Forschung zeigt, was glücklich und zufrieden macht und das Wohlbefinden steigert

Ernährung und Gesundheit, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung

Torsten Lorenz, aktualisiert am 25. Mai 2023, Lesezeit: 5 Minuten

Was macht glücklich, zufrieden und steigert die Lebenszufriedenheit?

Wissenschaftliche Studien belegen, dass der Verzehr von Obst und Gemüse sowie sportliche Betätigung das Glücksempfinden, Achtsamkeit und Meditation das Wohlbefinden steigern können.

Wodurch wird die Lebenszufriedenheit beeinflusst?

Dieser Zusammenhang zwischen Lebensstil und Wohlbefinden wurde bereits in der Vergangenheit nachgewiesen und häufig in Gesundheitskampagnen genutzt, um zu gesünderer Ernährung und mehr Bewegung zu motivieren.

  • Die im Journal of Happiness Studies veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass es auch einen positiven Zusammenhang zwischen Lebensstil und Lebenszufriedenheit gibt.

Zum ersten Mal wurde der Zusammenhang zwischen Lebenszufriedenheit, dem Verzehr von Obst und Gemüse und körperlicher Aktivität entschlüsselt, anstatt eine Korrelation zu verallgemeinern.

Die Wissenschaftlerinnen Dr. Adelina Gschwandtner (Kent’s School of Economics), Dr. Sarah Jewell und der Forscher Professor Uma Kambhampati (beide von der University of Reading’s School of Economics) verwendeten einen Ansatz mit Instrumentvariablen, um mögliche Effekte zwischen Glück und Lebensstil herauszufiltern.


Quelle: Youtube/MDR DOK

Was löst Glück aus?

Es zeigte sich, dass der Verzehr von Obst und Gemüse sowie sportliche Betätigung die Menschen glücklicher machen und nicht umgekehrt.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die Fähigkeit des Einzelnen, Befriedigung aufzuschieben und Selbstkontrolle auszuüben, eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung von Lebensstilentscheidungen spielt, die sich wiederum positiv auf das Wohlbefinden auswirken.

  • Die Forschungsergebnisse zeigen auch, dass Männer mehr Sport treiben und Frauen mehr Obst und Gemüse essen.

In Anbetracht der Tatsache, dass Zivilisationskrankheiten weltweit eine der Hauptursachen für Morbidität (Krankheitshäufigkeit) und Mortalität (Sterblichkeit) sind und das Vereinigte Königreich eine der höchsten Adipositasraten (Fettleibigkeit) in Europa aufweist, könnten diese Ergebnisse wichtige Auswirkungen auf die Gesundheitspolitik haben.

Verhaltensanreize, die die persönliche Planung zur Erreichung langfristiger Ziele unterstützen, sind wahrscheinlich besonders hilfreich bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils.

Wenn ein besserer Lebensstil die Menschen nicht nur gesünder, sondern auch glücklicher macht, dann ist das ein sehr positiver Effekt für alle Beteiligten, so die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Der Trend zu einer gesünderen Lebensweise hat sich in den letzten Jahren deutlich verstärkt. Dass mehr Obst und Gemüse zu essen und Sport zu treiben nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Glücksgefühl steigern kann, ist eine wichtige Erkenntnis, so die Autoren der Studie.

  • Die Forschungsarbeit wurde im Journal of Happiness Studies veröffentlicht.

Mit Achtsamkeit, Selbstmitgefühl und meditieren zu größerem Wohlbefinden

Eine wachsende Zahl von Forschungsergebnissen zeigt, dass Achtsamkeit und Selbstmitgefühl zu einer Verbesserung der psychischen Gesundheit führen können.

Was sind Achtsamkeit und Selbstmitgefühl?

Unter Achtsamkeit versteht man die gezielte Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment mit einer Haltung des Interesses, der Offenheit und der Neugier und nicht des Urteilens oder Bewertens.

Selbstmitgefühl bedeutet, sich selbst gegenüber freundlich und verständnisvoll zu sein, auch in Momenten des Leids, der Trauer, des Schmerzes oder des Versagens.

  • Diese Haltung oder Lebenseinstellung wird mit größerem Wohlbefinden in Verbindung gebracht.

Selbstmitgefühl sollte jedoch nicht mit Selbstachtung oder Selbstbezogenheit (Egozentrik) verwechselt werden. Auch sollte nicht angenommen werden, dass Selbstmitgefühl in irgendeiner Weise die eigenen Ansprüche, die Motivation oder die Produktivität senkt.

Im Gegenteil: Forschungsergebnisse zeigen, dass Selbstmitgefühl mit höherer Motivation, weniger Zögerlichkeit und besseren zwischenmenschlichen Beziehungen einhergeht.

  • Meditation hat sich als wirksame Methode zur Entwicklung von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl erwiesen.

Lesen Sie hier: Wie sich Meditation auf den Körper, das Gehirn und die Psyche auswirkt

Quellen

  • University of Kent
  • University of Reading
  • HAN University of Applied Sciences
  • Adelina Gschwandtner et al, Lifestyle and Life Satisfaction: The Role of Delayed Gratification, Journal of Happiness Studies (2021). DOI: 10.1007/s10902-021-00440-y
  • Janssen M, Heerkens Y, Kuijer W, van der Heijden B, Engels J. Effects of Mindfulness-Based Stress Reduction on employees‘ mental health: A systematic review. PLoS One. 2018 Jan 24;13(1):e0191332, DOI: 10.1371/journal.pone.0191332
  • Breines, J. G., & Chen, S. (2012). Self-Compassion Increases Self-Improvement Motivation. Personality and Social Psychology Bulletin38(9), 1133–1143. https://doi.org/10.1177/0146167212445599
  • Fuschia M. Sirois (2014) Procrastination and Stress: Exploring the Role of Self-compassion, Self and Identity, 13:2, 128-145, DOI: 10.1080/15298868.2013.763404
  • Lathren, C.R., Rao, S.S., Park, J. et al. Self-Compassion and Current Close Interpersonal Relationships: a Scoping Literature Review. Mindfulness 12, 1078–1093 (2021). https://doi.org/10.1007/s12671-020-01566-5

vgt"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Erfahren Sie mehr über Leistenschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten....

Innere Unruhe: Ursachen und Behandlung von Nervosität

Innere Unruhe: Ursachen und Behandlung von Nervosität

Erfahren Sie, was innere Unruhe ist und wie sie sich äußert. Nervosität - erfahren Sie mehr über dieses weit verbreitete Phänomen....

ADHS, Asthma und wirtschaftliche Not

ADHS, Asthma und wirtschaftliche Not

ADHS, Asthma und sozioökonomischer Status: Eine komplexe Beziehung. Erfahren Sie, wie diese Faktoren miteinander verknüpft sind....

Verbindung von Narzissmus und Aggression

Verbindung von Narzissmus und Aggression

Entdecken Sie, wie narzisstische Eigenschaften das aggressive Verhalten in alltäglichen Interaktionen beeinflussen....

Beziehung zwischen Ernährung und Gehirngesundheit

Beziehung zwischen Ernährung und Gehirngesundheit

Gehirngesundheit: Studie zeigt, dass abwechslungsreiche Ernährung die kognitive Funktion und Struktur des Gehirns beeinflussen kann....