HGH – Was ist ein Wachstumshormon?

Weitere Beiträge

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 8. Oktober 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Wachstumshormon (Somatropin oder auch human Growth Hormone, hGH genannt) ist ein Hormon, das von der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) ausgeschüttet wird.

Es wird normalerweise in Schüben freigesetzt. Der HGH-Spiegel ist während der Pubertät hoch, fällt dann ab, bleibt im mittleren Erwachsenenalter (um die 30) stabil und nimmt dann bis ins hohe Alter allmählich ab.

  • Bei vielen Menschen, die das 60. Lebensjahr erreichen, sind die HGH-Werte sehr niedrig. Ein Drittel der über 60-Jährigen produziert überhaupt kein hGH.

Was macht HGH?

Warum sollte man auf seinen HGH-Spiegel achten?

Das Wachstumshormon HGH ist wichtig für die Reparatur von geschädigtem Gewebe, die Zellregeneration, das Muskelwachstum, die Fettverbrennung und die Aufrechterhaltung eines gesunden Blutdrucks und Cholesterinspiegels.

Niedrige HGH-Werte könnten sehr gut erklären, warum einige Menschen schneller altern als andere. Natürlich spielen auch Vererbung und der persönliche Lebensstil eine Rolle.

Gibt es einen natürlichen Weg, meinen HGH-Spiegel zu erhöhen?

Dies hängt von dem Alter und dem aktuellen HGH-Spiegel ab.

Zu den Faktoren, die die HGH-Produktion fördern, gehören eine fettarme, eiweißreiche Ernährung, Bewegung, viel Schlaf und die Vermeidung von Stress.

Wer über 40 Jahre alt ist und sich träge fühlt, kann wahrscheinlich von einer HGH-Supplementierung profitieren.

Welche Arten von HGH-Supplementen gibt es?

Die einzige Art von HGH, die nachweislich wirksam ist, ist reines Wachstumshormon, das durch Injektionen verabreicht wird.

Es muss jedoch von einem Arzt verschrieben werden, ist teuer und kann Nebenwirkungen haben. Wer seinen Hormonspiegel nicht testen lässt und an einem Wachstumshormonmangel leidet, kann von einer weniger invasiven Supplementation profitieren.

Eine Überdosierung von Wachstumshormon kann sehr gefährlich sein, da es den gesamten Stoffwechsel beeinflusst. So kann der Blutzuckerspiegel stark ansteigen und innere Organe können sich stark vergrößern. HGH ist in Deutschland nur auf ärztliche Verordnung (Rezept) erhältlich.

Niedrig dosiertes HGH

Dies sind Nahrungsergänzungsmittel, die eine geringe Menge an echtem synthetischem Wachstumshormon enthalten. Ziel ist es, die Produktion des eigenen HGH durch die Einnahme einer geringen Menge synthetischen HGH anzuregen.

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel werden schon seit einiger Zeit von Sportlern und Bodybuildern verwendet, aber erst in jüngster Zeit werden sie auch von der breiten Öffentlichkeit im Rahmen von Anti-Aging-Programmen eingesetzt. Die Aminosäuren, die die Freisetzung von HGH stimulieren, sind Arginin, Lysin, Ornithin, Tyrosin und Tryptophan. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass nur eine bestimmte Art von Arginin (Argininpyroglutamat) in Kombination mit L-Lysin die beste Freisetzung von HGH bewirkt.

Bessere Ergebnisse können erzielt werden, wenn der HGH-Freisetzer nicht täglich eingenommen wird. Es hat sich gezeigt, dass der Körper eine Toleranz gegenüber der HGH-Supplementierung entwickeln kann.

Es hängt von Alter und GH-Spiegel ab, aber alle zwei Tage bis zwei- oder dreimal pro Woche sollte ausreichend sein. Es kann auch hilfreich sein, die Supplementation zu wechseln.

  • Der Verzehr von Fett oder einer fetten Mahlzeit verringert die Freisetzung von Wachstumshormon (human Growth Hormone = hGH) erheblich.
  • Achten Sie darauf, was Sie vor und nach der Supplementation essen.

ddp


⊕ Dieser Beitrag wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Fachliteratur und fundierter empirischer Studien und Quellen erstellt und in einem mehrstufigen Prozess überprüft.

Wichtiger Hinweis: Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Lange Gene beschleunigen biologische Alterung

Lange Gene beschleunigen biologische Alterung

Erfahren Sie mehr über die Mechanismen des Alterns und den Zusammenhang zwischen langen Genen und schnellerer biologischer Alterung....

Pansexualität: Liebe ohne Grenzen

Pansexualität: Liebe ohne Grenzen

Alternative sexuelle Orientierungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Eine dieser Orientierungen ist die Pansexualität....

Angststörung nach der Geburt

Angststörung nach der Geburt

Postpartale Angststörung: Ursachen, Symptome und Behandlung. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe und Unterstützung finden können....

Messung von Gräserpollen-Allergenen hilft Heuschnupfen-Patienten

Messung von Gräserpollen-Allergenen hilft Heuschnupfen-Patienten

Die Messung des Gehalts an Gräserallergenen in der Luft liefert genauere Ergebnisse bei der Kontrolle der Heuschnupfen Symptome....

Übergewicht bei 3- und 4-Jährigen sind nach der Pandemie zurückgegangen

Übergewicht bei 3- und 4-Jährigen ist nach der Pandemie zurückgegangen

Studie belegt positive Entwicklung: Übergewicht und Adipositas bei Kindern in Schweden nach der Pandemie rückläufig....