Pflanzliche Lebensmittel, mediterrane Ernährung und ein gesundes Darmmikrobiom: Eine Studie, die auf der UEG-Woche 2019 in Barcelona vorgestellt wurde, hat gezeigt, dass bestimmte Lebensmittel den Darm schützen könnten, indem sie Bakterien mit entzündungshemmenden Eigenschaften helfen, zu wachsen. Darmmikrobiom und Ernährung Wissenschaftler des Universitätsklinikums Groningen, Niederlande, haben…
Antibiotikaresistenz in Europa: Die Resistenz gegen häufig verwendete Antibiotika zur Behandlung schädlicher Bakterien im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Magenerkrankungen hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt, wie neue Forschungsergebnisse zeigen, die auf der UEG-Woche Barcelona 2019 vorgestellt wurden. In der Studie, die…
Übergewicht, chronische Atemwegserkrankungen, Darmschäden, Fett in der Lunge Asthma Symptome, Übergewicht und Fett in der Lunge: Eine neue Studie liefert erste Hinweise darauf, dass sich Fett in der Lunge von übergewichtigen und fettleibigen Menschen ansammelt. Erstmals haben Wissenschaftler gezeigt, dass sich in den Atemwegswänden Fettgewebe ansammelt,…
Laut einer neuen Studie ist die Belastung durch in Krankenhäusern verwendeten Desinfektionsmitteln mit einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) bei Krankenschwestern verbunden. Die Forscher beobachteten zwischen den Jahren 2009 und 2015 die gesundheitliche Situation von mehr als 70.000 Krankenschwestern und fanden dabei heraus, dass die berufliche Exposition…
Bösartige Tumore diagnostizieren: Forscher des Karolinska Institutet in Schweden haben eine neue kostengünstige Methode entwickelt, mit der besonders heterogene Tumore identifiziert werden können, die in der Regel sehr aggressiv sind und daher einer intensiven Behandlung bedürfen. Ein gemeinsames Merkmal von Krebszellen sind Veränderungen in der Anzahl…
Eine künstliche Intelligenz (KI), die auf etwa einer Million Screening-Mammographiebildern aufbaut, identifizierte Brustkrebs mit einer Genauigkeit von etwa 90 Prozent, wenn sie mit der Analyse durch Radiologen kombiniert wird, so die Ergebnisse einer neuen Studie. Die von Forscherinnen und Forschern der NYU School of Medicine und…
Einer aktuellen Studie zu Folge ist das Risiko an Vorhofflimmern (einer Art von Herzrhythmusstörung) zu erkranken bei regelmäßigen Konsum kleiner Mengen von Alkohol höher als bei gelegentlichen Rauschtrinken (auch Binge-Trinken oder Komasaufen) genannt. „Empfehlungen zum Alkoholkonsum haben sich auf die Reduzierung der absoluten Menge und nicht…
Wie wirksam sind Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes? Zahlreiche Studien haben Nahrungsergänzungsmittel zur Prävention oder Behandlung von Diabetes Typ-2 oder dessen Begleiterscheinungen untersucht. Für einige wenige Nahrungsergänzungsmittel gibt es lediglich geringe Hinweise auf einen möglichen Nutzen. So kann beispielsweise Chrom bei der Blutzuckerkontrolle helfen, und Alpha-Liponsäure kann bei…
Was verursacht Diabetes und welche Symptome treten auf? Die Volkskrankheit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist eine Erkrankung, die auf einen zu hohen Blutzuckerspiegel zurückzuführen ist. Auf Dauer kann ein zu hoher Blutzuckerspiegel zu weiteren gesundheitlichen Problemen wie Herzerkrankungen, Nervenschäden, Augenproblemen, Nierenerkrankungen bis hin zu einem diabetischen Koma…
Kreisrunder Haarausfall: Was sind die Symptome? Alopecia Areata ist eine Krankheit, die die Haarfollikel angreift. In den meisten Fällen fallen die Haare in kleinen, runden münzgroßen Flächen aus und führt meist nur zu wenigen kahlen Stellen. Einige Menschen können auch deutlich mehr Haare verlieren. Bei nur…
Wirkung von Meditation: Welche wissenschaftlich belegbaren positiven Auswirkungen und Langzeitwirkung hat meditieren auf die körperliche und psychische Gesundheit? Meditation ist eine Geistes- und Körperpraxis, die seit langem zur Steigerung der Ruhe und körperlichen Entspannung, zur Verbesserung des psychologischen Gleichgewichts, zur Bewältigung von Krankheiten und zur Verbesserung der…
Eine Grippe (Influenza oder auch Virusgrippe) und eine Erkältung haben einige gemeinsame Symptome, die beide durch Viren verursacht werden. Es handelt sich jedoch um unterschiedliche Erkrankungen, und die Grippe ist schwerer. Risiko für Todesfall Erkältungen verursachen im Gegensatz zur Grippe in der Regel keine schwerwiegenden Komplikationen…
Bedeutung, Anwendung, Erfahrungen: Ginkgo (auch Ginkgo biloba, Fossilienbaum oder Baigu genannt), eine der ältesten lebenden Baumarten der Welt, hat eine lange Tradition in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Mitgliedern des königlichen Hofes wurden aus Gründen der Altersschwäche Gingkonüsse gegeben. Andere historische Anwendungen für Baigu waren Asthma,…
Depressionen und Ernährung: Wenn wir unglücklich oder besorgt sind, aber dies jedoch nur als ein Bauchgefühl wahrnehmen können, kann das auch tatsächlich daran liegen, dass etwas in unserem Bauch nicht ganz in Ordnung ist. Auch wenn das nicht unmittelbar einleuchtend erscheint, unser Gehirn und unser Magen-Darm-Trakt…