Genetik

Mit Hilfe der Genomsequenzierung lässt sich feststellen, ob eine Krankheit genetisch bedingt ist. Bislang dauerte es jedoch Wochen, bis die Ergebnisse vorlagen. Eine neue Technik kann das Genom einer Person untersuchen und genetische Krankheiten in nur wenigen Stunden diagnostizieren. Dabei wird das Genom mit einer Checkliste…
Chirurgen haben in den USA zum ersten Mal ein gentechnisch verändertes Schweineherz in einen lebenden Menschen transplantiert. Der 57-jährige Patient hat das Schweineorgan 3 Tage nach der historisch bedeutsamen Operation noch nicht abgestoßen und wird im University of Maryland Medical Center sorgfältig überwacht. Der Patient, der…
Das Down-Syndrom ist eine Chromosomenerkrankung, die mit dem Chromosom 21 zusammenhängt. Es betrifft 1 von 800 bis 1 von 1000 lebend geborenen Kindern. Was sind die Symptome des Down-Syndroms? Menschen mit Down-Syndrom haben Lernschwierigkeiten, geistige Retardierung, ein charakteristisches Gesichtsaussehen und einen geringen Muskeltonus (Hypotonie) im Säuglingsalter.…
China: Forscher haben eine neue dreigleisige Methode zur Bekämpfung von Leberkrebs entwickelt, die sich in Tests an Mäusen als vielversprechend erwiesen hat. Die Methode kombiniert Medikamente und CRISPR-Cas9-Genbearbeitung in Lipid-Nanopartikeln und aktiviert diese dann mit Ultraschall. CRISPR (Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats) sind Abschnitte sich…
Wissenschaftler haben eine Form von genetisch bedingtem Hörverlust bei Mäusen erfolgreich durch Gentherapie rückgängig gemacht. Das Team korrigierte eine Genmutation, die die Sinneshaarzellen im Innenohr beeinträchtigt. Die neue Methode könnte auch dazu beitragen, die Gentherapie für andere Erkrankungen zu verbessern. Ziel der neuen Behandlung war ein…
Was ist ein Genom?

Was ist ein Genom?

Genom ist ein schickes Wort für Ihre gesamte DNA. Von der Kartoffel bis zum Welpen haben alle lebenden Organismen ihr eigenes Genom. Jedes Genom enthält die Informationen, die für den Aufbau und die Erhaltung des Organismus während seines gesamten Lebens erforderlich sind. Ihr Genom ist das…
Ein Transkriptom ist eine Sammlung aller in einer Zelle vorhandenen Genablesungen. Das menschliche Genom besteht aus DNA (Desoxyribonukleinsäure), einem langen, gewundenen Molekül, das die Anweisungen enthält, die für den Aufbau und die Erhaltung von Zellen erforderlich sind. Diese Anweisungen sind in Form von „Basenpaaren“ aus vier…
Die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) ist eine Technik zur „Vervielfältigung“ kleiner DNA-Abschnitte. Was ist PCR? Die Polymerase-Kettenreaktion (PCR), manchmal auch als „molekulares Fotokopieren“ bezeichnet, ist eine schnelle und kostengünstige Technik zur „Vervielfältigung“ kleiner DNA-Abschnitte. Da für molekulare und genetische Analysen erhebliche Mengen einer DNA-Probe erforderlich sind, sind Studien…
Das Neugeborenenscreening ist ein großer Erfolg im Bereich der öffentlichen Gesundheit, der unzählige Leben gerettet hat. Bei fast allen aktuellen Neugeborenen-Screening-Tests wird eine getrocknete Blutprobe verwendet, die in der ersten Woche nach der Geburt entnommen wird, um das Vorhandensein von Krankheits-Biomarkern (eine messbare Substanz oder ein…
Genetik und Genomik spielen beide eine Rolle bei Gesundheit und Krankheit. Die Genetik befasst sich mit der Erforschung der Gene und der Art und Weise, wie bestimmte Merkmale oder Bedingungen von einer Generation an die nächste weitergegeben werden. Die Genomik beschreibt die Untersuchung aller Gene einer…
Eines der Hauptziele des Humangenomprojekts (HGP) war die Entwicklung neuer, besserer und kostengünstigerer Instrumente zur Identifizierung neuer Gene und zum Verständnis ihrer Funktion. Eines dieser Instrumente ist das genetische Mapping. Die genetische Kartierung – auch Kopplungskartierung genannt – kann den eindeutigen Nachweis erbringen, dass eine von…
Da die Menschen immer tiefer in das Genom eindringen, trägt die Analyse und Interpretation der gesammelten Genomdaten zu einem besseren Verständnis der menschlichen Gesundheit und Krankheit bei, wirft aber auch Fragen zum Datenschutz und zur Ethik auf. Das große Bild Genomische Datenwissenschaft ist ein Studienbereich, der…
Die Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) bietet Forschern die Möglichkeit, das genetische Material in den Zellen einer Person, einschließlich bestimmter Gene oder Teile von Genen, sichtbar zu machen und abzubilden. Dies kann zum Verständnis einer Vielzahl von Chromosomenanomalien und anderen genetischen Mutationen verwendet werden. Wie funktioniert der FISH? FISH…
Was ist Epigenomik?

Was ist Epigenomik?

Die Epigenomik ist ein Gebiet, auf dem Forscher die Lage und die Funktionen aller chemischen Markierungen des Genoms aufzeichnen. Was ist das Epigenom? Das Epigenom ist eine Vielzahl von chemischen Verbindungen, die dem Genom sagen können, was es zu tun hat. Das menschliche Genom ist die…
Die Sequenzierung der DNA bedeutet, dass die Reihenfolge der vier chemischen Bausteine – der so genannten „Basen“ – bestimmt wird, aus denen das DNA-Molekül besteht. Die Sequenz gibt den Wissenschaftlern Aufschluss über die Art der genetischen Information, die in einem bestimmten DNA-Abschnitt enthalten ist. Anhand der…
Die Desoxyribonukleinsäure (DNA) ist ein Molekül, das die biologischen Anweisungen enthält, die jede Art einzigartig machen. Die DNA wird zusammen mit den darin enthaltenen Anweisungen bei der Fortpflanzung von erwachsenen Organismen an ihre Nachkommen weitergegeben. Wo wird die DNA gefunden? In Organismen, die Eukaryoten genannt werden,…
Die Fortschritte auf dem Gebiet der Genomik im letzten Vierteljahrhundert haben zu einer erheblichen Senkung der Kosten für die Sequenzierung von Genomen geführt. Die Kosten, die den verschiedenen Methoden und Strategien zur Sequenzierung von Genomen zugrunde liegen, sind von großem Interesse, da sie den Umfang und…
Die vergleichende Genomik ist ein Bereich der biologischen Forschung, in dem Forscher eine Vielzahl von Instrumenten einsetzen, um die vollständigen Genomsequenzen verschiedener Arten zu vergleichen. Durch den sorgfältigen Vergleich von Merkmalen, die verschiedene Organismen kennzeichnen, können die Forscher Regionen mit Ähnlichkeiten und Unterschieden ausfindig machen. Was…
Was ist Klonen?

Was ist Klonen?

Der Begriff Klonen beschreibt eine Reihe verschiedener Verfahren, mit denen genetisch identische Kopien einer biologischen Einheit hergestellt werden können. Das kopierte Material, das die gleiche genetische Ausstattung wie das Original hat, wird als Klon bezeichnet. Forscher haben ein breites Spektrum an biologischem Material geklont, darunter Gene,…
Chromosomen

Was ist ein Chromosom?

Chromosomen sind fadenförmige Strukturen, die sich im Zellkern von Tier- und Pflanzenzellen befinden. Jedes Chromosom besteht aus Protein und einem einzigen Molekül Desoxyribonukleinsäure (DNA). Die DNA wird von den Eltern an die Nachkommen weitergegeben und enthält die spezifischen Anweisungen, die jede Art von Lebewesen einzigartig machen.…
Was ist Genomik?

Was ist Genomik?

Die Genomik ist die Untersuchung aller Gene eines Menschen (des Genoms), einschließlich der Wechselwirkungen zwischen diesen Genen untereinander und mit der Umwelt des Menschen. Was ist DNA? Die Desoxyribonukleinsäure (DNS) ist die chemische Verbindung, die die Anweisungen enthält, die zur Entwicklung und Steuerung der Aktivitäten fast…
Der DNA-Mikroarray ist ein Instrument, mit dem festgestellt werden kann, ob die DNA eines bestimmten Individuums eine Genmutation enthält. Die Wissenschaftler wissen, dass eine Mutation – oder Veränderung – in der DNA eines bestimmten Gens zu einer bestimmten Krankheit beitragen kann. Es kann jedoch sehr schwierig…
Eine Knockout-Maus ist eine Labormaus, bei der Forscher ein vorhandenes Gen inaktiviert oder „ausgeknockt“ haben, indem sie es durch ein künstliches Stück DNA ersetzt oder unterbrochen haben. Wozu werden Knockout-Mäuse verwendet? Wenn man die Aktivität eines Gens ausschaltet, erhält man wertvolle Hinweise darauf, was dieses Gen…
Menü
EnglishGerman