewächse. Er wächst in den klimatisch gemäßigten Regionen der Welt. Historisch gesehen wurde der Weißdorn bei Herzkrankheiten sowie bei Verdauungs- und Nierenproblemen eingesetzt. Heute wird er für diese Zwecke sowie bei Angstzuständen,…
Eine Nahrungsergänzung mit dem Nährstoff Selen schützt vor Fettleibigkeit und bietet Stoffwechselvorteile bei Mäusen, so eine in der Fachzeitschrift eLife veröffentlichte Studie mit dem Titel „Selenium supplementation inhibits IGF-1 signaling and confers methionine restriction-like healthspan benefits to mice“. Die Forschungsergebnisse könnten zu Behandlungen führen, die viele…
HGH ist ein Hormon, das von der Hirnanhangsdrüse ausgeschüttet wird.  Es setzt das Hormon in der Regel in Schüben frei.  Der HGH-Spiegel ist während der Pubertät hoch und fällt dann ab.  sie bleiben während des mittleren Erwachsenenalters (30er Jahre) stabil, nehmen dann aber bis ins hohe…
DMAE (2-Dimethylaminoethanol) ist ein chemischer Stoff, der im Gehirn produziert wird. Dieser natürlich vorkommende Aminoalkohol wird in winzigen Mengen vom Gehirn produziert, wobei höhere Konzentrationen typischerweise in Sardellen und Sardinen zu finden sind. Wirkung und Nebenwirkungen Bekannt vor allem als Vorläufer von Cholin und Acetylcholin (Chemikalien…
Melatonin wird von der Zirbeldrüse produziert. Man glaubt, dass es eine Rolle bei der Anti-Aging-Behandlung spielt und auch bei Jetlag und Schlaflosigkeit hilft. Aber Vorsicht ist bei der Verwendung von Melatonin als Nahrungsergänzungsmittel geboten, da seine Wirkung sehr stark ist. Eines der Probleme mit Melatonin ist,…
Wissenschaftler des Sanford Burnham Prebys Medical Discovery Institute konnten zeigen, dass Würmer länger leben, wenn sie einen Überschuss des Proteins p62 produzieren, das toxische Zellproteine erkennt, die zur Zerstörung markiert sind. Die in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlichte Entdeckung könnte helfen, Behandlungen für altersbedingte Erkrankungen wie…
Menü