Wirkung von asiatischen Ginseng auf Körper und Gesundheit

Heilpflanzen, Superfoods

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 24. Oktober 2021, Lesezeit: 3 Minuten

Asiatischer Ginseng stammt aus dem Fernen Osten, einschließlich China, Korea und Fernostsibirien. In der traditionellen chinesischen Medizin wird er seit Tausenden von Jahren zu gesundheitsfördernden Zwecken eingesetzt.

Der asiatische Ginseng ist eine von mehreren Ginsengarten. Der Teil der Pflanze, der am häufigsten für gesundheitliche Anwendungen verwendet wird, ist die Wurzel. Asiatischer Ginseng enthält viele Substanzen, von denen die wichtigsten als Ginsenoside (oder Panaxoside) bezeichnet werden.

Asiatischer Ginseng: Anwendungsgebiete

Oral eingenommener Asiatischer Ginseng wird zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegen Umweltstress und als allgemeines Tonikum zur Verbesserung des Wohlbefindens angepriesen. Asiatische Ginsengwurzeln werden auch als Nahrungsergänzungsmittel aus einer Vielzahl anderer Gründe vermarktet.

Er soll beispielsweise die körperliche Ausdauer, die Konzentration und das Gedächtnis verbessern, die Immunfunktion stimulieren, den Alterungsprozess verlangsamen und verschiedene andere Gesundheitsprobleme wie Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen, Angstzustände und Hitzewallungen in den Wechseljahren lindern.

Die topische (auf die Haut aufgetragene) Anwendung von asiatischem Ginseng als Teil eines Präparats mit mehreren Inhaltsstoffen wird bei vorzeitiger Ejakulation empfohlen.

Wie sicher ist die Anwendung von asiatischen Ginseng?

Bei vielen der veröffentlichten Studien über asiatischen Ginseng handelt es sich möglicherweise nicht um qualitativ hochwertige Studien. Daher ist der Kenntnisstand über die gesundheitlichen Auswirkungen von asiatischen Ginsengwurzeln begrenzt.

Die Ergebnisse einer 2013 durchgeführten Auswertung von 65 randomisierten kontrollierten Studien deuten darauf hin, dass asiatischer Ginseng den Glukosestoffwechsel verbessern und den Blutzucker senken kann.

Die Wissenschaftler, die die Übersichtsarbeit veröffentlichten, wiesen jedoch auf einige Probleme mit den untersuchten Studien hin: viele waren nicht von hoher Qualität und die verwendeten Ginsengpräparate waren nicht einheitlich.

Nebenwirkungen von asiatischen Ginsengwurzeln

Die kurzzeitige orale Einnahme (bis zu 6 Monate) von asiatischem Ginseng in den empfohlenen Mengen scheint für die meisten Menschen sicher zu sein.

Es wurden jedoch Fragen zu seiner langfristigen Sicherheit aufgeworfen, und einige Experten raten von der Einnahme durch Säuglinge, Kinder und schwangere oder stillende Frauen ab.

Bei kurzfristiger Anwendung als Teil einer spezifischen, aus mehreren Bestandteilen bestehenden topischen Hautanwendung ist asiatischer Ginseng wahrscheinlich sicher. Die Sicherheit bei längerer, wiederholter äußerer Anwendung ist nicht bekannt.

Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) ist die häufigste Nebenwirkung von asiatischen Ginsengwurzeln. Weitere Nebenwirkungen sind Menstruationsbeschwerden, Brustschmerzen, erhöhte Herzfrequenz, hoher oder niedriger Blutdruck, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und Verdauungsprobleme.

Wechselwirkungen von asiatischen Ginsengwurzeln

Es gibt Hinweise darauf, dass asiatischer Ginseng den Blutzuckerspiegel beeinflussen kann. Wenn man an Diabetes leidet, sollte man vor der Anwendung von asiatischen Ginsengwurzeln seinen Arzt konsultieren.

Es gibt Unklarheiten darüber, ob Ginseng mit bestimmten Medikamenten wie Kalziumkanalblockern und anderen Medikamenten gegen Bluthochdruck sowie mit Statin-Medikamenten und einigen Antidepressiva in Wechselwirkung treten kann.

Studien über die Wirkung von asiatischem Ginseng auf das Antikoagulans (Blutverdünner) Warfarin (Coumadin) haben zu unterschiedlichen Ergebnissen geführt. Wenn man Medikamente einnimmt, sollte man vor der Einnahme von asiatischen Ginsengwurzeln seinen Arzt oder Ärztin fragen.

Asiatischer Ginseng kann bei oraler Einnahme während der Schwangerschaft ungesund sein. Es wurde festgestellt, dass einer der enthaltenen chemischen Stoffe bei Tieren Geburtsfehler verursacht. Es ist wenig darüber bekannt, ob die Anwendung von asiatischen Ginsengwurzeln während der Stillzeit sicher ist.

Quelle: Medizindoc mit Material von NIH / NCCIH

"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Die Acai-Palme (Euterpe oleracea), die im tropischen Mittel- und Südamerika beheimatet ist, trägt eine tiefviolette Frucht. Für die indigenen Völker des Amazonasgebiets ist die Acai-Frucht seit langem eine wichtige Nahrungsquelle. Acai-Produkte sind auch in Industrieländern populär geworden, wo sie unter anderem als Mittel zur Gewichtsreduzierung, zur…
LDL-Cholesterinspiegel senken: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Personen, die eine fettarme Ernährung einhalten und täglich eine Avocado essen, einen niedrigeren Cholesterinspiegel haben als Personen, die sich ähnlich ernähren, aber keine Avocado essen oder eine fettarme Ernährung einhalten. Der tägliche Verzehr einer Avocado im Rahmen einer gesunden, cholesterinsenkenden,…
Viszerales Fett abbauen: Laut einer neuen wissenschaftlichen Untersuchung der University of Illinois at Urbana-Champaign könnte eine Avocado pro Tag dazu beitragen, das Bauchfett bei Frauen auf ein gesünderes Niveau umzuverteilen. Insgesamt nahmen 105 Erwachsene mit Übergewicht und Fettleibigkeit an einer randomisierten, kontrollierten Studie teil, bei der…
Bedeutung, Anwendung, Erfahrungen: Ginkgo (auch Ginkgo biloba, Fossilienbaum oder Baigu genannt), eine der ältesten lebenden Baumarten der Welt, hat eine lange Tradition in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Mitgliedern des königlichen Hofes wurden aus Gründen der Altersschwäche Gingkonüsse gegeben. Andere historische Anwendungen für Baigu waren Asthma,…

Forschung: Nikotinamid-Ribosid erhöht Risiko für Krebs und Hirnmetastasen

Forschung: Nicotinamid-Ribosid erhöht Risiko für Krebs und Hirnmetastasen

Nicotinamid-Ribosid (NR) ist eine Form von Vitamin B3 und eine der am meisten untersuchten Verbindungen zur Wiederherstellung des zellulären...

Fruchtbarkeit und Spermienzahl verbessern

Fruchtbarkeit und Spermienzahl verbessern – ein Studienüberblick

Der WHO zufolge liegt eine gesunde Spermienzahl bei 15 Millionen pro Milliliter (ml) bzw. mindestens 39 Millionen pro Ejakulat. Fruchtbarkeit...

Studie: Wirkung von Rote Bete, Weintrauben und Kakao auf die sportliche Leistungsfähigkeit

Studie: Wirkung von Rote Bete, Weintrauben und Kakao auf die sportliche Leistungsfähigkeit

Forscher an der University of South Australia untersuchten die leistungssteigernde Wirkung von Lebensmitteln, denen eine positive Wirkung ......

Hangover: Studie zur Wirksamkeit von Mitteln gegen einen Kater durch Alkohol

Hangover: Studie zur Wirksamkeit von Mitteln gegen einen Kater durch Alkohol

Es gibt eine Vielzahl von Mitteln, die angeblich gegen einen Kater (Hangover) und seine Symptome wirksam sein sollen. Allerdings fehlt es aktuell an ......


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Um Einblicke in das menschliche Gehirn und Verhalten zu gewinnen untersuchen Neurowissenschaftler unter anderen die Blickmuster von Menschen, Viele Studien haben gezeigt, dass Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) und Menschen ohne ASS dazu neigen, deutlich unterschiedliche Blickmuster zu haben, wenn sie soziale Reize betrachten, was bedeutsame…