Medizin Doc

Was ist ein Abszess? Symptome, Ursachen, Behandlung und verhindern von Abszessen

Was ist ein Abszess? Symptome, Ursachen, Behandlung und verhindern von Abszessen

Krankheiten

Ein Beitrag der Medizin Doc Redaktion vom 3. November 2020

Ein Abszess ist eine schmerzhafte Ansammlung von Eiter, die normalerweise durch eine bakterielle Infektion verursacht wird. Abszesse können sich überall im Körper entwickeln. Neben den Hautabszessen, die sich unter der Haut entwickeln, gibt es auch innere Abszesse, die sich im Körper, in einem Organ oder in den Zwischenräumen zwischen den Organen entwickeln können.

Symptome eines Abszesses

Ein Hautabszess erscheint oftmals als geschwollener, mit Eiter gefüllter Hohlraum unter der Haut. Möglicherweise haben Sie auch andere Symptome einer Infektion, wie zum Beispiel erhöhte Körpertemperatur oder Schüttelfrost. Es ist schwieriger, einen Abszess im Körper zu identifizieren, aber es gibt dafür Anzeichen wie zum Beispiel Schmerzen im betroffenen Bereich und eine erhöhte Temperatur.

Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, wenn Sie glauben, einen Abszess zu haben. Er kann Ihren Hautabszess untersuchen oder Sie ins Krankenhaus überweisen, wenn Sie möglicherweise einen inneren Abszess haben.

Ursachen von Abszessen

Die meisten Abszesse werden durch eine bakterielle Infektion verursacht. Wenn Bakterien in Ihren Körper eindringen, sendet Ihr Immunsystem infektionsbekämpfende weiße Blutkörperchen an den betroffenen Bereich. Wenn die weißen Blutkörperchen die Bakterien angreifen, stirbt ein Teil des nahegelegenen Gewebes ab und es entsteht ein Loch, das sich dann mit Eiter füllt, um einen Abszess zu bilden. Der Eiter enthält eine Mischung aus abgestorbenem Gewebe, weißen Blutkörperchen und Bakterien.

Interne Abszesse entwickeln sich häufig als Komplikation einer bestehenden Erkrankung, beispielsweise einer Infektion an anderer Stelle in Ihrem Körper.

Behandlung eines Abszesses

Ein kleiner Hautabszess kann auf natürliche Weise abfließen oder einfach schrumpfen, austrocknen und ohne Behandlung verschwinden. Größere Abszesse müssen jedoch möglicherweise mit Antibiotika behandelt werden, um die Infektion zu beseitigen, und der Eiter muss möglicherweise abgelassen werden. Dies geschieht normalerweise entweder durch Einführen einer Nadel durch die Haut oder durch einen kleinen Einschnitt in die Haut über dem Abszess.

Hautabszess verhindern

Die meisten Hautabszesse werden durch Bakterien verursacht, die in eine kleine Wunde, die Haarwurzel oder eine verstopfte Öl- oder Schweißdrüse gelangen.

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Haut sauber, gesund und weitgehend frei von Bakterien ist, können Sie das Risiko von Hautabszessen verringern. Drücken Sie den Eiter nicht selbst aus dem Abszess, da dies die Bakterien leicht auf andere Bereiche Ihrer Haut übertragen kann. Wenn Sie den Eiter mit einem Taschentuch entfernen, entsorgen Sie es sofort, um die Ausbreitung von Keimen zu vermeiden. Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie das Taschentuch entsorgt haben.

Achten Sie beim Rasieren von Gesicht, Beinen, Achsel- oder Bikinibereich darauf, dass Ihre Haut nicht verletzt wird. Teilen Sie Rasierer oder Zahnbürsten nicht mit anderen.

(DDP) Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen! Quellen: Der Beitrag basiert u.a. auf lizenzierten Open Government v3.0 Material, MedlinePlus und Wikipedia.

Teile den obigen Beitrag!

Weitere interessante aktuelle Beiträge.

Weitere Medizin Docs News

Medizin Doc

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Medizin Doc
Menü