Helfen Kaffeebohnen Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu lindern?

Diabetes-Forschung 2024, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Herzerkrankungen & Gefäßkrankheiten

Torsten Lorenz, aktualisiert am 7. Juni 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

Lebensmittel- und Ernährungswissenschaftler der University of Illinois haben das Potenzial entzündungshemmender Verbindungen in der Silberhaut und der Schale von Kaffeebohnen untersucht.

Extrakte aus Kaffeebohnenschalen verbesserten Glukoseaufnahme

Dabei stand nicht nur der gesundheitliche Nutzen zur Linderung chronischer Krankheiten im Vordergrund, sondern auch der Aspekt der Wertschöpfung aus vermeintlichen „Abfallprodukten“ der kaffeeverarbeitenden Industrie.

In der wissenschaftlichen Studie, die in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Food and Chemical Toxicology veröffentlicht wurde, konnte gezeigt werden, dass bei der Behandlung von Fettzellen bei Mäusen mit wasserbasierten Extrakten aus Kaffee-Bohnen-Schalen zwei phenolische Verbindungen die durch Fett verursachte Entzündung in den Zellen reduzierten und die Glukoseaufnahme und die Insulinhormonempfindlichkeit verbesserten.

Die Forschungsergebnisse zeigen den Wissenschaftlern zufolge, dass diese bioaktiven Verbindungen, wenn sie als Teil der Ernährung eingenommen werden, eine vielversprechende Strategie zur Vorbeugung von fettleibigkeitsbedingten chronischen Krankheiten wie Diabetes Typ-2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellen.

  • Nach Aussage von Elvira Gonzalez de Mejia, Professorin für Ernährungswissenschaften an der University of Illinois und Mitautorin der Studie, konnten im Labor bioaktive Verbindungen aus verschiedenen Lebensmitteln untersuchen und ihren Nutzen für die Vorbeugung chronischer Krankheiten prüfen.

Diese Phenole haben eine sehr hohe antioxidative Kapazität

Dieses aus Kaffeebohnen gewonnene Pflanzenmaterial (Silberhäutchen und Schale der Bohne) ist vor allem wegen seiner Zusammensetzung interessant. Es hat sich gezeigt, dass es nicht giftig ist. Und diese Phenole haben eine sehr hohe antioxidative Kapazität, so die Forscherin.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des University of Illinois College of Agricultural, Consumer and Environmental Sciences untersuchten zwei Zelltypen, Makrophagen (Immunantwortzellen) und Adipozyten (Fettzellen), und die Wirkung der kombinierten Verbindungen aus den Extrakten sowie der einzelnen reinen Phenole auf die Adipogenese – die Produktion und den Stoffwechsel von Fettzellen im Körper – und die damit verbundenen Hormone.

  • Sie untersuchten auch die Auswirkungen auf Entzündungswege.

Quellen

  • University of Illinois
  • Rebollo-Hernanz M, Zhang Q, Aguilera Y, Martín-Cabrejas MA, Gonzalez de Mejia E. Phenolic compounds from coffee by-products modulate adipogenesis-related inflammation, mitochondrial dysfunction, and insulin resistance in adipocytes, via insulin/PI3K/AKT signaling pathways. Food Chem Toxicol. 2019 Oct;132:110672. doi: 10.1016/j.fct.2019.110672. Epub 2019 Jul 12. PMID: 31306686.

vgt


Dieser Beitrag wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Fachliteratur und fundierter empirischer Studien und Quellen erstellt und in einem mehrstufigen Prozess überprüft.

Wichtiger Hinweis: Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Immundysfunktion bei Herzinfarkt-Patienten entdeckt

Immundysfunktion bei Herzinfarkt-Patienten entdeckt

Eine neue Studie wirft bietet neue Erkenntnisse über die Rolle des Immunsystems bei Herzinfarkt und Schlaganfall....

Junge Erwachsene mit Vorhofflimmern haben höhere Herzrisiken

Junge Erwachsene mit Vorhofflimmern haben höhere Herzrisiken

Vorhofflimmern bei jüngeren Patienten: Entdecken Sie die Auswirkungen und Risikofaktoren dieser Herzrhythmusstörung....

Weniger sitzen, gesünder leben

Weniger sitzen, gesünder leben

Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von Sitzen auf Ihre Gesundheit. Die Forschung zeigt, dass Sitzen den Blutdruck erhöhen kann....

Aufwachsen auf dem Land reduziert Risiko für Darmerkrankungen

Aufwachsen auf dem Land reduziert Risiko für Darmerkrankungen

Erfahren Sie mehr über Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen (CED) und ihren Einfluss auf die Gesundheit und Gesellschaft....

Schlaganfall-Therapie durch Stimulation des Vagusnervs verbessert Rehabilitation

Schlaganfall-Therapie durch Stimulation des Vagusnervs verbessert Rehabilitation

Studien haben gezeigt, dass die Stimulation des Vagusnervs eine entscheidende Rolle bei der Rehabilitation der durch einen Schlaganfall ......