Wirkung von Ingwer auf die Gesundheit

Heilpflanzen, Superfoods

Medizin Doc Redaktion, Beitrag vom 29. Oktober 2021

Ingwer (Zingiber officinale) ist in Teilen Asiens wie China, Japan und Indien beheimatet und hat einen blattartigen Stängel und gelblich-grüne Blüten. Das Gewürz wird aus dem Rhizom (unterirdischer Stamm) der Pflanze gewonnen.

In China wird Ingwer seit mehr als 2 500 Jahren zu medizinischen Zwecken, und seit 1500 spielt er in der chinesischen, indischen und japanischen Medizin eine wichtige Rolle.

Ingwer (Zingiber officinale) wurde beispielsweise eingesetzt, um Erkältungen, grippeähnliche Symptome, Kopfschmerzen und schmerzhafte Menstruationsperioden zu behandeln.

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen gehen davon aus, dass es sich bei den aktiven Bestandteilen der Ingwerwurzel um ätherische Öle und scharfe Phenolverbindungen, wie Gingerole und Shogaole, handelt.

Studien zur Wirksamkeit von Ingwer

Es gibt viele Studien über die Wirkung und Verwendung von Zingiber officinale zu gesundheitlichen Anwendung beim Menschen.

Ingwer wurde bei verschiedenen Arten von Übelkeit und Erbrechen untersucht. In fast allen diesen Studien wurden Nahrungsergänzungsmittel und nicht Lebensmittel untersucht.

Die Forschung zeigt, dass Ingwer bei leichter Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft hilfreich sein kann. Die meisten Studien über Ingwer bei Reisekrankheit haben nicht ergeben, dass er wirksam ist.

Im Allgemeinen ist nicht erwiesen, dass Ingwer Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit einer Krebschemotherapie lindert, obwohl er wirksam sein könnte, wenn er in Kombination mit bestimmten Arten von Chemotherapie oder bestimmten Medikamenten zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen eingenommen wird.

Es gibt keinerlei Hinweise darauf, ob Ingwer bei postoperativer Übelkeit und Erbrechen von Vorteil ist. Einige wenige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Ingwerpräparate als Nahrungsergänzungsmittel bei Menstruationsbeschwerden hilfreich sein könnte.

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Erkenntnisse darüber, ob Ingwerergänzungen bei den Symptomen von Kniearthrose eine wirksame Behandlungsmöglichkeit darstellen.

Risiken, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Ingwer wurde in vielen Forschungsstudien, in denen er oral (durch den Mund) als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wurde, ohne Bedenken angewendet. Ingwerprodukte können auch für die äußerliche Anwendung (auf der Haut) bedenkenlos verwendet werden.

Ingwer kann Nebenwirkungen wie Bauchbeschwerden, Sodbrennen, Durchfall und Reizungen im Mund- und Rachenraum haben, insbesondere wenn er in großen Mengen eingenommen wird.

Einige Studien über die Verwendung von Ingwer während der Schwangerschaft deuten darauf hin, dass die Anwendung nicht gesundheitsschädigend ist, aber die Beweise sind nicht schlüssig.

Frauen, die Ingwer während der Schwangerschaft verwenden möchten, sollten ihren Arzt beziehungsweise ihre Ärztin konsultieren. Es ist wenig darüber bekannt, ob die Verwendung von Ingwer während der Stillzeit sicher ist.

Quelle: Medizindoc mit Material von NIH / NHS/ NCCIH

"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Coenzym Q10 (CoQ10) ist eine im menschlichen Körper natürlich vorkommendes Antioxidans, die vor allem in Herz, Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse vorkommt. Der CoQ10-Gehalt im menschlichen Körper nimmt mit zunehmendem Alter ab. Coenzym Q10 ist beispielsweise in Fleisch, Fisch und Nüssen enthalten. Die in diesen Nahrungsmitteln enthaltene…
Bei Aloe vera handelt es sich um eine kaktusähnliche Pflanze, die in heißen, trockenen Klimazonen wächst. Sie wird in subtropischen Regionen auf der ganzen Welt angebaut, unter anderem in den südlichen Grenzgebieten von Texas, New Mexico, Arizona und Kalifornien. ÜBERSICHT1 Anwendung und Behandlung: Gesicht, Haut, Haare,…


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Studie: Wirksamkeit von Ingwer bei Schilddrüsenunterfunktion

Studie: Wirksamkeit von Ingwer bei Schilddrüsenunterfunktion

Laut einer wissenschaftlichen Studie kann die Einnahme von Ingwer als Nahrungsergänzungsmittel dazu beitragen, die anhaltenden Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion zu lindern...

Stoffwechselveränderungen: Wie kann man seinen Stoffwechsel ankurbeln?

Stoffwechselveränderungen: Wie kann man seinen Stoffwechsel ankurbeln?

Was den Stoffwechsel und die Fettverbrennung anregt: Maßgeblich an den Veränderungen beteiligt ist das Stoffwechselhormon Leptin, das ......

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung - Wie ernährt man sich gesund und ausgewogen? Welche Superfood gibt es? Welche Mineralien sind für den Körper wichtig?...

Studie: Bluthochdruck mit Kräutern und Gewürzen senken

Studie: Bluthochdruck mit Kräutern und Gewürzen senken

Bluthochdruck: Auch der diastolische Blutdruck der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war nach der Ernährung mit einer hohen Dosis an Kräutern und Gewürzen ......

Wirkung von Kurkuma (Curcuma longa) auf die Gesundheit

Wirkung von Kurkuma (Curcuma longa) auf die Gesundheit

Kurkuma: Kurkuma und Curcumin haben eine Vielzahl interessanter biologischer Wirkungen, aber ihre Erforschung ist schwierig, da Curcumin ......

Was verursacht Adipositas und welche Risikofaktoren begünstigen Fettleibigkeit? Forscher entdecken wichtigen Faktor für das Adipositas-Risiko Wissenschaftler des Baylor College of Medicine haben in einer Studie herausgefunden, dass molekulare Mechanismen der Gehirnentwicklung in der frühen Kindheit wahrscheinlich ein wichtiger Faktor für das Adipositas-Risiko sind. Die Forschungsergebnisse wurden…
Was den menschlichen Alterungsprozess beeinflusst. Forschungsergebnisse zeigen, dass negative psychische Belastungen wie Hoffnungslosigkeit, Unglücklichsein und Einsamkeit den Alterungsprozess und damit das biologische Alter von Männern und Frauen stärker erhöhen als Rauchen. Die Ansammlung von molekularen Schäden trägt zur Entwicklung von altersbedingter Gebrechlichkeit und schweren Krankheiten bei.…