Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen

Schwangerschaft und Kinderwunsch

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 22. Mai 2022, Lesezeit: 2 Minuten

Schwangerschaftsdiabetes ist eine Krankheit, die während der Schwangerschaft auftreten kann, aber normalerweise nach der Geburt des Babys wieder verschwindet.

  • Bei manchen Frauen gerät der Blutzuckerspiegel durch die Schwangerschaft aus dem Gleichgewicht.

Es kann sein, dass eine schwangere Frau selbst bemerkt, dass sie Probleme mit ihrem Blutzuckerspiegel hat, oder es kann sein, dass ein Arzt feststellt, dass ihre Werte nicht normal sind.

Unabhängig davon, wie die Erkrankung entdeckt wird, ist Schwangerschaftsdiabetes ein ernstes Problem, das während der gesamten Schwangerschaft und darüber hinaus mit Vorsicht und Sorgfalt behandelt werden muss.

Da es sich bei Schwangerschaftsdiabetes in erster Linie um ein Ungleichgewicht des Blutzuckerspiegels handelt, kann er oft durch eine Änderung der Ernährung und der körperlichen Betätigung reguliert werden.

  • Das Ausmaß der notwendigen Veränderungen hängt davon ab, wie ungesund die Gewohnheiten der betroffenen Frau zu Beginn der Schwangerschaft waren.

In den meisten Fällen bestand die Ernährungsumstellung darin, sich an einen zucker- und kohlenhydratarmen Ernährungsplan zu halten. Schwangerschaftsdiabetes birgt das Risiko, dass das Baby während der Schwangerschaft zu groß wird und zu früh oder per Kaiserschnitt entbunden werden muss.

Je mehr die werdende Mutter den Zuckerkonsum einschränkt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby zu groß wird und per Kaiserschnitt entbunden werden muss.

Wenn Sie schwanger sind oder planen, in naher Zukunft schwanger zu werden, nehmen Sie sich etwas Zeit und informieren Sie sich darüber, wie Sie Schwangerschaftsdiabetes verhindern können. Es ist das Beste für Sie und das Baby.

Vorbeugen ist immer besser, als ständig mit hohen Blutzuckerwerten fertig werden zu müssen. Wer sich von Anfang an ausgewogen und gesund ernährt und sich sportlich betätigt, sollte in der Lage sein, Schwangerschaftsdiabetes während der Schwangerschaft zu vermeiden.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und treffen Sie alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

ddp

Längeres Stillen senkt Risiko von Krebs bei Kindern

Längeres Stillen senkt Risiko von Krebs bei Kindern

Stillen: Die natürliche und gesunde Wahl für Babys. Erfahren Sie, wie Stillen das Risiko von Krebserkrankungen bei Kindern senken kann....

Schwangerschaftskomplikationen können sich auf Herzgesundheit des Kindes auswirken

Schwangerschaft: Komplikationen können sich auf Herz des Kindes auswirken

In einer Studie haben Forscher unterschiedliche Muster der Gehirnkonnektivität zwischen Frühgeborenen und Reifgeborenen entdeckt....

Neuer Ansatz bei der Fruchtbarkeitsbehandlung

Neuer Ansatz bei der Fruchtbarkeitsbehandlung

Entdecken Sie die Hoffnung bringenden Ergebnisse der Studie zur Fruchtbarkeitsbehandlung und Hormonwiederherstellung....

Wie Luftschadstoffe mit Asthma bei Kindern zusammenhängen

Wie Luftschadstoffe mit Asthma bei Kindern zusammenhängen

Schlechte Luftqualität: Erfahren Sie mehr über Asthma und die Auswirkungen von Luftverschmutzung auf die Atemwege von Kindern....

Schmerzmittel in der Schwangerschaft verzögern Sprachentwicklung

Schmerzmittel in der Schwangerschaft verzögern Sprachentwicklung

Neue Studie entdeckt die möglichen Auswirkungen von Paracetamolkonsum während der Schwangerschaft auf die Sprachentwicklung von Kindern....