Bluttest zeigt mehr als 20 Krebsarten an

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Krebsforschung

Dirk de Pol, Beitrag vom 12. März 2022

Wissenschaftlern des Dana-Farber Cancer Institute haben eine Studie veröffentlicht, in der sie eine neue Art von Bluttest beschreiben, mit dem sich mehr als 20 Krebsarten erkennen lassen.

Der Bluttest wurde vom Unternehmens Grail Inc. entwickelt und von Wissenschaftlern des Dana-Farber Cancer Institute der Harvard University untersucht. Der Test basiert auf dem Nachweis von Methylgruppen. Methylgruppen sind kleine chemischen Einheiten, die sich an die DNA anlagern können und beeinflussen, welche Gene ein- oder ausgeschaltet werden.

Wenn diese Muster der ein- und ausgeschalteten Genexpression von der Norm abweichen, können sie auf Krebs hinweisen. Dies haben bereits frühere Studien über Bluttests zur Krebserkennung gezeigt.

Die Forscher untersuchten in ihrer Studie 3.600 Blutproben, die sowohl von gesunden Personen als auch von Patienten mit mehr als 20 verschiedenen Krebsarten entnommen wurden. Die dabei genutzte Sequenzierungstechnologie, die Unregelmäßigkeiten in der Genexpression aufspürt, zeigte das Vorhandensein der Krebsarten mit einer Genauigkeit von 99,4 Prozent an.

Dem Forscherteam zufolge ist die verwendete Sequenzierungstechnologie in der Lage, Krebsarten mit hoher Sterblichkeitsrate mit einer Genauigkeit von 76 Prozent zu erkennen. Die betrifft Krebsarten im ersten Stadium mit einer Genauigkeit von 32 Prozent, Krebsarten im zweiten Stadium mit einer Genauigkeit von 76 Prozent und Krebsarten im dritten Stadium mit einer Genauigkeit von 85 Prozent.

Krebserkrankungen im vierten Stadium kann der Test sogar mit einer Genauigkeit von 93 Prozent erkennen. In 89 Prozent der Fälle konnte der Test auch das Organ oder Gewebe, von dem der Krebs ausging, korrekt identifizieren. Zu den Krebsarten, die der Test aufdecken konnte, gehören Brustkrebs, Gallenblasenkrebs, Lungenkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs sowie Leukämie.

Weitere Studien zu Bluttest, die Tumore und Metastasen schon in der Frühphase erkennen, liegen mittlerweile auch vor.

Quelle: Dana-Farber Cancer Institute

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Neuer Bluttest hilft Tuberkulose zu diagnostizieren und die Behandlung zu überwachen

Neuer Bluttest hilft Tuberkulose zu diagnostizieren und die Behandlung zu überwachen

Forscher haben einen neuen hochempfindlichen Bluttest für Tuberkulose entwickelt, der DNA-Fragmente des Mycobacterium tuberculosis-Bakteriums...

Was sind Bluttests?

Was sind Bluttests?

Ein Bluttest hilft Ärzten, bestimmte Krankheiten und Zustände festzustellen. Sie helfen auch dabei, die Funktion Ihrer Organe zu überprüfen....

Neuer Bluttest erkennt Tumore und Metastasen frühzeitig

Neuer Bluttest erkennt Tumore und Metastasen frühzeitig

Ein neuartiger Bluttest kann eine Reihe von Krebsarten und deren Ausbreitung (Metastasierung) im Körper erfolgreich feststellen....

Schwindelgefühl im Kopf - Was tun, was hilft?

Schwindelgefühl im Kopf – Was tun, was hilft?

Wie man Schwindel selbst behandeln kann. Wann man zum Arzt sollte. Was sind die Ursachen für Schwindelgefühle und Gleichgewichtsstörungen ......

Lungenentzündung: Ursachen, Symptome und Behandlung

Was tun bei einer Lungenentzündung?

Lungenentzündung - Lesen Sie hier mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlung sowie Risikofaktoren bei einer Lungenentzündung 📕...

Was verursacht Adipositas und welche Risikofaktoren begünstigen Fettleibigkeit? Forscher entdecken wichtigen Faktor für das Adipositas-Risiko Wissenschaftler des Baylor College of Medicine haben in einer Studie herausgefunden, dass molekulare Mechanismen der Gehirnentwicklung in der frühen Kindheit wahrscheinlich ein wichtiger Faktor für das Adipositas-Risiko sind. Die Forschungsergebnisse wurden…
Was den menschlichen Alterungsprozess beeinflusst. Forschungsergebnisse zeigen, dass negative psychische Belastungen wie Hoffnungslosigkeit, Unglücklichsein und Einsamkeit den Alterungsprozess und damit das biologische Alter von Männern und Frauen stärker erhöhen als Rauchen. Die Ansammlung von molekularen Schäden trägt zur Entwicklung von altersbedingter Gebrechlichkeit und schweren Krankheiten bei.…