Welche Ernährung und Ergänzungen lassen uns länger und gesünder leben?

Anti-Aging und Alternsforschung, Ernährung und Gesundheit, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung

Dirk de Pol, aktualisiert am 24. Oktober 2022, Lesezeit: 5 Minuten

Als das Buch Lifespan – Why we age and why we don’t have to erschien, war Prof. David A. Sinclair zwar bekannt, aber noch nicht der Star der Longevity-Szene, der er heute ist.

Sein Buch brachte den australischen Biologen und Professor für Genetik an der Harvard Medical School an die Spitze von Bestseller-Listen. Seine Forschung konzentriert sich auf epigenetische Veränderungen während des Alterns und den Sirtuin-NAD-Stoffwechsel, einschließlich NAD-Boostern wie NMN.

Professor David Sinclair bewirbt oder unterstützt offiziell keine Ergänzungsprodukte. Die folgenden Empfehlungen für Ernährung und Ergänzungsprodukte lassen sich jedoch aus seinen Interviews und Büchern zusammenstellen.

Was ist eine gesunde Anti-Aging-Ernährung?

Eine gesunde Langlebigkeits- bzw. Anti Aging Diät besteht hauptsächlich aus Obst, Gemüse, Pilzen, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, weißem Fleisch und Fisch. Zuckerhaltige Getränke und Speisen und Alkohol sollten grundsätzlich vermieden werden.

Jede Mahlzeit, die wir zu uns nehmen, verursacht viele Entzündungen, Oxidation, Glykation und Lipotoxizität, während der Körper versucht, all diese Nährstoffe, Toxine und sekundären Pflanzenstoffe zu verarbeiten, die in den Blutkreislauf und in die Zellen gelangen.

Sinclair empfiehlt praktiziert intermittierendes Fasten: 16 Stunden fasten und innerhalb von acht Stunden essen.

  • Sinclars Ernährungsempfehlungen kann man nach heutigem Kenntnisstand uneingeschränkt folgen, wenn auch bei intermittierendes Fasten je nach Krankheitsvorgeschichte der Arzt konsultiert werden sollte.

Was sind empfohlene Anti-Aging Nahrungsergänzungen?

Sinclair empfiehlt einige Nahrungsergänzungen, wobei nicht allen Empfehlungen uneingeschränkt zu folgen ist.

Nicotinamid-Mononukleotid (NMN), 1 g pro Tag, morgens

In Tierstudien wurde gezeigt, dass NMN viele Aspekte des Alterns verlangsamt. NMN ist ein Vorläufer von NAD+, einem wichtigen Stoffwechselmolekül, das viele Proteine ​​benötigen, um ihre Funktion richtig auszuführen, wie zum Beispiel den Schutz und die Reparatur unserer DNA und des Epigenoms.

1000 mg ist eine hohe Dosis von NMN. 250 bis 500 mg sind ebenfalls ausreichend, um von den gesundheits- und langlebigkeitsfördernden Wirkungen von NMN zu profitieren. Tatsächlich verwenden Studien, die an Menschen mit NMN durchgeführt wurden, 250 mg pro Tag (Siehe zu NMN die entsprechenden Studien 1, 2, 3, 4, 5, 6).

Resveratrol, 1 g pro Tag, morgens

Resveratrol ist ein Stilbenoid, das in geringen Mengen in der Haut von Trauben vorkommt. Studien haben gezeigt, dass Resveratrol das Risiko von Herzerkrankungen, Krebs und Neurodegeneration verringern kann.

David Sinclair glaubt, dass Resveratrol synergetisch mit NMN wirkt. Resveratrol wird benötigt, um die Sirtuin-Gene zu aktivieren, die unsere DNA und unser Epigenom schützen, während NMN benötigt wird, um die Sirtuine zu versorgen.

Resveratrol kann jedoch nur schwer vom Darm aufgenommen werden, und das wenige Resveratrol, das im Körper landet, wird sehr schnell abgebaut. Daher ist Pterostilben eine bessere Alternative. Pterostilben ist ein Molekül, das Resveratrol sehr ähnlich ist, aber wesentlich besser aufgenommen wird und im menschlichen Körper wesentlich stabiler ist.

Verschiedene Studien zeigen, dass Pterostilben in Bezug auf krebsbekämpfende, antidiabetische und kardioprotektive Wirkungen besser wirkt als Resveratrol. (Siehe zu Resveratrol und Pterostilben die entsprechenden Studien 1, 2, 3).

Vitamin D3

Vitamin D kann die Lebensdauer verlängern. Dies konnte zumindest für einfache Organismen in der Studie Vitamin D Promotes Protein Homeostasis and Longevity via the Stress Response Pathway Genes skn-1, ire-1, and xbp-1 nachgewiesen werden. Zudem konnte gezeigt werden, dass Vitamin D viele Gene aktiviert, die wichtige gesundheitliche Vorteile bieten. So kann Vitamin D das Risiko verschiedener altersbedingter Krankheiten verringern. Vitamin-D-Mangel beim Menschen wurde mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes, Autoimmunerkrankungen und Alzheimer in Verbindung gebracht.

Die meisten Vitamin-D-Experten empfehlen, mindestens 4.000 bis 5.000 IE pro Tag einzunehmen und Ihren Vitamin-D-Spiegel mindestens einmal im Jahr überprüfen zu lassen. Vitamin D ist eines Nahrungsergänzungsmittel, das jeder für eine optimale Gesundheit einnehmen sollte.

Vitamin K2

Vitamin K ist nicht nur für die Knochengesundheit wichtig, sondern auch für die Gesundheit von Gefäßen und Mitochondrien. Vitamin K verbessert auch das Hautbild. Wenn Sie Vitamin D einnehmen, kombinieren Sie es idealerweise auch mit Vitamin K2, wobei MK-7 die beste Form ist. Die beiden Vitamine wirken synergistisch. Idealerweise beträgt die Dosis von Vitamin K2 180 bis 360 Mikrogramm pro Tag.

Wie sieht ein Anti-Aging-Lebensstil aus?

Sinclar empfiehlt und praktiziert regelmäßige Bewegung, einschliesslich hochintensives Intervalltraining (HIIT). Zudem nutzt er Kältetherapien (z.B. Sauna, dann ein kaltes Becken) und regelmäßige Meditation.

Regelmäßig trainieren, auch mit nur geringer Intensität, hilft ebenso. Anstatt also zweimal pro Woche für zwei Stunden ins Fitnessstudio zu gehen, ist es besser, jeden Tag 20 Minuten lang zu trainieren und dabei leichte bis mittelschwere Übungen zu machen. Dies kann auch nur ein flotter Spaziergang sein.

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zu Prof. David A. Sinclair.

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

ddp

Forschung: Retinol-Serum zeigt signifikante Aktivierung von Genen mit Anti-Aging-Effekten

Forschung: Retinol-Serum zeigt signifikante Aktivierung von Genen mit Anti-Aging-Effekten

Anti-Aging: Bei der Entwicklung eines neuen wasserfreien, 0,5%igen stabilisierten Retinol-Serums wurden Bioaktivität und Verträglichkeit ......

Forschung: Taurin könnte in der Anti-Aging-Therapie eingesetzt werden

Forschung: Taurin könnte in der Anti-Aging-Therapie eingesetzt werden

Aus den Forschungsergebnissen ging hervor, dass der oxidative Stress bei diesen Personen kontrolliert werden konnte, wenn ......

Neues Senolytikum stärkt Anti-Aging- und Schutzprotein

Anti-Aging: Senolytikum kurbelt das Protein α-Klotho im Körper an, das Menschen vor dem Altern und verschiedenen Krankheiten schützen kann....

Yale-Studie identifiziert Anti-Aging-Mechanismus bei Kalorienbeschränkung

Yale-Studie identifiziert Anti-Aging-Mechanismus bei Kalorienbeschränkung

Abnehmen - Yale-Studie nimmt ein Protein ins Visier, das eine Schlüsselrolle bei altersbedingten Immundysfunktionen zu spielen scheint....

Durch Bewegung aktiviertes Enzym bietet neues Ziel für Anti-Aging

Durch Bewegung aktiviertes Enzym bietet neues Ziel für Anti-Aging

Anti-Aging: Forscher finden neues Enzym, das bei körperlicher Aktivität dazu beiträgt, eine Verschlechterung des Stoffwechsels zu vermeiden....


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Wohlbefinden ist ein positives Ergebnis, das für die Menschen und für viele Bereiche der Gesellschaft von Bedeutung ist, weil es uns zeigt, dass die Menschen ihr Leben als gut empfinden. Gute Lebensbedingungen (z. B. Wohnen, Beschäftigung) sind für das Wohlbefinden von grundlegender Bedeutung. Viele Indikatoren, die…
Menschen, die aufgrund einer schweren Behinderung nicht mehr sprechen können, wollen ihre Worte dennoch aussprechen können. Sie können dies allerdings nicht physisch tun. Doch es gibt eine faszinierende Möglichkeit, solche tiefgreifenden körperlichen Einschränkungen zu überwinden. Computern mit entsprechender Software sind in der Lage, Gehirnströme zu entschlüsseln,…