Neues Senolytikum stärkt Anti-Aging- und Schutzprotein

Anti-Aging und Alternsforschung, Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Lungenerkrankungen

M.A. Dirk de Pol, aktualisiert am 10. Februar 2023, Lesezeit: 3 Minuten

Forscher der Mayo Clinic in den USA haben herausgefunden, dass senolytische Medikamente das Schlüsselprotein α-Klotho im Körper ankurbeln, das ältere Menschen vor dem Altern und verschiedenen Krankheiten schützen kann.

Die im Journal eBioMedicine veröffentlichten Ergebnisse weisen dies in Studien an Mäusen und Menschen nach.

Was sind Senolytika?

Senolytika befreien die Blutbahn von seneszenten Zellen, den so genannten Zombiezellen. Diese Zellen sind für viele Krankheiten und negative Aspekte des Alterns mitverantwortlich.

Die Ergebnisse der Studie des Forscherteams der Mayo Clinic zeigen, dass die Entfernung seneszenter Zellen die Produktion eines schützenden Proteins namens α-Klotho deutlich erhöht und auch die Wirkung senolytischer Medikamente verstärkt, wie Dr. James Kirkland, Internist an der Mayo Clinic und Hauptautor der Studie, feststellt.

Verfahrensweise der Forscher

Die Forscher wiesen zunächst nach, dass seneszente Zellen die Konzentration des wichtigen Proteins α-Klotho in drei Arten menschlicher Zellen senken:

Die Forscher entschieden sich dann für die Erprobung eines neuen Senolytikums D&Q, das aus der Kombination von zwei bekannten Wirkstoffen besteht:

  • D e s a t i n i b  und
  • Q u e r c i t i n

Ergebnisse der Studie zu α-Klotho

Das Team wies nach, dass die Verabreichung des Senolytikums D&Q bei drei Mausarten zu einem Anstieg von α-Klotho führte. Auch beim Menschen konnten die Forscher die Wirksamkeit nachweisen. Nach der Verabreichung von D&Q an klinische Studienteilnehmer mit idiopathischer Lungenfibrose stieg α-Klotho ebenfalls an.

Erstmals konnten die Forscher auch einen kausalen Zusammenhang zwischen fettresidenten seneszenten Zellen und a-Klotho im Gehirn nachweisen.

Sie sind überzeugt, dass dies einen weiteren Weg zur Erforschung der Auswirkungen peripherer seneszenter Zellen auf die Gehirnalterung eröffnet.

Was ist das Neue der Studie?

Die Studie der Mayo Clinic zeigt, dass das oral zu verabreichende Senolytika D&Q die Konzentration von α-Klotho bei Menschen mit idiopathischer Lungenfibrose erhöht. Dies kann sich günstig auf den Krankheitsverlauf auswirken, da Lungenfibrose mit verstärkter Alterung, Gebrechlichkeit und schweren Atembeschwerden verbunden ist.

Warum ist α-Klotho so wichtig?

Das Protein α-Klotho ist für die Erhaltung der Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Da jedoch die Produktion von α-Klotho mit zunehmendem Alter abnimmt, treten vermehrt Krankheiten auf, insbesondere Alzheimer, Diabetes und Nierenerkrankungen.

Frühere Tierversuche haben gezeigt, dass eine Verminderung von α-Klotho bei Mäusen die Lebenserwartung verkürzt und dass eine Erhöhung von α-Klotho bei Mäusen durch Einfügen eines Gens, das die Produktion von α-Klotho anregt, die Lebenserwartung um 30 % erhöht.

In der Vergangenheit war es ein wichtiges Ziel der Forschung, Wege zu finden, die Konzentration von α-Klotho beim Menschen zu erhöhen. Dies erwies sich jedoch aufgrund seiner Größe und Instabilität als schwierig. Die direkte Verabreichung von α-Klotho ist problematisch, da es aufgrund seiner Instabilität nicht über den Mund, sondern über eine Vene verabreicht werden müsste.

Quellen

ddp

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Studie zeigt beunruhigende Nebenwirkung von Langeweile

Studie zeigt beunruhigende Nebenwirkung von Langeweile

Auf der Suche nach Fragmente von Sinn: Eine Studie beleuchtet den Zusammenhang zwischen Langeweile und selbstverletzendem Verhalten....

Was ist heller Stuhlgang?

Was ist heller Stuhlgang?

Erfahren Sie mehr über heller Stuhlgang und seine möglichen Ursachen. Ein Symptom, das auf verschiedene Erkrankungen hinweisen kann....

Wichtig in Beziehungen: sich verstanden fühlen

Wichtig in Beziehungen: sich verstanden fühlen

Entdecken Sie die transformative Wirkung des Gefühls, verstanden zu werden. Neue Forschungsergebnisse beleuchten die Bedeutung von Beziehungen und persönlichen Interaktionen....

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Erfahren Sie mehr über Leistenschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten....

Innere Unruhe: Ursachen und Behandlung von Nervosität

Innere Unruhe: Ursachen und Behandlung von Nervosität

Erfahren Sie, was innere Unruhe ist und wie sie sich äußert. Nervosität - erfahren Sie mehr über dieses weit verbreitete Phänomen....