Morbus Addison: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

Krankheiten und Krankheitsbilder

ddp, aktualisiert am 5. November 2020, Lesezeit: 3 Minuten

Bei der Morbus Addison, auch als primäre Nebenniereninsuffizienz bekannt, handelt es sich um eine seltene Erkrankung der Nebennieren. Die Nebennieren sind zwei kleine Drüsen, die auf den Nieren sitzen.

  • Sie produzieren zwei essentielle Hormone: Cortisol und Aldosteron. Die Nebenniere ist bei Morbus Addison geschädigt, daher produziert sie nicht genug Cortisol oder Aldosteron.

Es kann Menschen jeden Alters betreffen, obwohl es am häufigsten zwischen 30 und 50 Jahren auftritt. Es ist auch häufiger bei Frauen als bei Männern.

Wie äußert sich eine primäre Nebenniereninsuffizienz?

Die Symptome bei Morbus Addison (primäre Nebenniereninsuffizienz) im Frühstadium ähneln anderen häufigeren Gesundheitszuständen wie Depressionen oder Grippe:

Im Laufe der Zeit können diese Probleme schwerwiegender werden und weitere Symptome wie Schwindel, Ohnmacht, Krämpfe und Erschöpfung auftreten. Sie können auch kleine Bereiche dunkler Haut oder dunkle Lippen oder Zahnfleisch entwickeln. Obwohl diese Symptome nicht immer durch Morbus Addison verursacht werden, sollten Sie einen Hausarzt aufsuchen, damit sie untersucht werden können.

Ursachen einer primären Nebenniereninsuffizienz

Der Zustand ist normalerweise das Ergebnis eines Problems mit dem Immunsystem, das dazu führt, dass es die äußere Schicht der Nebenniere (die Nebennierenrinde) angreift und die Produktion der Steroidhormone Aldosteron und Cortisol stört.

Es ist nicht klar, warum dies passiert, aber es ist für 70 Prozent bis 90 Prozent der Fälle verantwortlich. Andere mögliche Ursachen sind Erkrankungen, die die Nebennieren schädigen können, wie Tuberkulose, obwohl dies in Deutschland ungewöhnlich ist.

Behandlung von Morbus Addison

Was tun bei primärer Nebennierenrindeninsuffizienz?

Morbus Addison (Hypoadrenalismus) wird mit Medikamenten behandelt, um die fehlenden Hormone zu ersetzen.

Sie müssen die Medikamente für den Rest Ihres Lebens einnehmen. Mit der Behandlung können die Symptome der Addison-Krankheit weitgehend kontrolliert werden. Die meisten Menschen mit dieser Krankheit haben eine normale Lebenserwartung und können mit wenigen Einschränkungen ein aktives Leben führen.

Viele Menschen mit Morbus Addison müssen jedoch auch lernen, mit Müdigkeit umzugehen, und es kann zu gesundheitlichen Problemen wie Diabetes oder einer Unterfunktion der Schilddrüse kommen. Menschen mit Morbus Addison müssen sich ständig des Risikos einer plötzlichen Verschlechterung der Symptome bewusst sein, die als Nebennierenkrise bezeichnet wird. Dies kann passieren, wenn der Cortisolspiegel in Ihrem Körper erheblich sinkt.

Eine Nebennierenkrise ist ein medizinischer Notfall. Wenn es nicht behandelt wird, kann es tödlich sein. Wenn Sie an Morbus Addison leiden und schwere Symptome auftreten, rufen Sie sofort einen Krankenwagen.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

ddp

Nierentransplantation: Wissenschaftlern gelingt es die Blutgruppe von Spendernieren zu ändern

Nierentransplantation: Wissenschaftlern gelingt es die Blutgruppe von Spendernieren zu ändern

Forschern der Universität Cambridge ist es gelungen, die Blutgruppe von drei Spendernieren zu ändern. Damit haben sie eine grundlegende ......

Forschung: Auswirkungen von Nüssen auf chronische Nierenerkrankungen

Forschung: Auswirkungen von Nüssen auf chronische Nierenerkrankungen

Eine Studie hat ergeben, dass der regelmäßige Verzehr von Nüssen mit einer signifikant niedrigeren Häufigkeit (Prävalenz) von chronischen ......

Nierenschäden: Ibuprofen kann in Kombination mit Bluthochdruck-Mitteln dauerhaft die Nieren schädigen

Nierenschäden: Ibuprofen kann in Kombination mit Bluthochdruck-Mitteln dauerhaft die Nieren schädigen

Laut neuen Forschungsergebnissen sollten Menschen, die ein Diuretikum und einen Renin-Angiotensin-System (RSA)-Hemmer zur Behandlung ......

Nierensteine ohne OP und Betäubung durch Schallwellen aufgelöst

Nierensteine ohne OP und Betäubung durch Schallwellen aufgelöst

Erstmalig haben Ärzte 19 Menschen mit einer neuen nicht-invasiven Methode zur Zertrümmerung von Nierensteine durch Schallwellen behandelt....

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten - und was nicht

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten – und was nicht

Was Kinder zur Vorbeugung von Nierensteinen essen und trinken sollten - und was nicht ......


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Sollte man vor oder nach dem Frühstück joggen? Erst frühstücken oder zuerst Sport treiben? Einer Studie von Wissenschaftlern der Universitäten Bath und Birmingham zufolge, verbessert sich der Blutzuckerspiegel und senkt das Risiko für Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wenn man vor dem Frühstück trainiert. Fettverbrennung maximieren…
Wie wirken Kartoffeln auf den Blutzucker? Kartoffeln stehen in dem Ruf, dass sie zu einer Gewichtszunahme und einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes führen. Deshalb stehen sie oft auf der Liste der zu meidenden Lebensmittel, vor allem bei Menschen mit Insulinresistenz. Eine Studie des Pennington Biomedical Research…