Schulterschmerzen: Was ist eine gefrorene Schulter?

Krankheiten und Krankheitsbilder, Was hilft bei Schmerzen?

ddp, Beitrag vom 4. Dezember 2020


Gefrorene Schulter (engl.: Frozen Shoulder) bedeutet, dass die Schulter monatelang, manchmal jahrelang schmerzhaft und steif ist. Es kann mit speziellen Schulterübungen und Schmerzmitteln behandelt werden.

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

  • Sie haben Schulterschmerzen und Steifheit, die nicht verschwinden – die Schmerzen können nachts beim Schlafen schlimmer sein.
  • Der Schmerz ist so schlimm, dass es schwierig ist, Arm und Schulter zu bewegen.

Symptome einer gefrorenen Schulter

Zu den Symptomen gehören Schulterschmerzen und eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit, obwohl diese Symptome bei vielen Schultererkrankungen häufig sind. Ein wichtiges Symptom einer adhäsiven Kapsulitis ist die Schwere der Steifheit, die es oft nahezu unmöglich macht, einfache Armbewegungen auszuführen. Schmerzen aufgrund einer gefrorenen Schulter sind normalerweise stumpf oder schmerzhaft und können nachts und bei jeder Bewegung schlimmer sein.

Die Symptome der primären gefrorenen Schulter können verschiedene Stadien aufweisen. Manchmal wird ein prodromales Stadium beschrieben, das bis zu drei Monate vor dem Einfrieren der Schulter vorliegen kann. Während dieser Phase beschreiben die Menschen scharfe Schmerzen in den Endbewegungsbereichen, schmerzende Schmerzen in der Ruhe und Schlafstörungen.

Stadium eins

Das „Einfrieren“ oder schmerzhafte Stadium, das sechs Wochen bis neun Monate dauern kann und in dem der Patient langsam Schmerzen hat. Wenn sich der Schmerz verschlimmert, verliert die Schulter die Bewegung.

Stufe zwei

Die „gefrorene“ oder adhäsive Stufe ist durch eine langsame Verbesserung der Schmerzen gekennzeichnet, aber die Steifheit bleibt bestehen. Diese Phase dauert in der Regel vier bis neun Monate.

Stufe drei

Das „Auftauen“ oder die Erholung, wenn die Schulterbewegung langsam wieder normal wird. Dies dauert in der Regel 5 bis 26 Monate.

Die Ergebnisse der körperlichen Untersuchung umfassen einen eingeschränkten Bewegungsbereich in allen Bewegungsebenen sowohl im aktiven als auch im passiven Bewegungsbereich .

Behandlung einer gefrorenen Schulter

Im Allgemeinen erfolgt die Behandlung in drei Hauptschritten:

  1. Schmerzlinderung – Vermeiden Sie Bewegungen, die Schmerzen verursachen. Bewegen Sie Ihre Schulter nur vorsichtig. Nach Rücksprache mit einem Arzt können Paracetamol oder Ibuprofen hilfreich sein, um die Schmerzen zu lindern.
  2. Stärkere Schmerzen und Schwellungslinderung – verschreibungspflichtige Schmerzmittel; ggf. Steroidinjektionen in die Schulter, um die Schwellung zu lindern.
  3. Bewegung zurück – Schulterübungen, wenn es weniger schmerzhaft ist. Dies kann zu Hause oder bei einem Physiotherapeuten sein.

Je nachdem, wie schmerzhaft und steif die Schulter ist, kann eine Mischung dieser Behandlungen sinnvoll sein. Eine stärkere Schmerzlinderung wird normalerweise nur für kurze Zeit angewendet, da sie Nebenwirkungen verursachen kann.

Physiotherapie bei gefrorener Schulter

Physiotherapie kann dabei helfen, wieder Bewegung in die Schulter zu bekommen. Ein Physiotherapeut entscheidet über die Anzahl der Sitzungen, die man benötigt. Die genaue Anzahl hängt davon ab, wie die Schulter auf die Behandlung anspricht. Der Physiotherapeut überprüft zunächst, wie viel Bewegung Sie in Ihren Schultern haben. Die Behandlungen von einem Physiotherapeuten umfassen:

  • Dehnübungen
  • Kraftübungen
  • gute Haltungsberatung
  • Schmerzlinderungstipps

Wenn Sie nach Beendigung Ihrer Sitzungen immer noch Schmerzen haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Physiotherapeuten. Sie könnten mehr Physiotherapie verschreiben oder eine andere Behandlung versuchen. Viele Physiotherapeuten arbeiten in Hausarztpraxen. In einigen Bereichen können Sie einen Physiotherapeuten aufsuchen, ohne vorher einen Hausarzt aufzusuchen.

Wie lange gefrorene Schulter andauert

Gefrorene Schulter kann mindestens 1,5 bis 2 Jahre dauern, um besser zu werden. Manchmal kann es bis zu 5 Jahre dauern. Aber der Schmerz und die Steifheit werden normalerweise irgendwann verschwinden.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Der Beitrag basiert u.a. auf MedlinePlus und Wikipedia Material lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Das Konzept der Hot-Stone-Massage wird heute und vor einigen Jahren in der Gesundheitsbranche weithin geschätzt und akzeptiert. Zahlreiche Berichte haben in der Tat festgestellt, dass die Hot-Stone-Massage in den letzten Jahren in therapeutischen Zentren, Day Spas, Salons und Kliniken auf der ganzen Welt in Mode gekommen…
Sportliche Aktivitäten, aber auch Stürze und andere Traumata können den Knorpel innerhalb eines Gelenks verletzen, und wenn nicht genügend Zeit zum Ausheilen bleibt, können chronische Schmerzen und anhaltende Behinderungen folgen. Diese Aktivitäten und Vorfälle können das Risiko einer Arthrose erhöhen, insbesondere wenn es sich um einen…


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren.
Glucosamin kann Lebensdauer steigern.

Schulterimpingement

Wie äußerst sich eine Verengung in der Schulter (Schulterimpingement)?

Ein Schulterimpingement ist häufige Ursache für Schulterschmerzen. Von einer Verengung oder auch Einklemmung der Schulter wird gesprochen...

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen behandeln

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den häufigsten Kopfschmerzen, ihren Ursachen und den vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten....

Regeneration der Rotatorenmanschette: Forscher entwickeln neue Therapie zur Muskelregeneration

Regeneration der Rotatorenmanschette: Forscher entwickeln neue Therapie zur Muskelregeneration

Schulterbeschwerden und Schulterschmerzen: Was tun bei einer Rotatorenmanschettenruptur? Wissenschaftlern gelingt Durchbruch bei Rissen der...

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen – Volkskrankheit Nummer eins

Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nummer eins, wie es so schön heißt. In den allermeisten Fällen tritt nach einigen Wochen oder auch mal Monaten Besserung ein....

Arthroskopie: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

Arthroskopie: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

Krebs bezieht sich auf eine Krankheit, die durch die Entwicklung abnormaler Zellen gekennzeichnet ist, die sich unkontrolliert teilen....

Wann sind Menschen besonders schmerzempfindlich? Zirkadiane Rhythmen oder die innere Uhr verleihen dem menschlichen Verhalten und dem Organismus eine zeitliche Struktur, um die homöostatischen Prozesse an die vorhersehbaren Veränderungen in der Umwelt anzupassen. Die Störung dieser Rhythmen kann sich auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirken.…
Laut einer wissenschaftlichen Studie der Joan C. Edwards School of Medicine der Marshall University können niedrige Cortisolwerte zu Beginn einer Suchtbehandlung ein Indikator für den Therapieerfolg sein. Cortisolspiegel, ACE-Score und Beziehungsstatus In der prospektiven Beobachtungsstudie wurden die Cortisolwerte im Speichel, die Stressbelastung, negative Kindheitserfahrungen und der…