Wirkung von Nachtkerzenöl (Oenothera biennis) auf die Gesundheit

Heilpflanzen

Medizin Doc Redaktion, Beitrag vom 27. Oktober 2021

Nachtkerzenöl (Oenothera biennis) ist in den Samen der Pflanze enthalten und hat einen hohen Anteil an der essenziellen Fettsäure Gamma-Linolensäure.

Essentielle Fettsäuren, wie die in Nachtkerzenöl enthaltenen Omega-6-Fettsäuren und die in Fischöl enthaltenen Omega-3-Fettsäuren, werden als Bausteine für eine Reihe von Molekülen im Körper verwendet.

Für eine gute Gesundheit benötigt der Körper ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren. Gamma-Linolensäure ist auch in Borretschöl und schwarzem Johannisbeeröl enthalten.

Die amerikanischen Ureinwohner stellten aus der Nachtkerzenpflanze Umschläge für Prellungen und Wunden her und verwendeten die Säfte der Stängel und Blätter als äußerliches Heilmittel für Hautentzündungen.

Die Blätter wurden bei Magen-Darm-Beschwerden und Halsentzündungen oral eingenommen.

Heute werden Nachtkerzenölpräparate unter anderem bei atopischer Dermatitis (einer Art von Ekzem), rheumatoider Arthritis, prämenstruellem Syndrom, Brustschmerzen und Wechseljahrsbeschwerden beworben.

Nachtkerzenöl kann auch in Produkten enthalten sein, die auf die Haut aufgetragen werden.

Studien zur Wirkung von Nachtkerzenöl

Viele Studien an Menschen haben Nachtkerzenöl bei atopischer Dermatitis oder Brustschmerzen untersucht. In einer geringeren Anzahl von Studien wurde Nachtkerzen-Öl bei anderen Gesundheitszuständen untersucht.

Es gibt nicht genügend Beweise, um die Verwendung von Nachtkerzenöl bei irgendeinem gesundheitlichen Problem zu unterstützen. Nachtkerzen-Öl, das oral (durch den Mund) eingenommen wird, hat sich nicht als hilfreich für die Linderung der Symptome von atopischer Dermatitis erwiesen.

Studien über Nachtkerzenöl bei Brustschmerzen haben nicht ergeben, dass es wirksamer ist als ein Placebo.

Es gibt keine ausreichenden Beweise dafür, ob Nachtkerzenöl bei anderen Beschwerden wie dem prämenstruellem Syndrom und Wechseljahrsbeschwerden hilfreich ist.

Risiken, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Nachtkerzenöl ist wahrscheinlich für die meisten Erwachsenen gesundheitlich unbedenklich. Über die gesundheitliche Unbedenklichkeit für Kinder ist weniger bekannt.

Die Verwendung von Nachtkerzenöl während der Schwangerschaft und der Stillzeit ist möglicherweise unbedenklich, aber die wissenschaftlichen Ergebnisse dazu sind nicht schlüssig.

Nachtkerzenöl ist im Allgemeinen gut verträglich. Die häufigsten Nebenwirkungen sind vorübergehende gastrointestinale Symptome wie Bauchschmerzen, Völlegefühl oder Übelkeit. Nachtkerzen-Öl kann die Wirkung von HIV-Medikamenten verstärken.

Menschen, die an Epilepsie oder einem anderen Anfallsleiden leiden sollten keine Omega-6-Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich Gamma-Linolensäure und Nachtkerzenöl einnehmen, da es Berichte gab, dass diese Präparate und Wirkstoffe Anfälle auslösen können.

Quelle: Medizindoc mit Material von NIH / NCCIH/ NHS

"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Die Katzenkralle ist eine Pflanzenart aus der Familie der Rötegewächse, die wild im Regenwald des Amazonas und anderen tropischen Gebieten Mittel- und Südamerikas wächst. Ihre Stacheln ähneln den Krallen einer Katze. Die beiden am häufigsten vorkommenden Arten sind U. tomentosa und U. guianensis. Die meisten handelsüblichen…
Bromelain ist eine Gruppe von Enzymen, die in der Frucht und im Stamm der Ananaspflanze enthalten sind. Die Ananas ist in Amerika beheimatet, wird aber heute weltweit in tropischen und subtropischen Regionen angebaut. Historisch betrachtet haben die Ureinwohner Mittel- und Südamerikas die Ananas für eine Vielzahl…


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Arthritis natürlich reduzieren

Arthritis, ob es sich nun um Osteoarthritis, rheumatische Arthritis oder Gicht handelt, zeigt Symptome einer Entzündung eines oder mehrerer Gelenke....

Was verursacht Adipositas und welche Risikofaktoren begünstigen Fettleibigkeit? Forscher entdecken wichtigen Faktor für das Adipositas-Risiko Wissenschaftler des Baylor College of Medicine haben in einer Studie herausgefunden, dass molekulare Mechanismen der Gehirnentwicklung in der frühen Kindheit wahrscheinlich ein wichtiger Faktor für das Adipositas-Risiko sind. Die Forschungsergebnisse wurden…
Was den menschlichen Alterungsprozess beeinflusst. Forschungsergebnisse zeigen, dass negative psychische Belastungen wie Hoffnungslosigkeit, Unglücklichsein und Einsamkeit den Alterungsprozess und damit das biologische Alter von Männern und Frauen stärker erhöhen als Rauchen. Die Ansammlung von molekularen Schäden trägt zur Entwicklung von altersbedingter Gebrechlichkeit und schweren Krankheiten bei.…