Studie: Wirksamkeit von Ingwer bei Schilddrüsenunterfunktion

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Life Balance, Superfoods

Torsten Lorenz, aktualisiert am 8. Februar 2022, Lesezeit: 3 Minuten

Die primäre Hypothyreose ist die häufigste Form der Schilddrüsenunterfunktion und eine weit verbreitete Erkrankung mit einer Häufigkeit von ein bis zwei Prozent. Bei Frauen ist die Prävalenz fünf- bis achtmal höher.

Laut den vorläufigen Ergebnissen einer kürzlich durchgeführten wissenschaftlichen Forschungsarbeit, die in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde, kann die Einnahme von Ingwer dazu beitragen, die anhaltenden Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion zu lindern.

Jüngste Forschungsarbeiten haben die schützende Wirkung von Ingwer gegen Schilddrüsenerkrankungen bei Mensch gezeigt und die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA hat Ingwer als sicheres Nahrungsergänzungsmittel anerkannt.

In der vorliegenden Studie untersuchten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Wirksamkeit einer Nahrungsergänzung mit Ingwer zur Linderung anhaltender Symptome bei Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion.

Im Rahmen der Untersuchung nahmen die Forschenden 60 Patientinnen und Patienten mit einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) mit normalen TSH-Werten auf und teilten sie in zwei gleich große parallele Studiengruppen ein, die 30 Tage lang Ingwer (500 mg zweimal täglich) oder Placebo erhielten.

Zu Beginn und und zum Abschluß wurden die Symptome der Schilddrüsenunterfunktion gemessen und Laborwerte wie TSH, Triglyceride (TG), Gesamtcholesterin (TChol) und Nüchternblutzucker (FBS) ermittelt.

Nach Auswertung der Daten stellten die Forschenden fest, dass Ingwer zu signifikanten Verbesserungen der Durchschnittswerte in den Bereichen Kälteunverträglichkeit, trockene Haut, Appetit, Gedächtnisverlust, Verstopfung, Konzentrationsstörungen und Schwindelgefühl führte.

In weiteren untersuchten Faktoren wie Haarausfall, brüchige Nägel, Gehör, Heiserkeit, Sprache, Depression oder Niedergeschlagenheit konnten hingegen keine signifikanten Verbesserungen festgestellt werden.

Die Wissenschaftler fanden auch heraus, dass die Einnahme von täglich 500 mg Ingwer als Nahrungsergänzung zu einer signifikanten Abnahme des Körpergewichts, des Body-Mass-Index (BMI), des Taillenumfangs, des TSH-, FBS-, TG- und TChol-Serumspiegels im Vergleich zu Placebo führte.

Die Autoren der Studie kommen zu dem Schluß, dass Ingwer als Nahrungsergänzung (500 mg) dazu beitragen kann, anhaltende Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion zu lindern.

Ferner könnte sich Ingwer positiv auf die Gewichtsreduktion und die Regulierung des FBS- und Lipidprofils bei Hypothyreosepatienten auswirken.

Quelle: Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine / Ashraf H, Heydari M, Shams M, Zarshenas MM, Tavakoli A, Sayadi M. Efficacy of Ginger Supplementation in Relieving Persistent Hypothyroid Symptoms in Patients with Controlled Primary Hypothyroidism: A Pilot Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Clinical Trial. Evid Based Complement Alternat Med. 2022 Jan 20;2022:5456855 doi: 10.1155/2022/5456855. PMID: 35096113; PMCID: PMC8794674.

vgt"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wirkung von Ingwer auf die Gesundheit

Wirkung von Ingwer auf die Gesundheit

Ingwer: Die Forschung zeigt, dass Ingwer bei leichter Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft ......

Wirkung von Kurkuma (Curcuma longa) auf die Gesundheit

Wirkung von Kurkuma (Curcuma longa) auf die Gesundheit

Kurkuma: Kurkuma und Curcumin haben eine Vielzahl interessanter biologischer Wirkungen, aber ihre Erforschung ist schwierig, da Curcumin ......

Stoffwechselveränderungen: Wie kann man seinen Stoffwechsel ankurbeln?

Stoffwechselveränderungen: Wie kann man seinen Stoffwechsel ankurbeln?

Was den Stoffwechsel und die Fettverbrennung anregt: Maßgeblich an den Veränderungen beteiligt ist das Stoffwechselhormon Leptin, das ......

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung - Wie ernährt man sich gesund und ausgewogen? Welche Superfood gibt es? Welche Mineralien sind für den Körper wichtig?...

Studie: Bluthochdruck mit Kräutern und Gewürzen senken

Studie: Bluthochdruck mit Kräutern und Gewürzen senken

Bluthochdruck: Auch der diastolische Blutdruck der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war nach der Ernährung mit einer hohen Dosis an Kräutern und Gewürzen ......


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Sollte man vor oder nach dem Frühstück joggen? Erst frühstücken oder zuerst Sport treiben? Einer Studie von Wissenschaftlern der Universitäten Bath und Birmingham zufolge, verbessert sich der Blutzuckerspiegel und senkt das Risiko für Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wenn man vor dem Frühstück trainiert. Fettverbrennung maximieren…
Wie wirken Kartoffeln auf den Blutzucker? Kartoffeln stehen in dem Ruf, dass sie zu einer Gewichtszunahme und einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes führen. Deshalb stehen sie oft auf der Liste der zu meidenden Lebensmittel, vor allem bei Menschen mit Insulinresistenz. Eine Studie des Pennington Biomedical Research…