Herzschwäche: Vorgeburtliche Belastung der Mutter durch Luftverschmutzung kann dem Baby schaden

Vorgeburtliche Belastung durch Luftverschmutzung steht in Verbindung mit einer verminderten Herzfrequenz von Säuglingen bei Reaktion auf Stress und kann zu Herzschwäche, Herzerkrankungen, Asthma, Allergien und Stimmungs- oder Verhaltensstörungen führen

Die Belastung der Mutter durch Luftverschmutzung während der Schwangerschaft ist mit einer reduzierten Herzleistung bei Stress bei sechs Monate alten Säuglingen verbunden, so die Studie des Mount Sinai Krankenhauses und der Mount Sinai School of Medicine (New York, NY) die im Oktober in der Zeitschrift Environmental Health Perspectives veröffentlicht wurde.

Die Studie ist die erste, die zeigt, dass die Belastung durch Partikel in der Gebärmutter die Herzfrequenzvariabilität beeinflussen kann, die ein bekannter Risikofaktor für gesundheitliche Probleme ist.

Die Variabilität der Herzfrequenz als Reaktion auf belastende Erfahrungen ist entscheidend für die Aufrechterhaltung einer optimalen Funktion des kardiovaskulären, respiratorischen und verdauungsfördernden Systems und ist auch für das emotionale Wohlbefinden und die Widerstandsfähigkeit gegen Stress über das gesamte Leben von zentraler Bedeutung.

Eine verminderte Herzfrequenzvariabilität, wie in dieser Studie beobachtet, ist ein bekannter Risikofaktor für psychische und körperliche Gesundheitsprobleme im späteren Leben. Es hat sich gezeigt, dass die negativen Auswirkungen der Luftverschmutzung auf die Herzfrequenzvariabilität in Studien an älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu medizinischen und psychologischen Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Asthma, Allergien und Stimmungs- oder Verhaltensstörungen führen.

Die Forscher am Mount Sinai untersuchten in Boston 237 Mütter und ihre Säuglinge und nutzten Satellitendaten und Luftverschmutzungsmonitore, um den Grad der Feinstaubbelastung zu bestimmen, dem die Mütter während der Schwangerschaft ausgesetzt waren. Die Luftverschmutzung in dieser Studie war vergleichbar mit den Werten der allgemeinen US-Bevölkerung.

Bei der Untersuchung der Herzfrequenz und Atmung der Babys im Alter von sechs Monaten fanden die Forscher heraus, dass je höher die Belastung der Mutter durch Luftverschmutzung in der Schwangerschaft war, desto geringer war die Variabilität der Herzfrequenz des Säuglings als Reaktion auf eine Stress-Situation.

“Diese Erkenntnisse, in Kombination mit der zunehmenden weltweiten Belastung durch die Feinstaubbelastung unterstreichen die Bedeutung der Untersuchung der frühkindlichen Belastung durch die Luftverschmutzung in Bezug auf negative medizinische, entwicklungsbezogene und psychologische Ergebnisse”, erklärt Professor Rosalind Wright, Rosalind Wright, Dekanin für Translationale Biomedizinische Forschung und Professorin für Pädiatrie, Umweltmedizin und Public Health an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai.

“Ein entscheidender Schritt bei der Identifizierung von Kindern, die einem hohen Risiko für chronische Erkrankungen unterliegen, ist die Identifizierung von Expositionen, die zu einer frühen Anfälligkeit führen”, so Rosalind Wright abschließend.

Das Mount Sinai Health System ist das größte integrierte Versorgungssystem von New York City und umfasst acht Krankenhäuser, eine führende medizinische Fakultät und ein riesiges Netzwerk von ambulanten Praxen im gesamten Großraum New York.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Teile den obigen Beitrag!

Kostenfreie Gesundheitsberatung

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen und gesundheitsrechtlichen Berater telefonisch kostenfrei unter 08000 11 77 22

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur schnell wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur vier Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert  waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü
EnglishGerman