Studie: Wirkung von Rote Bete, Weintrauben und Kakao auf die sportliche Leistungsfähigkeit

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Life Balance, Superfoods

Torsten Lorenz, aktualisiert am 8. Juni 2022, Lesezeit: 3 Minuten

Forscher an der University of South Australia untersuchten die leistungssteigernde Wirkung von Lebensmitteln, denen eine positive Wirkung auf die konditionelle Leistungsfähigkeit nachgesagt wird. 

Dabei zeigte sich, dass Rote Bete, Weintrauben, Sauerkirschen und Pinienrindenextrakt, die die Verfügbarkeit von Stickstoffmonoxid im Körper fördern, die Ausdauerleistung steigern.

Auf der Grundlage von Daten aus 118 wissenschaftlichen Studien mit mehr als 1800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 25 Ländern wurde in der Meta-Analyse die Wirkung des Verzehrs von nitratreichen Lebensmitteln (in der Regel grünes Blattgemüse), von Lebensmitteln, die Polyphenole enthalten (wie Beeren, Kirschen und Kakao), und von L-Citrullin (das in Wassermelonen enthalten ist) auf die Ausdauerleistung untersucht.

Die Studie, die in dem Fachmagazin Journal of the International Society of Sports Nutrition veröffentlicht wurde, ergab, dass der Nitratgehalt in Roter Bete, der nachweislich die Durchblutung fördert und die Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen und Sauerstoff während des Trainings verbessert, dazu beiträgt, dass die Athleten schneller bessere Leistungen erbringen.

In ähnlicher Weise trugen die Polyphenole in Weintrauben, Kirschen und Kiefernrindenextrakt dazu bei, Nitrat vor dem Abbau im Körper zu schützen und die Ausdauer zu steigern. 

Der Verzehr von Wassermelone (mit hohem L-Citrullin-Gehalt) führte trotz der Fähigkeit von L-Citrullin, die Stickstoffoxidproduktion im Körper zu steigern, nicht zu einer Verbesserung der sportlichen Leistung.

Während die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Rote Bete (neben anderen Lebensmitteln) die Leistung steigern kann, zeigten andere nitratreiche Lebensmittel wie roter Spinat, Mangold und Rhabarber keine ähnlichen Vorteile.

Ebenso konnten die Forscher keine Auswirkungen bei anderen polyphenolreichen Lebensmitteln wie schwarzen Johannisbeeren, Kakao, Ginseng, Grüner Tee oder Rosinen feststellen, während Weintrauben, Pinienrindenextrakt und Sauerkirschen den Sportlern zu besseren und schnelleren Leistungen verhelfen können.

Die Untersuchung zeigte auch, dass die Auswirkungen bei weniger fitten Sportlern stärker ausgeprägt waren, so die Forscher.

Quellen

University of South Australia / Noah M. A. d’Unienville et al, Effect of food sources of nitrate, polyphenols, L-arginine and L-citrulline on endurance exercise performance: a systematic review and meta-analysis of randomised controlled trials, Journal of the International Society of Sports Nutrition (2021). DOI: 10.1186/s12970-021-00472-y

vgt"

Superfood – Rote Bete

Quelle: Bayerischer Rundfunk

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Cannabis erhöht Risiko für Herzkrankheiten

Cannabis erhöht Risiko für Herzkrankheiten

Cannabis und die Herzgesundheit: Eine neue Studie enthüllt ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt bei Cannabiskonsumenten....

Neue Erkenntnisse über Aphantasie und Gedächtnis

Neue Erkenntnisse über Aphantasie und Gedächtnis

Tauchen Sie ein in die Welt der Aphantasie und ihr Einfluss auf das autobiografische Gedächtnis. Eine Studie des Universitätsklinikums Bonn....

Winzige Dosen LSD steigern Signale im Gehirn

Winzige Dosen LSD steigern Signale im Gehirn

Mikrodosen LSD als Therapie? Erfahren Sie, wie selbst geringe Mengen LSD therapeutische Vorteile für die geistige Gesundheit haben können....

Schlafmangel kann Muskeldysmorphie-Symptome auslösen

Schlafmangel kann Muskeldysmorphie-Symptome auslösen

Eine Studie zeigt, wie weit verbreitet das Problem des Schlafentzugs ist und warum ausreichender Schlaf so wichtig ist....

ADHS und Ängste bei Kindern

ADHS und Ängste bei Kindern

ADHS und Angstzustände bei Kindern: Erfahren Sie, wie diese psychischen Erkrankungen Konzentration und Prokrastination beeinflussen können....