Studie: Fortschreiten von Lupus einfacher messen und überwachen

Medizinische Verfahren und Medizintechnik

Torsten Lorenz, aktualisiert am 20. Februar 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Lupus ist eine Autoimmunerkrankung, bei der verschiedene Organe betroffen sind.

Messung und Diagnose des systemischen Lupus erythematodes

Forscherinnen und Forscher haben ein einfacheres und genaueres Instrument entwickelt, um das Fortschreiten von Lupus bei Patientinnen und Patienten zu messen.

Um genaue Behandlungsentscheidungen treffen zu können, müssen die Ärzte den Krankheitsverlauf messen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass eine gute Kontrolle der Krankheitsaktivität zu weniger langfristigen Organschäden führt.

  • Bei einer Erkrankung mit so vielen unterschiedlichen Symptomen kann es jedoch schwierig sein, dies zu beurteilen.

Das Standardinstrument zur Messung des Krankheitsverlaufs, der so genannte BILAG-2004-Index, verwendet mehrere Referenzdokumente, darunter ein Fallberichtsformular, ein ausführliches Glossar und separate Bewertungsalgorithmen für neun verschiedene Bereiche.

  • Für Ärzte ist es oft zu schwierig oder zu zeitaufwändig, diese Dokumente bei Routinebesuchen in der Klinik auszufüllen, insbesondere für diejenigen, die mit dem Format nicht vertraut sind.

Messungen des Krankheitsverlaufs bei Lupus

Die Anforderungen des Standardindex können es Ärztinnen und Ärzten erschweren, Krankheiten genau und einheitlich zu messen. Deshalb haben Forscherinnen und Forscher das neue Projekt „Easy-BILA“ entwickelt, das Ärztinnen und Ärzten helfen soll, Lupus mit einem einfacheren und schnelleren Instrument zu beurteilen.

Easy-BILA ist ein einseitiges Dokument, das die Beurteilung durch Farbkodierung benutzerfreundlicher macht. Die beteiligten Wissenschaftler stellten fest, dass das neue Instrument genauere, einheitlichere und schnellere Messungen des Krankheitsverlaufs bei Lupus ermöglicht.

Die Gesamtgenauigkeit stieg auf 96 Prozent, und Rheumatologen in Allgemeinkrankenhäusern konnten den Krankheitsverlauf in 91,3 Prozent der Fälle mit dem neuen Instrument genau messen, gegenüber 75 Prozent mit dem komplexeren Standardformat.

Außerdem konnten die Rheumatologen die Fälle mit dem neuen Instrument schneller beurteilen, nämlich in weniger als einer Stunde. Mit dem Standardformat dauerte dies durchschnittlich 80 Minuten.

Die Rheumatologen bewerteten das neue Instrument als intuitiv und gut an die klinische Routine angepasst und erklärten sich bereit, es routinemäßig einzusetzen.

  • Die Ergebnisse der Studie wurden von Oxford University Press in der Fachzeitschrift Rheumatology (Oxford Academic) veröffentlicht. Der Autor der Studie ist Edward Vital.

Quellen

vgt"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Ultraschall kann Schmerzen im Gehirn lindern

Ultraschall kann Schmerzen im Gehirn lindern

Erfahren Sie mehr über die revolutionäre Schmerzbehandlung mit Ultraschall und seine vielversprechenden Ergebnisse....

Künstliche Haut ist wirksam bei schweren Verbrennungen

Künstliche Haut ist wirksam bei schweren Verbrennungen

Diskriminierung und psychische Gesundheit: Eine Metastudie beleuchtet die Zusammenhänge und Auswirkungen auf Betroffene....

Auswirkungen unspezifischer Transplantatbiopsieergebnisse bei Nierentransplantaten

Auswirkungen unspezifischer Transplantatbiopsieergebnisse bei Nierentransplantaten

Nierentransplantation: Unspezifische Biopsieergebnisse sind keine schlechten prognostischen Faktoren für das Transplantatüberleben....

3D-Druck von funktionalem menschlichem Gehirngewebe möglich

3D-Druck von funktionalem menschlichem Gehirngewebe möglich

Eine revolutionäre Entwicklung ist die Verwendung von Gehirnimplantaten zur Behandlung von Zwangsstörungen (OCD) und Epilepsie....

Was passiert bei einer Magenspiegelung (Gastroskopie)?

Was geschieht bei einer Magenspiegelung (Gastroskopie)? Ablauf, Dauer, Narkose

Gastroskopie - ein Verfahren, bei dem ein Endoskop verwendet wird, um in die Speiseröhre, den Magen oder Dünndarms zu schauen....