Richtige Ernährung bei chronischer Nierenerkrankung bei Kindern – Worauf ist zu achten?

Ernährung und Gesundheit

Medizin Doc Redaktion, aktualisiert am 21. Februar 2022, Lesezeit: 4 Minuten

Welches Essen schadet den Nieren und welche Lebensmittel sind gut für die Nieren? Das Wissen über die Ernährung von Kindern mit einer chronischen Nierenerkrankung (chronic kidney disease, CKD) ist sehr wichtig, da die Ernährung einen Einfluss darauf haben kann, wie gut die Nieren arbeiten. 

Eltern oder Erziehungsberechtigte sollten sich immer mit dem Gesundheitsteam ihres Kindes beraten, bevor sie ihre Ernährung umstellen. Um mit einer chronischen Nierenerkrankung gesund zu bleiben, müssen die folgenden Elemente der Ernährung genau beachtet werden:

Eiweiß

Kinder mit einer chronischen Nierenerkrankung sollten ausreichend Eiweiß für das Wachstum zu sich nehmen, aber nicht zu viel Eiweiß essen. Zu viel Eiweiß kann die Nieren zusätzlich belasten und dazu führen, dass die Nierenfunktion schneller abnimmt. 

Der Eiweißbedarf steigt, wenn ein Kind an der Dialyse ist, weil die Dialyse dem Blut des Kindes Eiweiß entzieht. Das Gesundheitsteam empfiehlt die für das Kind erforderliche Eiweißmenge. Zu den eiweißhaltigen Lebensmitteln gehören: Eier, Milch, Käse, Huhn, Fisch, rote Fleischsorten, Bohnen, Joghurt und Hüttenkäse.

Natrium (Salz)

Die Menge an Natrium (Salz), die Kinder benötigen, hängt vom Stadium ihrer Nierenerkrankung, ihrem Alter und manchmal auch von anderen Faktoren ab. 

Das Gesundheitsteam kann empfehlen, Natrium und Salz in der Ernährung einzuschränken oder hinzuzufügen. Zu den natriumreichen (salzreichen) Lebensmitteln gehören: Lebensmittelkonserven, einige Tiefkühlkostprodukte, die meisten verarbeiteten Lebensmittel, einige Snacks, wie Chips und Cracker.

Kalium

Der Kaliumspiegel muss bei Kindern mit einer chronischen Nierenerkrankung im normalen Bereich liegen, da zu wenig oder zu viel Kalium zu Herz- und Muskelproblemen führen kann. 

Kinder müssen möglicherweise auf bestimmte Obst- und Gemüsesorten verzichten oder die Anzahl der Portionen und die Größe der Portionen reduzieren, um sicherzustellen, dass sie nicht zu viel Kalium zu sich nehmen. Das Gesundheitsteam empfiehlt die Menge an Kalium, die ein Kind benötigt. 

Zu den kaliumarmen Obst- und Gemüsesorten gehören: Äpfel, Preiselbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Ananas, gekochter Blumenkohl, Senfkörner und ungekochter Brokkoli.

Obst und Gemüse mit hohem Kaliumgehalt sind: Orangen, Melonen, Aprikosen, Bananen, Kartoffeln, Tomaten, Süßkartoffeln, gekochter Spinat und gekochter Brokkoli.

Phosphor

Kinder mit einer chronischen Nierenerkrankung müssen den Phosphorgehalt in ihrem Blut kontrollieren, denn zu viel Phosphor entzieht den Knochen Kalzium, wodurch sie schwächer werden und leichter brechen können. 

Zu viel Phosphor kann auch juckende Haut und rote Augen verursachen. Wenn die chronische Nierenerkrankung fortschreitet, muss ein Kind möglicherweise einen Phosphatbinder zu den Mahlzeiten einnehmen, um die Phosphorkonzentration im Blut zu senken.

Phosphor ist in eiweißreichen Lebensmitteln enthalten. Zu den Lebensmitteln mit niedrigem Phosphorgehalt gehören: flüssiger milchfreier Kaffeeweißer, grüne Bohnen, Popcorn, Unverarbeitetes Fleisch vom Metzger, Zitronen-Limetten-Soda, Eistee- und Limonade in Pulverform, Reis- und Mais-Getreide, Eiklar, Sorbet

Flüssigkeit

Im Frühstadium einer chronischen Nierenerkrankung können die geschädigten Nieren eines Kindes entweder zu viel oder zu wenig Urin produzieren, was zu Schwellungen oder Dehydrierung führen kann. 

Wenn eine chronische Nierenerkrankung fortschreitet, müssen Kinder möglicherweise ihre Flüssigkeitszufuhr einschränken. Der Arzt teilt dem Kind und den Eltern oder Erziehungsberechtigten das Ziel für die Flüssigkeitsaufnahme mit.

Lesen Sie auch:

Quelle: Medizindoc mit Material von NIH / NHS / The National Library of Medicine

ddp

Abkochen von Wasser entfernt bis zu 90% Mikroplastik

Abkochen von Wasser entfernt bis zu 90% Mikroplastik

Nutzen Sie die Kraft von Granatapfel Schalen und -kernen. Erfahren Sie, wie diese Frucht zur Behandlung von hohem Blutdruck beitragen kann....

So gesund ist Tanzen für uns

So gesund ist Tanzen für uns

Tanzen für die Gesundheit: Erfahre, wie Tanzprogramme das Gehirn stimulieren und emotionale Vorteile bieten....

AI-Chatbots zeigen menschenähnliche Persönlichkeit

AI-Chatbots zeigen menschenähnliche Persönlichkeit

KI-Chatbots entwickeln erstaunlicherweise menschenähnliche Verhaltensweisen und Persönlichkeitsmerkmale und Eigenschaften....

Parkinson-Krankheit, Wikipedia 2024.

Wie Zelltypen Parkinson beeinflussen

Einblicke in die Rolle von Zelltypen bei Parkinson: Erfahren Sie, wie verschiedene Gehirnzellen den Verlauf dieser Erkrankung beeinflussen....

Cannabis erhöht Risiko für Herzkrankheiten

Cannabis erhöht Risiko für Herzkrankheiten

Cannabis und die Herzgesundheit: Eine neue Studie enthüllt ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt bei Cannabiskonsumenten....