Carnitin-Stoffwechsel: Neuer Therapieansatz bei schwerem Asthma in Sicht

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Karolinska Institutet

Medizin Doc Redaktion, Beitrag vom 6. Juli 2022

Chronische, entzündliche Erkrankungen der Atemwege: Ein neuer Forschungsansatz unter der Leitung der Edith-Cowan-Universität hat eine wichtige Entdeckung gemacht, die zu wirksameren Behandlungen für von Asthma bronchiale betroffene Menschen führen könnte.

Anderes Biochemisches Stoffwechsel-Profil

In einer Studie unter der Leitung von Dr. Stacey Reinke von der Edith Cowan University und Dr. Craig Wheelock vom Karolinska-Institutet in Schweden zeigte sich, dass bei Patienten mit schwerem Asthma ein anderes biochemisches (Stoffwechsel-)Profil im Urin nachweisbar ist als bei Patienten mit leichtem bis mittelschwerem Asthma und bei gesunden Personen.

Als Teil der U-BIOPRED-Studie, einer europaweiten Initiative zur Ermittlung und zum besseren Verständnis verschiedener Untertypen von schwerem Asthma, analysierten die Wissenschaftler Urinproben von mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus insgesamt elf Ländern.

Dabei entdeckte das Forschungsteam, dass eine bestimmte Art von Metaboliten, die so genannten Carnitine, bei Personen mit schweren Asthma vermindert sind.

Diese Carnitine spielen eine wichtige Rolle bei der zellulären Energieerzeugung und der Immunantwort.

Bei weiterführenden Analysen wurde festgestellt, dass der Carnitin-Stoffwechsel bei Menschen mit schweren Asthma geringer ist.

Mit diesen neuen Erkenntnissen können die Forscher auf neue, wirksamere Therapien für Asthmatiker hinarbeiten.

Entwicklung neuer Behandlungsmöglichkeiten

Bei schwerem Asthma ist das Asthma einer Person unkontrolliert, obwohl sie mit hohen Medikamentenmengen und/oder mehreren Arzneimitteln behandelt wird.

Zur Entwicklung neuer Behandlungsmöglichkeiten müssen zunächst die der Krankheit zugrunde liegenden Mechanismen besser verstanden werden.

Eine Methode dazu ist die Untersuchung des chemischen Profils des Körpers, des so genannten Metaboloms, das eine Momentaufnahme des aktuellen physiologischen Zustands einer Person liefert und nützliche Einblicke in Krankheitsprozesse gewährt.

In diesem Fall konnten wir das Metabolom des Urins von Menschen mit Asthma bronchiale nutzen, um grundlegende Unterschiede im Energiestoffwechsel zu ermitteln, die ein Ziel für neue Maßnahmen zur Asthmakontrolle darstellen könnten.

Der Urin-Metabotyp von schwerem Asthma zeigt einen verringerten Carnitin-Stoffwechsel unabhängig von einer oralen Kortikosteroid-Behandlung in der U-BIOPRED-Studie.

Es handelt sich um vorläufige Forschungsergebnisse, aber die Wissenschaftler werden den Carnitin-Stoffwechsel weiter untersuchen, um sein Potenzial als neues Ziel für die Asthmabehandlung zu bewerten.

Die vorliegenden Studienergebnisse wurden im European Respiratory Journal veröffentlicht.

Quellen

vgt"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Neue Forschung zu Asthma, Ekzemen, Hausstaubmilben und Atemwegsinfektionen

Neue Forschung zu Asthma, Ekzemen, Hausstaubmilben und Atemwegsinfektionen

Bei Asthmatikern, deren Atemwege mit Hausstaubmilben in Berührung kommen, ist die Immunreaktion weniger effektiv, was zu einer Schwächung ......

Neues Molekül für Behandlung von schwerem Asthma gefunden

Neues Molekül für Behandlung von schwerem Asthma gefunden

Ein Molekül wurde entdeckt, das Entzündungen ausschaltet und auch bei der Behandlung von sehr schwerem Asthma helfen könnte....

Forschung: Rolle der Zytokine bei Asthma, Lungenentzündung und Lebensmittelallergien

Forschung: Rolle der Zytokine bei Asthma, Lungenentzündung und Lebensmittelallergien

Wissenschaftler in den USA haben entdeckt, wie ein bestimmtes Molekül die Lungenfunktion von Menschen mit Asthma und Lebensmittelallergien ......

Studie: Zusammenhang von Asthma und einer Nasenscheidewandverkrümmung

Studie: Zusammenhang von Asthma und einer Nasenscheidewand-Verkrümmung

In einer kürzlich durchgeführten Studie haben Forscher berichtet, dass die Häufigkeit von Asthma bei Personen mit Nasenscheidewandverkrümmung höher war ......

Asthma

Asthma: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

Asthma ist eine häufige Lungenerkrankung, die unter gewissen Umständen Atembeschwerden verursacht. Es betrifft Menschen jeden Alters....

Weitere Medizin Docs News