Kaffeebohnenextrakte bei Diabetes Typ 2

Helfen Kaffeebohnen Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu lindern?

Aktuell, Diabetes, Medizin News, Gesundheit und Forschung

Ein Beitrag der Medizin Doc Redaktion vom 12. Oktober 2019

Lebensmittelwissenschaftler und Humanernährungsforscher der University of Illinois interessierten sich für das Potenzial entzündungshemmender Verbindungen in der Silberhaut und der Schale von Kaffeebohnen, nicht nur wegen ihrer Vorteile bei der Linderung chronischer Krankheiten, sondern auch wegen der Wertschöpfung von vermeintlichen “Abfallprodukten” aus der kaffeeverarbeitenden Industrie.

Diabetes Typ 2 und Typ 1 Ursachen Symptome Folgen und ErnährungEine kürzlich in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Food and Chemical Toxicology veröffentlichte wissenschaftliche Studie zeigt, dass bei der Behandlung von Fettzellen bei Mäusen mit wasserbasierten Extrakten aus Kaffeebohnenhäuten zwei phenolische Verbindungen die durch Fett verursachte Entzündung in den Zellen reduzierten und die Glukoseaufnahme und Inselhormonempfindlichkeit verbesserten.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass diese bioaktiven Verbindungen, wenn sie im Rahmen der Ernährung eingenommen werden, eine vielversprechende Strategie zur Vorbeugung gegen fettleibige chronische Krankheiten wie Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellen.

“Im Labor haben wir bioaktive Verbindungen aus verschiedenen Lebensmitteln untersucht und die Vorteile für die Prävention chronischer Krankheiten untersucht”, erklärt Elvira Gonzalez de Mejia, Professorin für Lebensmittelwissenschaft am College of Agricultural, Consumer and Environmental Sciences an der University of Illinois und Mitautorin der Studie. “Dieses Material aus Kaffeebohnen ist vor allem wegen seiner Zusammensetzung interessant. Es hat sich gezeigt, dass es ungiftig ist. Und diese Phenole haben eine sehr hohe antioxidative Kapazität.”

Für die vorliegende wissenschaftliche Forschungsarbeit untersuchten die Forscher der University of Illinois College of Agricultural, Consumer and Environmental Sciences zwei Zelltypen, Makrophagen (Immunantwortzellen) und Adipozyten (Fettzellen) und die Wirkung der kombinierten Verbindungen aus den Extrakten sowie der einzelnen reinen Phenole auf die Adipogenese – die Produktion und den Stoffwechsel von Fettzellen im Körper – und die damit verbundenen Hormone. Sie betrachteten auch die Auswirkungen auf entzündliche Bahnen.

Die obigen Informationen dienen ausschließlich zur ersten Information.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Teile den obigen Beitrag!

Weitere interessante aktuelle Beiträge.

Das ideale XMAS- Geschenk jetzt mit Code 10KEY 10 Euro billiger bestellen!

Bei Keyando kommt es auf unsere Geschichten und Meinungen an. Jede Runde ist voller inspirierender Fragen und lebhafter Diskussionen. Keyando ist perfekt geeignet für Familien oder Freunde, die sich mit viel Spaß noch besser kennenlernen möchten.

Jetzt das Spiel ansehen!

Weitere Medizin Docs News

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü