Starkverarbeitete Lebensmittel haben über 30 schädliche Folgen

Ernährung und Gesundheit, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung

Dr. Amalia Ionescu, aktualisiert am 6. März 2024, Lesezeit: 5 Minuten

Starkverarbeitete Lebensmittel haben über 30 schädliche Folgen

Starkverarbeitete Lebensmittel sind zu einem Grundnahrungsmittel für viele Menschen geworden. Doch diese Lebensmittel, wie verpackte Backwaren, zuckerhaltige Cerealien und verzehrfertige Snacks, wurden mehrfach industriell verarbeitet und enthalten oft viel Zucker, Fett und Salz. Sie mögen zwar praktisch und schmackhaft sein, aber es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass der Verzehr von ultraverarbeiteten Lebensmitteln negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann.

Der Zusammenhang zwischen ultrahochverarbeiteten Lebensmitteln und Gesundheitsergebnissen

Eine kürzlich im BMJ veröffentlichte Studie hat die ständigen Belege für den Zusammenhang zwischen ultraverarbeiteten Lebensmitteln und mehr als 30 gesundheitsschädlichen Folgen aufgezeigt. Die Studie, an der fast 10 Millionen Menschen teilnahmen, ergab, dass eine Ernährung mit einem hohen Anteil an extrem verarbeiteten Lebensmitteln mit einem erhöhten Risiko für verschiedene Gesundheitsstörungen verbunden ist, darunter Krebs, schwere Herz- und Lungenerkrankungen, psychische Störungen und früher Tod.

Die Forscher führten eine Übersichtsstudie durch, die eine Zusammenfassung von 45 verschiedenen Metaanalysen aus 14 Artikeln darstellt. Sie stuften die Belege nach ihrer Stärke und Qualität ein und kategorisierten sie als überzeugend, sehr suggestiv, suggestiv, schwach oder keine Belege. Die Ergebnisse zeigten übereinstimmend, dass eine höhere Exposition gegenüber ultraverarbeiteten Lebensmitteln mit einem erhöhten Risiko für nachteilige Gesundheitsfolgen verbunden war.

Nachteilige gesundheitliche Folgen des Verzehrs ultraverarbeiteter Lebensmittel

Die Studie enthüllte mehrere alarmierende Erkenntnisse über die schädlichen Auswirkungen des Konsums ultraverarbeiteter Lebensmittel auf unsere Gesundheit. Es verschiedene gesundheitliche Folgen, die mit einer höheren Belastung durch ultraverarbeitete Lebensmittel verbunden sind.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Es wurde überzeugend nachgewiesen, dass ein höherer Verzehr von ultrahochverarbeiteten Lebensmitteln mit einem um etwa 50 % erhöhten Risiko kardiovaskulärer Todesfälle verbunden ist.

Psychische Erkrankungen

Ein höherer Verzehr von ultrahochverarbeiteten Lebensmitteln wurde mit einem um 48-53 % höheren Risiko für Angstzustände und allgemeine psychische Störungen in Verbindung gebracht. Außerdem bestand ein um 22 % erhöhtes Risiko für Depressionen.

Typ-2-Diabetes

Personen mit einem höheren Verzehr von extrem verarbeiteten Lebensmitteln hatten ein um 12 % höheres Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Fettleibigkeit

Sehr suggestive Hinweise deuten darauf hin, dass ein höherer Verzehr von ultraverarbeiteten Lebensmitteln mit einem um 40 bis 66 % erhöhten Risiko für Fettleibigkeit verbunden ist.

Schlafprobleme

Ein höherer Verzehr von ultrahochverarbeiteten Lebensmitteln war mit einem um 40-66 % erhöhten Risiko für Schlafprobleme verbunden.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Studie auch begrenzte Hinweise auf Zusammenhänge zwischen der Exposition gegenüber ultraverarbeiteten Lebensmitteln und anderen Gesundheitszuständen wie Asthma, Magen-Darm-Gesundheit, einigen Krebsarten und kardiometabolischen Risikofaktoren aufzeigte.

Mechanismen und Empfehlungen

Die Mechanismen, die dem Zusammenhang zwischen dem Verzehr von extrem verarbeiteten Lebensmitteln und den negativen Auswirkungen auf die Gesundheit zugrunde liegen, werden noch untersucht. Man geht jedoch davon aus, dass der hohe Gehalt an zugesetztem Zucker, Fett und Salz in Verbindung mit dem geringen Gehalt an Vitaminen und Ballaststoffen in diesen Lebensmitteln zu den negativen gesundheitlichen Auswirkungen beiträgt.

Um die schädlichen Auswirkungen des Verzehrs ultraverarbeiteter Lebensmittel abzumildern, müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden. Die Studie schlägt vor, dass Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit darauf abzielen sollten, den Verzehr ultraverarbeiteter Lebensmittel zu minimieren, um die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern.

Etiketten auf der Vorderseite der Packung

Die Einführung klarer und informativer Etiketten auf ultraverarbeiteten Lebensmitteln kann den Verbrauchern helfen, eine gesündere Wahl zu treffen.

Einschränkung der Werbung

Eine Einschränkung der Werbung für ultrahochverarbeitete Lebensmittel, insbesondere bei Kindern, kann deren Konsum verringern.

Verbot des Verkaufs in Schulen und Krankenhäusern

Ein Verbot des Verkaufs von ultrahochverarbeiteten Lebensmitteln in oder in der Nähe von Bildungseinrichtungen und Gesundheitseinrichtungen kann gesündere Ernährungsgewohnheiten fördern.

Steuerliche Maßnahmen

Die Einführung von Steuern oder anderen finanziellen Maßnahmen auf verarbeitete Lebensmittel kann gesündere Optionen erschwinglicher und leichter zugänglich machen.

Förderung von nahrhaften Lebensmitteln

Die Förderung der Herstellung und des Verzehrs von unverarbeiteten oder minimal verarbeiteten Lebensmitteln und frisch zubereiteten Mahlzeiten kann gesündere Alternativen zu extrem verarbeiteten Lebensmitteln bieten.

Fazit

Die übereinstimmenden Beweise, die ultra-verarbeitete Lebensmittel mit über 30 gesundheitsschädlichen Folgen in Verbindung bringen, geben Anlass zur Sorge. Für uns als Verbraucher ist es entscheidend, dass wir unsere Gesundheit in den Vordergrund stellen und bewusste Entscheidungen über die Lebensmittel treffen, die wir konsumieren. Indem wir den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln reduzieren und uns für gesündere Alternativen entscheiden, können wir uns vor den potenziellen Risiken schützen, die mit diesen Produkten verbunden sind. Maßnahmen und Politiken im Bereich der öffentlichen Gesundheit spielen eine wichtige Rolle bei der Schaffung eines Umfelds, das eine gesündere Auswahl von Lebensmitteln unterstützt und die Prävalenz von ultraverarbeiteten Lebensmitteln in unserer Ernährung reduziert. Lassen Sie uns eine gesündere Zukunft anstreben, indem wir bewusste Entscheidungen über die Lebensmittel treffen, die wir konsumieren.

Quellen und weiterführende Informationen

  1. Lane, M. M., et al. (2024) Ultra-processed food exposure and adverse health outcomes: umbrella review of epidemiological meta-analyses. BMJ. org/10.1136/bmj-2023-077310.
  2. Ultra-processed_food, Wikipedia 2024.
  3. Higher ultra processed foods intake is associated with low muscle mass in young to middle-aged adults: a cross-sectional. NHANES study. Kong W. et al., Frontiers in Nutrition, 11 (2024), DOI: 10.3389/fnut.2024.1280665
  4. NOVA_(Lebensmittelklassifikation), Wikipedia 2024.

ai


⊕ Dieser Beitrag wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Fachliteratur und fundierter empirischer Studien und Quellen erstellt und in einem mehrstufigen Prozess überprüft.

Wichtiger Hinweis: Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Diäten wirken besser als Medikamente bei Reizdarmsyndrom

Diäten wirken besser als Medikamente bei Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom (IBS) erklärt: Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten mit Fokus auf diätetische Ansätze....

Die gesundheitlichen Vorteile von Brunnenkresse

Die gesundheitlichen Vorteile von Brunnenkresse

Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Brunnenkresse. Reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien ist sie....

Gerösteter grüner Tee kann geistige Leistungsfähigkeit steigern

Gerösteter grüner Tee kann geistige Leistungsfähigkeit steigern

Erfahren Sie, wie die ketogene Diät Einfluss auf Gewichtsabnahme, Stoffwechselgesundheit und psychisches Wohlbefinden nehmen kann....

Bewegung zügelt den Appetit bei Diabetes und Prädiabetes

Bewegung zügelt den Appetit bei Diabetes und Prädiabetes

Erfahren Sie, wie Bewegung bei der Prävention und Behandlung von Diabetes helfen kann. Entdecken Sie jetzt effektive Strategien....

Wie wird eine medizinische Nährstoffanalyse durchgeführt?

Wie wird eine medizinische Nährstoffanalyse durchgeführt?

Studie belegt positive Entwicklung: Übergewicht und Adipositas bei Kindern in Schweden nach der Pandemie rückläufig....