Wissenschaftler haben zum ersten Mal die Aktivität eines sterbenden menschlichen Gehirns aufgezeichnet und dabei Hirnwellenmuster entdeckt, die mit Prozessen wie Träumen und Gedächtnisabruf in Zusammenhang stehen. Die Studie, die im Journal Frontiers in Aging Neuroscience veröffetlicht wurde, war nicht speziell darauf ausgerichtet, die Hirnaktivität zum Zeitpunkt…
Forscher haben Belege dafür gefunden, dass Bakterien in der Nase über die Nerven in der Nasenhöhle ins Gehirn gelangen und dort zur Alzheimer-Krankheit führen könnten. Die Forschungsergebnisse, die in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht wurden, ergänzen die zunehmenden Hinweise darauf, dass die Alzheimer-Krankheit zunächst durch virale…
Forscher haben eine Enzymbehandlung entwickelt, mit der die Blutgruppe eines Spenderorgans in die universelle Blutgruppe O umgewandelt werden kann. Durch die Blutgruppe O können Organe viel sicherer ohne Gefahr einer Abstoßung transplantiert werden kann. Entsprechende Forschungsergebnisse wurden in der Zeitschrift Science Translational Medicine veröffentlicht. Für die…
Stress kennt nun wirklich jeder. Wir alle kommen in Alltagssituationen, in denen wir uns wie getrieben fühlen. Sei es durch den Beruf, die Familie oder sogar im Urlaub. Stress ist also nichts Ungewöhnliches. Doch wie wirkt er sich auf unsere Gesundheit aus? Und lässt sich Stress…
Die Einnahme von rezeptfreien Schmerzmitteln könnte das Risiko, an Ohrgeräuschen zu erkranken, um 20 Prozent erhöhen. Ein Forscherteam des Brigham and Women’s Hospital fand außerdem heraus, dass die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln wie zum Beispiel Aspirin bei Frauen unter 60 Jahren dieses Risiko ebenfalls erhöht. Freiverkäufliche…
Bestimmte Kanäle auf der Oberfläche von Knochenzellen, den so genannten Osteozyten, tragen dazu bei, stärkere Knochen aufzubauen, wenn es zu einer mechanischen Belastung kommt. Dies zeigt eine in eLife veröffentlichte Studie. Diese neue Entdeckung könnte helfen, neue Behandlungen für Osteoporose und andere Krankheiten zu entwickeln, die…
Ein Forscherteam hat eine neue Behandlung für Prostatakrebs entwickelt. Die entsprechenden Forschungsergebnisse wurden im Journal for Immunotherapy of Cancer veröffentlicht. Das neue Antikörper-Medikament hilft, die Schwächung des Immunsystems durch Krebszellen rückgängig zu machen. Dies konnte von den Forschern in ersten Experimenten mit krebserkrankten Hunden gezeigt werden.…
Israelische Wissenschaftler haben weltweit erstmals Rückenmarksimplantate aus menschlichem Gewebe gezüchtet. Diese Rückenmarksimplantate wurden erfolgreich eingesetzt, um zuvor vorsätzlich gehgelähmten Mäusen die volle Gehfähigkeit zurückzugeben. Ein Artikel über die Forschungsergebnisse wurde in der Zeitschrift Advanced Science veröffentlicht. Das Team von Prof. Tal Dvir am Sagol Center for…
Gewisse Anzeichen von Entzündungen im Blut können zuverlässig schwere Depressionen in der Schwangerschaft voraussagen. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, die von Wissenschaftlern des Van Andel Institute und des Pine Rest Christian Mental Health Services in Michigan, USA, geleitet wurde. Die Analyse des Wissenschaftlerteams ergab…
Das Metaversum ist auf dem Vormarsch. So werden auch Technologien der virtuellen Realität (VR) zunehmend zur Behandlung einer Vielzahl von psychischen Problemen eingesetzt. Eine in der Zeitschrift Frontiers veröffentlichte Studie hat ergeben, dass eine beträchtliche Anzahl von Menschen in der VR offener über sich selbst sprechen…
Ein Forscherteam hat einen neuen therapeutischen Ansatz zur Behandlung von Fettleibigkeit und damit zusammenhängenden Stoffwechselstörungen entwickelt. In Laborexperimenten konnten sie eine deutliche Verringerung des Körperfetts und des Körpergewichts sowie eine Verbesserung der Blutmarker, die diese Störungen begleiten, nachweisen. Bei der von einem Forscherteam der School of…
Einer neuen Studie zufolge könnte ein einfacher Netzhautscan Aufschluss darüber geben, ob eine Person ein Risiko für einen frühen Tod hat. Je größer der Unterschied zwischen dem chronologischen Alter einer Person und ihrem Netzhautalter ist, desto höher ist ihr Sterberisiko, so das Ergebnis einer online im…
Im Jahr 2020 brachten Wissenschaftler der Universität Cambridge eine herunterladbare Smartphone-App für Typ-1-Diabetes auf den Markt. Diese neue Technologie greift, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht mehr in der Lage ist, das für die Aufnahme von Glukose aus dem Blut erforderliche Insυlinhormon zu produzieren. Die App arbeitet mit…
HIV ist schwer zu bekämpfen, da es dazu neigt, sich in Speicherzellen zu verstecken. Allerdings gibt es immer mehr Belege dafür, dass eine Heilung möglich sein könnte. In einer neuen Studie konnte durch die Verbesserung einer früheren „Kick and Kill“-Technik das HIV bei 40 Prozent der…
Migräne ist nachweislich eine der häufigsten Ursachen für gesundheitliche Einschränkungen bei Patientinnen und Patienten unter 50 Jahren weltweit. Daher wurde eine Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln für die ergänzende Behandlung von Migräne untersucht. In einer aktuellen Studie haben Forscherinnen und Forscher nun bestätigt, dass Vitamin D einen zusätzlichen…