Hilft Nobiletin, ein Molekül in Mandarinen und Orangen, gegen Übergewicht?

Diabetes-Forschung 2024, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Superfoods

Torsten Lorenz, aktualisiert am 3. März 2020, Lesezeit: 3 Minuten

Nobiletin – Wirkung und Vorkommen: Fettleibigkeit und die daraus resultierenden metabolischen Syndrome sind eine enorme Belastung für die betroffenen Menschen und es gibt nur sehr wenige Behandlungen, die nachweislich wirksam sind.

2 Gläser Orangensaft pro Tag

Nobiletin, ein Molekül in Mandarinen und Orangen könnte Übergewicht und Fettleibigkeit reduzieren und Herzkrankheiten und Diabetes vorbeugen: Das Äquivalent von nur zweieinhalb Gläsern Orangensaft pro Tag könnte Übergewicht reduzieren und das Risiko von Diabetes und Herzerkrankungen verringern.

Forscher der Western University untersuchten die Wirkung von Nobiletin, ein Molekül, das in Orangen und Mandarinen enthalten ist. Dabei konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass Nobiletin Fettleibigkeit deutlich reduziert und die Nebenwirkungen von Fettleibigkeit umkehrt. Aber warum es wirkt, bleibt zunächst noch ein Rätsel.

Schlanker durch zusätzliches Nobiletin

Die im Journal of Lipid Research veröffentlichten Forschungsergebnisse zeigen, dass Mäuse, die mit einer fettreichen, cholesterinreichen Nahrung gefüttert wurden und denen zusätzlich Nobiletin verabreicht wurde, deutlich schlanker waren und weniger Inselhormonresistenz aufwiesen als Mäuse, die nur mit einer fett- und cholesterinreichen Nahrung gefüttert wurden.

Die Wissenschaftler konnten zeigen, dass bei Mäusen, die bereits alle negativen Symptome von Fettleibigkeit haben, diese Symptome sich durch Nobelitin umkehren ließen und sich sogar die Plaque-Ablagerungen in den Arterien, die als Atherosklerose bekannt sind, zurückbilden können.

Den Wissenschaftlern ist allerdings noch nicht genau klar, wie Nobiletin genau wirkt. Dr. Murray Huff, Professor an der Western’s Schulich School of Medicine & Dentistry, der die Auswirkungen von Nobiletin bereits seit über einem Jahrzehnt untersucht, und sein Team stellten die Hypothese auf, dass das Molekül höchstwahrscheinlich auf den Pfad einwirkt, der den Fettstoffwechsel im Körper reguliert. Dieser als AMP-Kinase bezeichnete Regulator schaltet die Mechanismus im Körper ein, der Fette verbrennt.

Als die Forscher jedoch die Auswirkungen von Nobiletin auf Mäuse untersuchten, die genetisch so verändert worden waren, dass sie die AMP-Kinase entfernen, waren die Auswirkungen die gleichen.

Dieses Ergebnis zeigte den Forschern, dass Nobiletin nicht auf die AMP-Kinase wirkt und diesen wichtigen Regulator der Fettverwertung im Körper umgeht. Was bleibt, ist die Frage – wie macht Nobiletin das?

Der nächste Schritt besteht den Forschern zu Folge darin, diese Studien auf den Menschen zu übertragen, um zu untersuchen, ob Nobiletin die gleichen positiven Stoffwechseleffekte in Studien am Menschen hat.

Quellen

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

vgt

Lange Gene beschleunigen biologische Alterung

Lange Gene beschleunigen biologische Alterung

Erfahren Sie mehr über die Mechanismen des Alterns und den Zusammenhang zwischen langen Genen und schnellerer biologischer Alterung....

Pansexualität: Liebe ohne Grenzen

Pansexualität: Liebe ohne Grenzen

Alternative sexuelle Orientierungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Eine dieser Orientierungen ist die Pansexualität....

Angststörung nach der Geburt

Angststörung nach der Geburt

Postpartale Angststörung: Ursachen, Symptome und Behandlung. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe und Unterstützung finden können....

Messung von Gräserpollen-Allergenen hilft Heuschnupfen-Patienten

Messung von Gräserpollen-Allergenen hilft Heuschnupfen-Patienten

Die Messung des Gehalts an Gräserallergenen in der Luft liefert genauere Ergebnisse bei der Kontrolle der Heuschnupfen Symptome....

Übergewicht bei 3- und 4-Jährigen sind nach der Pandemie zurückgegangen

Übergewicht bei 3- und 4-Jährigen ist nach der Pandemie zurückgegangen

Studie belegt positive Entwicklung: Übergewicht und Adipositas bei Kindern in Schweden nach der Pandemie rückläufig....