Wissenschaftlern des Dana-Farber Cancer Institute haben eine Studie veröffentlicht, in der sie eine neue Art von Bluttest beschreiben, mit dem sich mehr als 20 Krebsarten erkennen lassen. Der Bluttest wurde vom Unternehmens Grail Inc. entwickelt und von Wissenschaftlern des Dana-Farber Cancer Institute der Harvard University untersucht.…
Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass die Veränderung so genannter Checkpoint-Proteine im Immunsystem Entzündungen im Fettgewebe regulieren kann, was auch zu einer deutlichen Verringerung von Fettleibigkeit und Diabetes führen kann. Diesen Durchbruch erzielten Wissenschaftlern des deutschen Universitätsklinikums Erlangen und des irischen Trinity College Dublin. In ihrer…
Forscher haben ein neues Verständnis des körpereigenen DNA-Reparaturprozesses entwickelt, dass zu neuen Chemotherapie-Behandlungen für Krebs und andere Erkrankungen führen könnte. Dass sich die DNA selbst auf verschiedenen Wegen repariert, nachdem sie beschädigt wurde, ist eines der großen Rätsel der medizinischen Wissenschaft. Bei einem existierenden DNA-Reparaturwege, der…
Wenn die Diabeteserkrankung zu weit fortgeschritten ist, kann sie bei bis zu 5 % der Fälle zu einer schweren Einschränkung des Sehvermögens bis hin zur Erblindung führen. Die so genannte diabetische Retinopathie tritt auf, weil winzige Blutgefäße im Auge geschädigt werden. Dadurch wird die Blutzufuhr zu…
Bei der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs haben Medikamente, Chemo- oder Immuntherapien bislang keine großen Erfolge vorzuweisen. In einer neuen Studie der Washington University School of Medicine in St. Louis haben Wissenschaftler nun jedoch herausgefunden, dass die Blockierung eines Entzündungsweges dazu beiträgt, dass dieser Krebs besser mit Chemo-…
Wissenschaftler haben einen intelligenten Stent entwickelt, der einige der häufigsten Komplikationen verhindert. Die Beschichtung des Stents minimiert die Entzündungsreaktion und fördert die Gewebeheilung. Die Forschungsergebnisse wurden in der Zeitschrift Nature veröffentlicht. Die Angioplastie ist ein gängiges Verfahren zur Öffnung blockierter Arterien. Durch das Einführen eines winzigen…
Wissenschaftler haben möglicherweise drei neue Subtypen von Multipler Sklerose (MS) identifiziert. Ein Team trainierte Algorithmen der künstlichen Intelligenz MRT-Scans der Gehirne von MS-Patienten zu analysieren. So konnten auf den MRT-Scans der Gehirne Muster entdeckt werden, um die Bereiche des Gehirns zu identifizieren, die zuerst von Multipler…
Es gibt eine Reihe von Ursachen und Behandlungsmethoden für die Alzheimer-Krankheit, aber es wird immer noch angenommen, dass Plaques im Gehirn die Hauptursache der Krankheit sind. Forscher habe in der Vergangenheit schon häufiger versucht, die Bildung dieser Plaques zu zerstören oder zu verhindern. Wissenschaftler der Universität…
Die Koronararterien-Bypass-Operation ist ein Verfahren zur Verbesserung der schlechten Durchblutung des Herzens. Heutzutage ist die englische Abkürzung CABG für coronary artery bypass graft im Gebrauch. Er kann erforderlich sein, wenn die Arterien, die das Herzgewebe mit Blut versorgen, die sogenannten Koronararterien, verengt oder blockiert sind. Dieser Eingriff kann das Risiko…
Eine Studie von Wissenschaftlern der Iowa State University zeigt, dass sich die Dauer und Qualität des Schlafs am deutlichsten verbessern lässt, wenn man Krafttraining wie Gewichtheben oder Hanteltraining gegenüber anderen Trainingsmethoden wie beispielsweise Cardiotraining bevorzugt. Die Studie, über die die American Heart Association berichtet, untersuchte die…
Wissenschaftler haben ein injizierbares Hydrogel entwickelt, das die Entstehung verletzungsbedingter Arthrose verhindern kann. Das Gel erlaubt die dauerhafte Verabreichung von Medikamenten in die geschädigten Gelenke, um die Entzündung in Schach zu halten. Eine neue Studie der New York University, die in der Zeitschrift Biomaterials veröffentlicht wurde,…
Ein Forscherteam hat ein Molekül entdeckt, das das Wachstum und die Metastasierung von Bauchspeicheldrüsenkrebszellen hemmt. Die Ergebnisse ihrer Studie, die in der Zeitschrift Molecular Cancer Therapeutics veröffentlicht wurden, ebnen den Weg für die Entwicklung eines neuen Wirkstoffs zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Das von den Forschern gefundene…
Chronische Atemwegserkrankungen: Da Asthma ist eine weit verbreitete Krankheit mit unterschiedlichen Schweregraden ist, suchen Forscher immer wieder nach neuen Möglichkeiten der Behandlung, obwohl schon einige Behandlungen bestehen. Ein Forscherteam des Trinity College Dublin hat nun entdeckt, dass ein Molekül, das Entzündungen ausschaltet, auch bei der Behandlung…
60 Minuten Muskeltraining pro Woche sind mit einem bis zu 20 Prozent geringeren Sterberisiko verbunden. Das gilt insbesondere für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs. Dies ist das Ergebnis einer Analyse verfügbarer Daten, die online im British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde. In ihrer Studie untersuchten Wissenschaftler…
Die Fähigkeit, Zellen im Gehirn zu stimulieren oder zu steuern, könnte wirksame Behandlungsmöglichkeiten für neurologische Störungen eröffnen. Wissenschaftler haben nun im Rahmen einer Studie an Nagetieren Mikromagneten injiziert, die als miniaturisierter mechanischer Schalter zur Steuerung bestimmter Gehirnregionen fungieren können. Entsprechende Ergebnisse von Forschern des University College…
Eine neue Studie unter der Leitung von Wissenschaftlern der Universität Yale bietet eine aktuelle Untersuchungen der gesundheitlichen Auswirkungen einer kalorienreduzierten Ernährung. Die Studie hat dabei ein Protein ins Visier genommen, das eine Schlüsselrolle bei altersbedingten Immundysfunktionen zu spielen scheint. Die Forscher stellen die Hypothese auf, dass…
Bei Experimenten mit einem Alkaloid, das in der Vergangenheit wegen seiner Fähigkeit untersucht wurde, das Wachstum von Krebstumoren zu unterdrücken, sind Wissenschaftler auf ein potenzielles neues Mittel gegen Fettleibigkeit gestoßen. Sie haben nachgewiesen, dass das Alkaloid bei Mäusen einen Gewichtsverlust auslösen kann. Die vielversprechende orale Therapie…
Der Speichel von Zecken, die tödliche Krankheiten wie die Lyme-Borreliose verbreiten, könnte wichtige Inhaltsstoffe für fortschrittliche Medikamente enthalten, wie Forscher festgestellt haben. In einer neuen Studie konnte ein Forscherteam zeigen, wie Proteine im Zeckenspeichel verändert werden können, um die Ursache von Entzündungskrankheiten beim Menschen zu bekämpfen.…