Chiropraktik

Was ist Chiropraktik?

Krankheiten

Ein Beitrag der Medizin Doc Redaktion vom 12. November 2020


Bei der Chiropraktik handelt es sich um eine Behandlung, bei der ein als Chiropraktiker bezeichneter Anwender seine Hände benutzt, um Probleme mit Knochen, Muskeln und Gelenken zu lindern. Sie wird als eine Art komplementäre und alternative Medizin  angesehen, was bedeutet, dass es sich nicht um eine konventionelle medizinische Behandlung handelt.

Anwendung der Chiropraktik

Chiropraktik kann hauptsächlich bei Schmerzen in Muskeln und Gelenken helfen, wie zum Beispiel:

Es gibt kaum Anhaltspunkte dafür, dass es bei ernsteren Zuständen oder Problemen helfen kann, die die Muskeln oder Gelenke nicht betreffen, wie Asthma, Allergien und psychische Gesundheitsprobleme.

Was passiert während der Chiropraktik?

Bei Ihrem ersten Termin wird der Chiropraktiker Ihre Symptome beurteilen, um festzustellen, ob die Chiropraktik geeignet ist und welche Techniken wahrscheinlich helfen. Chiropraktiker verwenden verschiedene Techniken, um Probleme mit den Muskeln und Gelenken zu behandeln, einschließlich:

  • Wirbelsäulenmanipulation – Verwenden Sie Ihre Hände, um Kraft auf die Muskeln, Knochen und Gelenke der Wirbelsäule und des Halses auszuüben
  • kurze, scharfe Stoßbewegungen
  • Bewegen Sie Ihre Gelenke allmählich in verschiedene Positionen
  • Ziehen oder Dehnen Ihrer Muskeln in verschiedene Richtungen

Die Behandlung ist normalerweise nicht schmerzhaft, aber manche Menschen fühlen sich etwas unwohl. Informieren Sie sofort Ihren Chiropraktiker, wenn Sie Schmerzen haben.

Risiken und Nebenwirkungen der Chiropraktik

Chiropraktik ist im Allgemeinen sicher, wenn sie von einem ausgebildeten und registrierten Chiropraktiker korrekt durchgeführt wird. Bei einigen Personen können Nebenwirkungen der Behandlung auftreten, zum Beispiel

  • Beschwerden und Schmerzen
  • Steifheit
  • Müdigkeit

Diese Nebenwirkungen sind normalerweise mild und vergehen in wenigen Tagen.  Es besteht das Risiko schwerwiegenderer Probleme wie Bandscheibenvorfall und Schlaganfall durch Manipulation der Wirbelsäule.

Sprechen Sie mit einem Hausarzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Chiropraktik für Sie sicher ist.

Dieser Beitrag basiert u.a. auf MedlinePlus und Wikipedia Material lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Haben Sie von der Hot-Stone-Massage gehört?  Haben Sie versucht, sich dieser Art von therapeutischer Praxis hinzugeben?  Wenn noch nicht, dann ist es jetzt sicher an der Zeit, dass Sie wissen, was eine Hot-Stone-Massage ist und was sie für Sie tun kann. Das Konzept der Hot-Stone-Massage wird…
Wirksamkeit von Yoga, Qi Gong und Tai Chi bei Rückenschmerzen: Menschen mit chronischen Rückenschmerzen haben ein erhöhtes Risiko für funktionelle Einschränkungen, arbeitsbedingte Einschränkungen und mögliche langfristige Behinderungen. Darüber hinaus ist die wirtschaftliche Belastung durch chronische Rückenschmerzen hoch. Wissenschaftler der Florida Atlantic University (FAU) geben in einer…

Teile den obigen Beitrag!

Weitere interessante aktuelle Beiträge.

Weitere Medizin Docs News

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü