Studie zeigt, dass Gesellschaftsspiele Stress und Ängste reduzieren

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Psychische Gesundheit

M.A. Dirk de Pol, aktualisiert am 19. März 2024, Lesezeit: 3 Minuten

Behandlung von Angststörungen:

Forscher der Harrisburg University of Science and Technology führten in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Bodhana Group eine Studie durch, um zu untersuchen, ob eine bewusst eingeführte kognitive Verhaltenstherapie, die durch Gesellschaftsspiel-Rollenspiele vermittelt wird, sich positiv auf die sozialen Fähigkeiten auswirken, Angstsymptome und -verhaltensweisen verringern und das psychische Wohlbefinden der Teilnehmenden verbessern könnte.

Der therapeutische Nutzen von Rollenspielen für sozialen Fähigkeiten und Wohlbefinden

Der therapeutische Nutzen von Gesellschaftsspiel-Rollenspielen für die sozialen Fähigkeiten und das psychische Wohlbefinden wurde bereits erforscht, die verfügbaren Daten sind jedoch qualitativ und anekdotisch, ohne unterstützende quantitative Daten oder Untersuchungen zur psychischen Gesundheit.

Allgemeine und soziale Ängste abbauen und soziale Fähigkeiten verbessern

Die vorliegenden Forschungsdaten dieser Studie, die über einen Zeitraum von 10 Monaten in fünf verschiedenen Spielgruppen erhoben wurden, legen den Schluss nahe, dass Gesellschaftsspiele sowohl als zwanglose Form der Unterhaltung als auch in modifizierter Form für die kognitive Verhaltenstherapie allgemeine Ängste und soziale Ängste reduzieren und soziale Fähigkeiten verbessern können.

Die Studie ergab:

  • Alle Gruppen zeigten eine durchschnittliche Abnahme der Angst und auch verbesserte soziale Kompetenzwerte.
  • Die Studienteilnehmer waren mit der Gruppenerfahrung insgesamt sehr zufrieden, was darauf hindeutet, dass einige ihre Bedürfnisse erfüllt wurden.

Da es sich um eine explorative Studie handelte, lag der Schwerpunkt auf einer kleinen Anzahl von Teilnehmern (25) aus fünf verschiedenen Rollenspielgruppen (drei therapeutische und zwei nicht-therapeutische), die sich 12 Wochen lang einmal pro Woche trafen.

Nächste Schritte

Weitere Untersuchungen sind erforderlich, und die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hoffen, diese Forschung mit zusätzlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern über einen ähnlichen oder längeren Zeitraum fortsetzen zu können.

Darüber hinaus besteht die Hoffnung, dass diese Forschung andere Einrichtungen dazu anregt, ähnlich Forschungsmethoden anzuwenden, um den Pool an qualitativen und quantitativen Daten zu erweitern.

  • Die Studie mit dem Titel „Erforschung der Wirksamkeit von kognitiver Verhaltenstherapie und Rollenspielen als Intervention für Erwachsene mit sozialen Ängsten“ wurde in der Zeitschrift Social Work with Groups veröffentlicht.
  • Die Koautoren der Forschungsarbeit sind Matthew Varrette und Jack Berkenstock von der Bodhana-Gruppe sowie Adams Greenwood-Ericksen, Anthony Ortega, Faith Michaels, Veronica Pietrobon und Marc Schodorf von der Universität Harrisburg.
  • Die Bodhana Group ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für den Einsatz von Tabletop-Spielen (Gesellschaftsspielen) als gezielte therapeutische und klinische Methode einsetzt, die sowohl die persönliche Entwicklung als auch die Verbesserung sozialer und pädagogischer Dienstleistungen für Einzelpersonen und Familien fördern kann.

Quelle


Dieser Beitrag wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Fachliteratur und fundierter empirischer Studien und Quellen erstellt und in einem mehrstufigen Prozess überprüft.

Wichtiger Hinweis: Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

ddp

Wie sich eine Art von Lungenkrebs in eine andere verwandeln kann

Wie sich eine Art von Lungenkrebs in eine andere verwandeln kann

Forscher enthüllen den Mechanismus hinter der Umwandlung von Lungenadenokarzinomen in kleinzelligen Lungenkrebs (SCLC)....

Virtual Reality kann Gedächtnis verbessern

Virtual Reality kann Gedächtnis verbessern

Kann virtuelle Realität das Arbeitsgedächtnis verbessern? Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von VR-Übungen auf die Gehirnfunktion....

Wichtig in Beziehungen: sich verstanden fühlen

Wichtig in Beziehungen: sich verstanden fühlen

Entdecken Sie die transformative Wirkung des Gefühls, verstanden zu werden. Neue Forschungsergebnisse beleuchten die Bedeutung von Beziehungen und persönlichen Interaktionen....

Bewegung verbessert Gesundheit im Alter

Bewegung verbessert Gesundheit im Alter

Bleiben Sie fit im Alter: Die Vorteile von Ausdauer-, Kraft-, Gleichgewichts- und Flexibilitätsübungen für Ihre Gesundheit und Fitness....

Granuloma annulare: Studie zur Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen

Granuloma anulare: Studie zur Heilung und Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen

Bei der Diagnose der entzündlichen Hauterkrankung Granuloma annulare bilden sich auf der Haut ringförmige, rote Läsionen....