Vitamin B12: Wie eine kürzlich entdeckte Abwehrverbindung namens Itaconat die Bakterien bei Tuberkulose austrickt. Weltweit sind fast 1,8 Milliarden Menschen mit Mycobacterium tuberculosis (Mtb) infiziert, dem weit verbreiteten und gelegentlich tödlichen Bakterium, das jedes Jahr Millionen von Tuberkulosefällen verursacht. Die Bakterien, die sich über Jahrtausende hinweg…
Diabetes-Forschung: Insυlinhormon, das von Betazellen der Bauchspeicheldrüse freigesetzt wird, ist der Hauptregulator des Blutzuckers. Frühere und aktuelle Studien einer Forschergruppe an der Universität Lund in Schweden haben rund hundert verschiedene Rezeptoren auf der Oberfläche der Beta-Zellen identifiziert, die unterschiedliche funktionelle Auswirkungen auf die Beta-Zellen haben. Jetzt…
Prostatakrebs-Forschung: Laut Untersuchungen, die auf der NWRI-Krebskonferenz 2019 vorgestellt wurden, wird bei Männern mit einem höheren Gehalt an „freiem“ Sexualhormon und einem Wachstumshormon im Blut mit höherer Wahrscheinlichkeit Prostatakrebs diagnostiziert. Andere Faktoren wie beispielsweise das höhere Alter erhöhen zusätzlich das Risiko eines Mannes, an Prostatakrebs zu…
Krebsstammzellen: In der Welt der Krebsbiologie sind nicht alle Biomarker gleich. Die Moleküle, die Ärzte auf abnormale Prozesse aufmerksam machen, können als eine Reihe von aberranten Proteinen wie Hormonen, Enzymen oder Signalmolekülen auftreten und von Patient zu Patient unterschiedlich sein. Da es sich sozusagen um eine…
Prostatakrebs: Forscher am Karolinska Institutet in Schweden haben blutbasierte Biomarker identifiziert, die bestimmen können, welche Patienten von einer fortgesetzten Hormontherapie bei fortgeschrittenem Prostatakrebs profitieren werden. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift JAMA Oncology veröffentlicht. Die Forscher gehen davon aus, dass diese Entdeckung zu einem Test führen…
Ketogene Diät hilft bei der Bekämpfung des Grippevirus (Influenza): Eine fettreiche, kohlenhydratarme Ernährung wie die Keto-Diät hat ihre Anhänger, aber die Virusgrippe gehört offenbar nicht dazu. Mäuse, die mit einer ketogenen Diät gefüttert wurden, waren besser in der Lage, das Grippevirus zu bekämpfen als Mäuse, die…
Ein Forscherteam der Carnegie Mellon University fand heraus, dass das Alter eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden von Menschen spielt, bei denen neu Diabetes Typ 2 diagnostiziert wurde. Bei jüngeren Patienten ist die Anfälligkeit für psychische Belastungen höher, was zu schlechteren gesundheitlichen Ergebnissen führt. „Wir haben…
Demenzrisiko: Fast die Hälfte der 50- bis 64-Jährigen glaubt, dass sie wahrscheinlich an Demenz erkranken werden, aber nur wenige haben mit einem Arzt gesprochen, um ihr Risiko zu verringern und viele nutzen unbewiesene Methoden. Fast die Hälfte der Amerikaner im Alter zwischen 50 und 64 Jahren…
Traumatische Hirnverletzungen: Forscher der University of California, Irvine, haben eine wegweisende Zelltherapie entwickelt, um das Gedächtnis zu verbessern und Anfälle bei Mäusen nach traumatischen Hirnverletzungen zu verhindern. Die Studie mit dem Titel „Transplanted interneurons improve memory precision after traumatic brain injury“ wurde in der Zeitschrift Nature…
Wenig Bewegung, hohes Sterberisiko: Für ältere Erwachsene ist körperliche Aktivität ein wichtiger Bestandteil der allgemeinen Gesundheit. Experten zufolge werden neun Prozent aller vorzeitigen Todesfälle dadurch verursacht, dass man sich zu wenig bewegt. Regelmäßige körperliche Betätigung reduziert das Sterberisiko beziehungsweise Todesfälle durch Herzerkrankungen, Diabetes, chronische Lungenerkrankungen und…
Lupus und Depressionen bei Männern: Eine nationale Umfrage unter männlichen Patienten mit Lupus zeigt, dass die Krankheit einen signifikanten Einfluss auf ihre körperliche und emotionale Gesundheit hat, aber sie erhalten oft keine Unterstützung, die ihnen helfen könnte, damit umzugehen. Forscher am Hospital for Special Surgery (HSS)…
Neue Kriterien könnten mehr Patienten im Frühstadium der Erkrankung identifizieren, eine bessere Versorgung fördern und die Forschung zur Verlangsamung und Prävention von chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) anregen. Forscher der National Jewish Health und eine Reihe führender Institutionen haben neue Kriterien für die Diagnose der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD)…
Die Schwere einer Depression kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an einer Herzerkrankung oder einem Schlaganfall zu erkranken, so das Ergebnis einer vorläufigen Studie, die auf den Fachtagungen der American Heart Association im November 2019 in Philadelphia vorgestellt wurde. „Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind von einer Vielzahl von Aspekten der Gesundheit…
Was den Alterungsprozess der Haut beschleunigt und wie man ihn stoppen kann: Starkes Rauchen kann einen kausalen Effekt auf das Altern des Gesichts beziehungsweise den Alterungsprozess der Haut haben, so eine neue Studie der Universität Bristol. Die Studie untersuchte über 18.000 Merkmale aus der Kohorte der…
Demenzrisiko im Alter senken: Wissenschaftler der McMaster University, die die Auswirkungen von Bewegung auf das Gehirn untersuchen, haben festgestellt, dass hochintensive Trainingseinheiten das Gedächtnis bei älteren Erwachsenen verbessern. Die Studie, die in der Zeitschrift Applied Physiology, Nutrition and Metabolism veröffentlicht wurde, hat weitreichende Auswirkungen auf die…