Studie: Wirkung von Rote Bete, Weintrauben und Kakao auf die sportliche Leistungsfähigkeit

Medizin News, Gesundheit und Forschung, Superfoods

Torsten Lorenz, Beitrag vom 8. Juni 2022

Forscher an der University of South Australia untersuchten die leistungssteigernde Wirkung von Lebensmitteln, denen eine positive Wirkung auf die konditionelle Leistungsfähigkeit nachgesagt wird. 

Dabei zeigte sich, dass Rote Bete, Weintrauben, Sauerkirschen und Pinienrindenextrakt, die die Verfügbarkeit von Stickstoffmonoxid im Körper fördern, die Ausdauerleistung steigern.

Auf der Grundlage von Daten aus 118 wissenschaftlichen Studien mit mehr als 1800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 25 Ländern wurde in der Meta-Analyse die Wirkung des Verzehrs von nitratreichen Lebensmitteln (in der Regel grünes Blattgemüse), von Lebensmitteln, die Polyphenole enthalten (wie Beeren, Kirschen und Kakao), und von L-Citrullin (das in Wassermelonen enthalten ist) auf die Ausdauerleistung untersucht.

Die Studie, die in dem Fachmagazin Journal of the International Society of Sports Nutrition veröffentlicht wurde, ergab, dass der Nitratgehalt in Roter Bete, der nachweislich die Durchblutung fördert und die Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen und Sauerstoff während des Trainings verbessert, dazu beiträgt, dass die Athleten schneller bessere Leistungen erbringen.

In ähnlicher Weise trugen die Polyphenole in Weintrauben, Kirschen und Kiefernrindenextrakt dazu bei, Nitrat vor dem Abbau im Körper zu schützen und die Ausdauer zu steigern. 

Der Verzehr von Wassermelone (mit hohem L-Citrullin-Gehalt) führte trotz der Fähigkeit von L-Citrullin, die Stickstoffoxidproduktion im Körper zu steigern, nicht zu einer Verbesserung der sportlichen Leistung.

Während die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Rote Bete (neben anderen Lebensmitteln) die Leistung steigern kann, zeigten andere nitratreiche Lebensmittel wie roter Spinat, Mangold und Rhabarber keine ähnlichen Vorteile.

Ebenso konnten die Forscher keine Auswirkungen bei anderen polyphenolreichen Lebensmitteln wie schwarzen Johannisbeeren, Kakao, Ginseng, Grüner Tee oder Rosinen feststellen, während Weintrauben, Pinienrindenextrakt und Sauerkirschen den Sportlern zu besseren und schnelleren Leistungen verhelfen können.

Die Untersuchung zeigte auch, dass die Auswirkungen bei weniger fitten Sportlern stärker ausgeprägt waren, so die Forscher.

Quellen

University of South Australia / Noah M. A. d’Unienville et al, Effect of food sources of nitrate, polyphenols, L-arginine and L-citrulline on endurance exercise performance: a systematic review and meta-analysis of randomised controlled trials, Journal of the International Society of Sports Nutrition (2021). DOI: 10.1186/s12970-021-00472-y

vgt"

Superfood – Rote Bete

Quelle: Bayerischer Rundfunk

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Studie zeigt: Anti-Hunger-Molekül bildet sich nach Sport

Studie zeigt: Anti-Hunger-Molekül bildet sich nach Sport

Forscher finden Aminosäure, die nach körperlicher Betätigung Hunger unterdrückt und so die Gewichtsabnahme zu fördert....

Studie: Wie Kraftsport vor Muskelschmerzen schützt

Studie: Wie Kraftsport vor Muskelschmerzen schützt

Kraftsport schützt vor der Entwicklung von Muskelschmerzen - und zwar durch die Aktivierung von Androgenrezeptoren ......

Endlich mit Sport und körperlicher Aktivität anfangen - so klappt's garantiert

Diese Tipps helfen, um sportlich aktiv und in Bewegung zu bleiben

Wenn Sie noch etwas Motivation brauchen, um weiterzumachen, können die folgenden Tipps und Anregungen dabei behilflich sein …...

Endlich mit Sport und körperlicher Aktivität anfangen - so klappt's garantiert

Endlich mit Sport und körperlicher Aktivität anfangen – so klappt’s garantiert

Zunächst einmal gilt der Grundsatz: Selbst wenig Sport und körperliche Aktivität ist besser als gar keine. Sie können langsam beginnen und sich von da an steigern....

8 häufige Ernährungs- und Sportmythen, Tipps und Fakten

8 häufige Ernährungs- und Sportmythen – Tipps und Fakten

Fühlen Sie sich überfordert mit den täglichen Entscheidungen darüber, was Sie essen dürfen, wie viel Sie essen dürfen, wann Sie essen dürfen und wie viel körperliche Aktivität nötig ist, um gesund zu bleiben?...

Weitere Medizin Docs News

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier die erstaunlichen Berichte von Patienten und Anwendern zur Yager-Methode.

Mehr zur Methode lesen

Menü