Kontaktdermatitis: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

Allergien und Unverträglichkeiten, Krankheiten und Krankheitsbilder

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 30. Juli 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Video: SWR

Bei einer allergischen Kontaktdermatitis (Kontaktekzem oder auch Kontaktallergie) handelt es sich um eine Ekzemerkrankung, die durch den Kontakt mit einer bestimmten Substanz ausgelöst wird.

  • Ein Ekzem ist eine Erkrankung, bei der die Haut trocken und gereizt wird.

Eine allergische Kontaktdermatitis (Kontaktallergie) bessert sich normalerweise oder klärt sich vollständig auf, wenn die das Problem verursachende Substanz vermieden wird.

Symptome einer Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis (Kontaktekzem) führt dazu, dass die Haut juckt, Blasen bildet, trocken und rissig wird.

Hellere Haut kann rot werden und dunklere Haut kann dunkelbraun, lila oder grau werden. Diese Hautreaktion tritt normalerweise innerhalb weniger Stunden oder Tage nach Exposition gegenüber einem Reizstoff oder Allergen auf.

  • Die Symptome können jedes Körperteil betreffen, am häufigsten jedoch Hände und Gesicht.

Wann sollte ein Arzt aufsucht werden?

Bei anhaltenden, wiederkehrenden oder schweren Symptomen einer Kontaktallergie sollte ein Hausarzt aufgesucht werden. Er kann versuchen, die Ursache festzustellen und geeignete Behandlungsmethoden vorschlagen.

Für weitere Untersuchungen kann der Hausarzt eine Überweisung zu einem auf Hautkrankheiten spezialisierten Facharzt (Dermatologen) veranlassen, wenn:

  • die Substanz, die die Kontaktdermatitis verursacht, nicht identifiziert werden kann
  • die Symptome sich durch die Behandlung nicht verbessern.

Ursachen der Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis kann verursacht werden durch:

Am häufigsten wird Kontaktdermatitis durch Reizstoffe wie Seifen und Reinigungsmittel, Lösungsmittel oder regelmäßigen Kontakt mit Wasser verursacht.

Behandlung der Kontaktdermatitis

Wenn die Reizstoffe oder Allergene, die die Symptome auslösen, gemieden werden können, heilt die Haut mit der Zeit ab.

Da dies jedoch nicht immer möglich ist, kann die Anwendung folgender Mittel empfehlenswert sein:

  • Feuchtigkeitscremes, die auf die Haut aufgetragen werden, um ein Austrocknen zu verhindern
  • Kortisonhaltige Salben und Cremes, die auf die Haut aufgetragen werden, um schwere Symptome zu lindern.

Kontaktallergien vorbeugen

Die beste Vorbeugung gegen Kontaktdermatitis besteht darin, den Kontakt mit den Allergenen oder Reizstoffen, die die Symptome hervorrufen, zu vermeiden.

Andere Arten von Ekzemen sind:

  • atopisches Ekzem (auch atopische Dermatitis genannt) – die häufigste Art von Ekzem; Es tritt häufig in Familien auf und ist mit anderen Erkrankungen wie Asthma und Heuschnupfen verbunden
  • discoides Ekzem – kreisförmige oder ovale Ekzemflecken auf der Haut
  • Krampfadern – dies betrifft am häufigsten die Unterschenkel. Sie wird durch Probleme mit dem Blutfluss durch die Beinvenen verursacht.

Quellen

ddp

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Forscher entwickeln nicht allergenen, entzündungshemmenden Duftstoff

Kontaktdermatitis: Forscher entwickeln nicht allergenen, entzündungshemmenden Duftstoff

Wissenschaftler haben einen neuartigen allergenarmen und entzündungshemmenden Duftstoff für Menschen mit extrem trockener, xerotischer Haut entwickelt, ......

Augenringe: Ursachen und Behandlung

Augenringe: Ursachen und Behandlung

Entdecken Sie die Ursachen von Augenringen und finden Sie effektive Lösungen zur Behandlung dieses häufigen Problems....

Roter, juckender Ausschlag: Was tun bei roter juckender Haut?

Roter, juckender Ausschlag: Was tun bei roter juckender Haut?

Was kann man gegen die unterschiedlichen Formen von Hautausschlag und roter, juckender Hauttun? Ein Hautausschlag kann durch Bakterien, Viren, Allergene ......

Atopisches Ekzem

Was ist ein atopisches Ekzem?

Ein Atopisches Ekzem (atopische Dermatitis) ist die häufigste Form des Ekzems....

Anzeichen und Symptome von Allergien

Allergie: Anzeichen und Symptome bei Allergien und Überempfindlichkeit – und warum wir sie bekommen

Allergien: Knapp jeder dritte Deutsche ist auf bestimmte äußere Reize wie Pollen, Lebensmittel, etc. allergisch. Was sind Allergien? Und warum bekommen wir sie?...


ADHS, Asthma und wirtschaftliche Not

ADHS, Asthma und wirtschaftliche Not

In den letzten Jahren hat das Interesse am Verständnis der komplexen Beziehung zwischen ADHS, Asthma und wirtschaftlicher Not zugenommen. Eine…
Verbindung von Narzissmus und Aggression

Verbindung von Narzissmus und Aggression

Die Ergebnisse einer kürzlich im Journal of Personality veröffentlichten Studie zeigen die Beziehung zwischen narzisstischen Eigenschaften und aggressivem Verhalten. Diese…