Noch bis heute setzen Psychiater bei der Behandlung von Depressionen vor allem auf Medikamente – trotz bescheidener Ergebnisse und schwerwiegender unerwünschter Nebenwirkungen, die auch zu einer Verschlimmerung der Depressionen und zu Selbstmordgedanken und -handlungen führen können. Die Forscher Pim Cuijpers, Ph.D., und Charles F. Reynolds II,…
Eine neue Studie von Forschenden der Harvard TH Chan School of Public Health vergleicht mit großer Datenbasis die Wirksamkeit der mRNA-COVID-19-Impfstoffe von Moderna und Biontech / Pfizer. Die Studie verglich die Gesundheitsdaten von 439.684 US-Veteranen und stellte fest, dass der Moderna-Impfstoff geringfügig besser leichte und auch…
Wirkung von Glucosamin Glucosamin, ein natürlich vorkommender Aminozucker, wird häufig zusammen mit Chondroitin einem Molekül, das im Bindegewebe vorkommt, als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, das gegen arthritische Schmerzen wirksam sein soll. Einnahme von Glucosamin kann das Leben deutlich verlängern Interessanter ist jedoch eine andere, nun erneut nachgewiesene Eigenschaft,…
Die alte Weisheit „Du bist, was du isst“ verdeutlicht schon lange den Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit. Jetzt hat ein Forscherteam diese Weisheit mit einem eindrucksvollen molekularen Beweis unterfüttert und gezeigt, wie die Ernährung letztlich das Immunsystem über das Darmmikrobiom beeinflusst. Die Arbeit des Teams, die…
Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall und Herzinfarkt mit Atherosklerose hängen stark vom Niveau des LDL-Cholesterins ab. Eine Studie von Wissenschaftlern des Karolinska Institutet zeigt nun, dass zwei Proteine, die Cholesterinpartikel im Blut transportieren, frühzeitig Auskunft über das Risiko einer Erkrankung geben. Die Forscher plädieren daher für die…
Arrhythmien oder Herzrhythmusstörungen treten jährlich bei Millionen Menschen auf. Die meisten Menschen mit einem abnormalen Herzrhythmus können ein normales Leben führen, wenn es richtig diagnostiziert wird. Die Hauptarten von Arrhythmien sind: Vorhofflimmern (AF) – Das ist der häufigste Typ, bei dem das Herz unregelmäßig und schneller…
Gebärmutterhalskrebs entwickelt sich im Gebärmutterhals einer Frau (dem Eingang zur Gebärmutter von der Vagina). Es betrifft hauptsächlich sexuell aktive Frauen zwischen 30 und 45 Jahren. Gebärmutterhalskrebs hat im Frühstadium oft keine Symptome. Lesen Sie auch: Studie: Schmerzen nach Gebärmutterentfernung richtig behandeln und Schmerzmittel reduzieren … Symptome…
Stress durch Telefonterror? Anrufer und Vorwahlen ermitteln! Lästige Telefonanrufe kennen wir leider alle: ob Stalker oder Spassanrufer, unerwünschte Werbeanrufe, nervige Spam-Anrufe, Anrufe von angeblichen Marktforschungsinstituten und selbst Anrufe von Call-Center-Agenten, die einfach nur ihr Anruf-Tagessoll erfüllen wollen und manchmal sogar unfreundlicherweise sofort wieder auflegen. Besonders unschön…
Was ist Krätze? Krätze ist eine leicht verbreitete Hauterkrankung, die durch eine sehr kleine Milbe verursacht wird. Ursachen Krätze, auch Scabies genannt, ist unter Menschen aller Altersgruppen und Gruppen auf der ganzen Welt verbreitet und ensteht durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit einer anderen Person, die Krätze hat. Scabies…
Die Schilddrüse ist ein hormonproduzierendes Organ in unmittelbarer Nähe unserer Speise- und Luftröhre. Die hier gebildeten Körperhormone sind für die Regulation des Stoffwechsels und des Energiehaushalts in unserem Körper von entscheidender Bedeutung. Ein wichtiger Bestandteil dieser Körperhormone ist das Element Jod. Die krankhafte Vergrößerung der Schilddrüse,…