Nierenversagen – Welche Komplikationen können auftreten und wie werden sie behandelt?

Krankheiten und Krankheitsbilder

ddp, Beitrag vom 21. Februar 2022

Kinder mit Nierenversagen müssen möglicherweise auch wegen gesundheitlichen Komplikationen wie Anämie, Knochenproblemen, Wachstumsstörungen und Infektionen behandelt werden.

Solch Komplikationen werden dadurch verursacht, dass die geschädigten Nieren nicht in der Lage sind, rote Blutkörperchen zu bilden, die für starke Knochen und Wachstum benötigten Nährstoffe auszugleichen oder Abfallstoffe und zusätzliche Flüssigkeit aus dem Blut zu filtern.

Anämie

Die geschädigten Nieren produzieren nicht genügend des Hormons Erythropoietin (EPO), das das Knochenmark zur Produktion roter Blutkörperchen anregt.

Anämie kommt bei Kindern mit Nierenerkrankungen häufig vor und führt dazu, dass sie leicht ermüden und blass aussehen. Eine Anämie kann auch zu Herzproblemen beitragen. Eine synthetische Form des Hormons Erythropoietin, die ein- oder mehrmals pro Woche unter die Haut gespritzt wird, kann die durch geschädigte Nieren verursachte Anämie behandeln.

Knochen- und Wachstumsprobleme

Die Nieren tragen zur Gesunderhaltung der Knochen bei, indem sie den Phosphor- und Kalziumspiegel im Blut ausgleichen. Wenn die Nieren nicht mehr funktionieren, kann der Phosphorwert im Blut ansteigen und die Knochenbildung und das normale Wachstum beeinträchtigen. Wenn der Phosphorwert zu hoch wird, kann der Arzt Medikamente verschreiben, die den Phosphorwert im Blut senken und den Kalziumwert im Blut erhöhen.

Ein Arzt kann eine Ernährungsumstellung und Nahrungsergänzungsmittel oder Wachstumshormoninjektionen zur Behandlung von Wachstumsstörungen bei Kindern empfehlen.

Infektion bei Nierenversagen

Die Abfallstoffe und Toxine, die sich im Blutkreislauf nierenkranker Kinder ansammeln, können das Immunsystem schwächen und die Kinder anfällig für bestimmte Infektionen und Krankheiten machen. Impfungen können helfen, bestimmte Infektionen zu verhindern, was für Kinder mit einem geschwächten Immunsystem besonders wichtig ist.

Kinder mit Nierenversagen sollten die für alle Kinder empfohlenen Standardimpfungen sowie Impfungen zur Vorbeugung von Grippe und Lungenentzündung erhalten.

Welche Herausforderungen bringt das Nierenversagen für Kinder und ihre Familien mit sich?

Zu den Herausforderungen, die ein Nierenversagen für Kinder mit sich bringt, gehören die gesundheitlichen beziehungsweise körperlichen Auswirkungen des Verlusts der Nierenfunktion und die emotionalen Auswirkungen der Krankheit. Zu den körperlichen Auswirkungen von Nierenversagen können gehören:

  • extreme Müdigkeit
  • schwache Knochen
  • Nervenschäden
  • Schlafprobleme
  • Wachstumsausfall

Die Ansammlung von Abfallstoffen im Körper kann die Nerven- und Gehirnfunktion verlangsamen, was zu Konzentrationsschwierigkeiten und einer langsamen Entwicklung von Sprache und motorischen Fähigkeiten führt, was oft dazu führt, dass Kinder in der Schule zurückbleiben.

Zu den emotionalen Auswirkungen des Nierenversagens können Depressionen und das Gefühl der Isolation gehören, was besonders für Kinder ein Problem ist, die großen Wert darauf legen, Freunde zu finden und sich anzupassen. Kinder mit Nierenversagen benötigen möglicherweise individuelle Pläne, die ihnen helfen, aktive, produktive und gut angepasste Erwachsene zu werden.

Zu den Herausforderungen für Familien, die sich um ein nierenkrankes Kind kümmern, gehören das Verständnis der Behandlungsmöglichkeiten, die Planung und Durchführung der Dialyse und das Wissen, wie die Gesundheit des Kindes so gut wie möglich erhalten werden kann.

Die Familienmitglieder sollten sich wohl fühlen, wenn sie mit einem Mitglied des Gesundheitsteams ihres Kindes über ihre Sorgen und Fragen sprechen. Eine enge Zusammenarbeit mit dem medizinischen Versorgungsteam kann das Leben von Kindern mit Nierenversagen und ihren Familien erleichtern.

Lesen Sie auch:

Quelle: Medizindoc mit Material von NIH / NHS / The National Library of Medicine

ddp

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten - und was nicht

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten – und was nicht

Was Kinder zur Vorbeugung von Nierensteinen essen und trinken sollten - und was nicht ......

Nierensteine bei Kindern - Behandlung und Prävention

Nierensteine bei Kindern – Behandlung und Prävention

Wie werden Nierensteine bei Kindern entfernt? Die Behandlung von Nierensteinen richtet sich in der Regel nach Größe, Lage und Art der Steine...

Nierensteine bei Kindern - Symptome und Ursachen

Nierensteine bei Kindern und Jugendlichen – Symptome und Ursachen

Was sind die Symptome von Nierensteinen bei Kindern?Zu den möglichen Symptomen von Nierensteinen bei Kindern und Jugendlichen gehören ......

Nierensteine bei Kindern - Was Sie wissen sollten

Nierensteine bei Kindern und Jugendlichen – Was Sie wissen sollten

Ein Kind, das Symptome von Nierensteinen wie starke Schmerzen, Blut im Urin oder Erbrechen aufweist, muss sofort behandelt werden ......


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Einer wissenschaftlichen Studie zufolge verbessern Omega 3-Fettsäuren die Gehirnfunktion und abstraktes, komplexes und logisches Denken. Omega 3-Fettsäuren: Erhaltung der Gesundheit des Gehirns Laut der Studie von Forschern der University of Texas Health Science Center kann der Verzehr von Kaltwasserfischen wie Lachs, Makrele, Thunfisch, Sardine, Hering und…
Wer ist anfällig für Migräne? Es ist bekannt, dass der Verlauf der Migräne durch Begleiterkrankungen beeinflusst wird und dass individuelle psychologische Merkmale einen Einfluss auf die Krankheit haben können. Um die Behandlung von Migräne mit nichtmedikamentösen Maßnahmen zu verbessern, ist es wichtig, die psychologischen Faktoren, die…