Erbrechen von Blut (Hämatemesis) – Was tun und welche Ursachen gibt es?

Krankheiten und Krankheitsbilder

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 6. September 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Das Erbrechen von Blut (auch Hämatemesis genannt) sollte ernst genommen werden.

  • Wichtig: Wenn Sie Blut erbrechen, sollten Sie unbedingt einen Arzt oder eine Notaufnahme aufsuchen.

Das Erbrechen von Blut kann unter Umständen auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen. Hämatemesis äußert sich unterschiedlich, sowohl was die Farbe als auch die Menge des Blutes betrifft:

  • Große Mengen hellroten Blutes werden erbrochen.
  • Im Erbrochenen können sich Blutbeimengungen befinden, die mit Nahrung vermischt sind.
  • Es kann sein, dass das Erbrochene kaffeesatzartig aussieht, was bedeutet, dass sich das Blut schon einige Stunden in Ihrem Magen befindet.

Es sollte eine kleine Probe des Erbrochenen aufbewahrt werden, um sie dem Hausarzt oder dem behandelnden Arzt zeigen zu können. Das hilft dem Arzt herauszufinden, was die Ursache dafür sein könnte.

Häufige Ursachen von Bluterbrechen

Wenn man Blut erbricht, kann es sein, dass es irgendwo in der Speiseröhre, im Magen oder im ersten Teil des Dünndarms (Zwölffingerdarm) zu einer Blutung gekommen ist.

  • Wichtig: Verwenden Sie diese Angaben nicht zur Selbstdiagnose – gehen Sie immer zu einem Hausarzt oder in die Notaufnahme.

Magengeschwür oder schwere Gastritis

Wenn jemand Blut erbricht und zusätzlich brennende oder stechende Schmerzen im Bauch (Magen) verspürt, ist die wahrscheinlichste Ursache ein Magengeschwür oder eine schwere Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis).

Die Blutung entsteht, wenn das Geschwür oder die Entzündung eine Arterie beschädigt.

Speiseröhrenkrampfadern (Ösophagusvarizen)

Ösophagusvarizen sind erweiterte Venen im unteren Teil der Speiseröhre (Ösophagus). Sie bluten, verursachen aber in der Regel keine Schmerzen. Sie werden häufig durch eine alkoholbedingte Lebererkrankung verursacht.

  • Wenn ein Hausarzt oder ein Notarzt bei Blut im Erbrochenen Ösophagusvarizen vermutet, müssen Sie sofort ins Krankenhaus.

Riss in der Speiseröhre (Ösophagus)

Bei längerem Würgen kann die Auskleidung der Speiseröhre reißen, was ebenfalls zu Blutungen führen kann.

Verschlucktes Blut

Unter bestimmten Umständen kann Blut verschluckt werden – zum Beispiel nach starkem Nasenbluten. Dies kann auch dazu führen, dass man Blut im Stuhl hat, der dann schwarz und teerig aussieht.

Seltenere Ursachen für Bluterbrechen

Seltener kann Blut im Erbrochenen folgende Ursachen haben:

Was passiert bei einem Arztbesuch?

Bei Beschwerden, deren Ursache der Arzt nicht erkennen kann sollte man sofort zur Untersuchung in ein Krankenhaus gehen.

Dazu gehören Blutuntersuchungen und eine Endoskopie. Es ist wichtig festzustellen, ob das Blut, das erbrochen wurde, aus dem Magen oder der Speiseröhre stammt oder ob es aus den Atemwegen oder der Lunge ausgehustet wurde.

ddp


Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen! Quellen: Der Beitrag basiert u.a. auf Informationen von MedlinePlus und Wikipedia lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Was sind Thrombozyten-Störungen?

Bei einer Thrombozytenstörung ist die Anzahl der Blutplättchen (Thrombozyten) im Blut zu hoch oder zu niedrig, oder die Blutplättchen funktionieren nicht richtig.

Was ist heller Stuhlgang?

Was ist heller Stuhlgang?

Erfahren Sie mehr über heller Stuhlgang und seine möglichen Ursachen. Ein Symptom, das auf verschiedene Erkrankungen hinweisen kann....

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Erfahren Sie mehr über Leistenschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten....

Sarkopenie (Muskelschwund im Alter): Ursachen und Behandlung

Sarkopenie (Muskelschwund im Alter): Ursachen und Behandlung

Vorbeugung und Behandlung von Sarkopenie: Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sind entscheidend....

Wirksamkeit manueller Therapie bei Schmerzen im Iliosakralgelenk

Wirksamkeit manueller Therapie bei Schmerzen im Iliosakralgelenk

Verringern Sie Schmerzen mit manueller Therapie bei Iliosakralgelenk-Schmerzsyndrom. Neue Studie zeigt positive Ergebnisse für Erwachsene....

Narzissmus führt zu unrealistischen Zielen

Narzissmus führt zu unrealistischen Zielen

Erfahren Sie mehr über die komplexe Beziehung zwischen narzisstischen Eigenschaften und dem Setzen unrealistischer Ziele....