CALM: Die App für innere Ruhe und Stressbewältigung?

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Gesundheitstipps

M.A. Dirk de Pol, Veröffentlicht am: 12.08.2023, Lesezeit: 9 Minuten

Die CALM-App bietet eine Vielzahl von Funktionen zur Förderung von Achtsamkeit, Meditation, Entspannung und Schlaf. Mit ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche und einer umfangreichen Bibliothek an Inhalten ist sie sowohl für Anfänger als auch erfahrene Meditierende geeignet. In dieser Review werden wir genauer auf die Vor- und Nachteile der App eingehen und herausfinden, ob sie das Richtige für Sie ist.

Was ist die Calm App?

Die CALM-App wurde 2012 entwickelt und ist sowohl für iOS, Android als auch Desktop verfügbar. Sie verfügt über mehr als 100 Millionen Downloads und über 700.000 Bewertungen mit fünf Sternen. Mit Hunderten von beruhigenden Übungen, hilfreichen Atemtechniken und Schlafgeschichten, die von Prominenten wie Matthew McConaughey und LeBron James erzählt werden, bietet die App eine vielfältige Auswahl an Inhalten.

Vorteile und Nachteile der CALM-App

Zu den Vorteilen der CALM-App gehören ihre benutzerfreundliche Oberfläche, Schlafgeschichten, die von Prominenten erzählt werden, regelmäßige Aktualisierungen, die Möglichkeit, grundlegende Statistiken zu verfolgen, Erinnerungen für Meditationen, Stimmungsverfolgung im Laufe der Zeit, eine kinderfreundliche Oberfläche, Meisterkurse von Experten auf dem Gebiet des Wohlbefindens sowie realistische visuelle Darstellungen und Natursounds.

Einige der Nachteile der App sind die Unmöglichkeit, „Freunde“ in der App hinzuzufügen, Ablenkungen durch Natursounds, und zum Teil zu lange Schlafgeschichten.

Inhalte der App

Die CALM-App bietet eine Vielzahl von Inhalten, die dazu beitragen können, Angstzustände zu reduzieren, Stress abzubauen und einen besseren Schlaf zu fördern. Die Schlafgeschichten sind besonders beliebt bei Menschen, die Schwierigkeiten haben einzuschlafen oder durchzuschlafen. Darüber hinaus ist die App auch für Anfänger in der Meditation geeignet und bietet eine Vielzahl von Funktionen, um Achtsamkeit zu erlernen und zugängliche Meditationspraktiken zu beginnen.

Viele Nutzer der CALM-App sind beeindruckt von der Vielfalt der Inhalte. Besonders die geführten Meditationen und Schlafgeschichten erwiesen sich als äußerst effektiv. Die App lässt sich auch nutzen, um sich während der Arbeit oder Entspannung mit Musik oder Klanglandschaften im Hintergrund zu begleiten. Dies hilft, konzentriert und fokussiert zu bleiben.

Die CALM-App bietet sowohl eine kostenlose Version als auch eine kostenpflichtige Version. Die kostenlose Version beinhaltet tägliche Meditationen, Atemübungen, eine Stimmungsverfolgung, ausgewählte Schlafgeschichten, Musiktitel und einige geführte Meditationen. Die kostenpflichtige Version bietet einen erweiterten Zugriff auf über 100 geführte Meditationen, die gesamte Bibliothek der Schlafgeschichten, exklusive Musiktitel und Meisterkurse. Die kostenpflichtige Version kostet $14,99 pro Monat oder $69,99 pro Jahr. Es gibt auch Rabatte für Teams und Familienpläne.

Insgesamt bietet die CALM-App eine vielfältige Auswahl an Inhalten zur Förderung von Achtsamkeit, Meditation und Entspannung. Mit ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche, der Vielzahl von Funktionen und einem erschwinglichen Preis ist sie eine ausgezeichnete Wahl für alle, die nach innerer Ruhe und Stressbewältigung suchen.

Welche Funktionen sind in der kostenlosen Version der CALM-App enthalten?

In der kostenlosen Version der CALM-App sind folgende Funktionen enthalten:

  1. Tägliche Meditationen: Sie haben Zugriff auf eine Auswahl an täglichen Meditationen, die Ihnen helfen, Achtsamkeit zu praktizieren und Stress abzubauen.
  2. Atemübungen: Sie können verschiedene Atemtechniken erlernen und anwenden, um Ihre Entspannungsfähigkeiten zu verbessern.
  3. Stimmungsverfolgung: Die App ermöglicht es Ihnen, Ihre Stimmung im Laufe der Zeit zu verfolgen, was Ihnen helfen kann, Ihre emotionale Gesundheit im Auge zu behalten.
  4. Ausgewählte Schlafgeschichten: Sie können eine begrenzte Auswahl an Schlafgeschichten genießen, die Ihnen helfen sollen, besser einzuschlafen und einen erholsamen Schlaf zu haben.
  5. Musiktitel: Es stehen Ihnen einige Musiktitel zur Verfügung, die Sie beim Entspannen und Meditieren begleiten können.
  6. Einige geführte Meditationen: Neben den täglichen Meditationen haben Sie Zugriff auf eine begrenzte Auswahl an geführten Meditationen zu verschiedenen Themen wie Stressbewältigung, Angstreduktion und Selbstmitgefühl.

Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Version der CALM-App nicht den vollen Umfang der Funktionen und Inhalte bietet, die in der kostenpflichtigen Version verfügbar sind.

Kann ich in der kostenlosen Version der CALM-App meine eigenen Meditationsübungen erstellen?

In der kostenlosen Version der CALM-App besteht keine Möglichkeit, eigene Meditationsübungen zu erstellen. Das Erstellen eigener Meditationsübungen ist eine Funktion, die in der kostenpflichtigen Version der App verfügbar ist. In der kostenpflichtigen Version haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen benutzerdefinierten Meditationsprogramme zu erstellen und anzupassen, um Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben besser zu unterstützen. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, die Dauer, den Fokus und die Inhalte der Meditation nach Ihren eigenen Wünschen anzupassen.

Welche anderen Funktionen sind in der kostenpflichtigen Version der CALM-App verfügbar?

In der kostenpflichtigen Version der CALM-App stehen Ihnen zusätzliche Funktionen und Inhalte zur Verfügung. Hier sind einige der Funktionen, die in der kostenpflichtigen Version enthalten sind:

  1. Über 100 geführte Meditationen: Sie haben Zugriff auf eine breite Auswahl an geführten Meditationen zu verschiedenen Themen wie Stressbewältigung, Angstreduktion, Schlafverbesserung, Selbstmitgefühl und mehr.
  2. Vollständige Bibliothek der Schlafgeschichten: Sie können auf die gesamte Sammlung von Schlafgeschichten zugreifen, die von Prominenten und Fachleuten erzählt werden. Diese Geschichten sind darauf ausgelegt, Ihnen beim Einschlafen und Entspannen zu helfen.
  3. Exklusive Musiktitel: Sie erhalten Zugang zu einer erweiterten Auswahl an exklusiven Musiktiteln, die speziell für Entspannung und Meditation komponiert wurden.
  4. Meisterkurse: Sie können Meisterkurse von Experten auf dem Gebiet des Wohlbefindens besuchen, die Ihnen fortgeschrittene Techniken und Erkenntnisse in den Bereichen Meditation, Achtsamkeit und Stressbewältigung vermitteln.
  5. Benutzerdefinierte Meditationsprogramme: Sie können Ihre eigenen Meditationsprogramme erstellen und anpassen, um Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben besser zu unterstützen. Dies ermöglicht es Ihnen, die Dauer, den Fokus und die Inhalte der Meditation nach Ihren eigenen Wünschen anzupassen.
  6. Premium-Support: Als kostenpflichtiger Benutzer erhalten Sie priorisierten Kundensupport, der Ihnen bei Fragen oder Problemen zur App zur Verfügung steht.

Bitte beachten Sie, dass die genauen Funktionen und Inhalte in der kostenpflichtigen Version der CALM-App von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können. Es wird empfohlen, die offizielle Website oder den App Store zu besuchen, um die aktuellsten Informationen zu den Funktionen und Preisen der kostenpflichtigen Version zu erhalten.

Ist es überhaupt sinnvoll, eine App für Meditation zu nutzen?

Ja, es kann sinnvoll sein, eine App für Meditation zu nutzen. Eine Meditations-App kann eine wertvolle Unterstützung bieten, insbesondere für Menschen, die neu in der Meditation sind oder Schwierigkeiten haben, die Praxis auf eigene Faust zu etablieren. Hier sind einige Gründe, warum eine Meditations-App sinnvoll sein kann:

  1. Zugänglichkeit: Eine App ermöglicht es Ihnen, jederzeit und überall auf eine Vielzahl von Meditationsübungen zuzugreifen. Sie können Ihre Meditationssitzungen an Ihre eigenen Bedürfnisse und Zeitpläne anpassen, sei es zu Hause, im Büro oder unterwegs.
  2. Anleitung: Eine Meditations-App bietet in der Regel geführte Meditationen an, bei denen eine Stimme Sie durch den Meditationsprozess führt. Dies kann für Anfänger hilfreich sein, um eine Struktur in ihrer Praxis zu haben und sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren.
  3. Vielfalt an Inhalten: Meditations-Apps bieten oft eine breite Palette von Meditationen für verschiedene Bedürfnisse und Ziele an, wie Stressabbau, Achtsamkeit, Schlafverbesserung oder Angstreduktion. Sie können diejenigen auswählen, die am besten zu Ihnen passen und Ihre spezifischen Bedürfnisse ansprechen.
  4. Fortschrittsverfolgung: Viele Apps bieten Funktionen zur Verfolgung Ihrer Meditationspraxis an, wie z. B. Statistiken über Ihre Sitzungen, kontinuierlichen Fortschritt und Erinnerungen, um Ihre Praxis aufrechtzuerhalten. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Fortschritte zu sehen und motiviert zu bleiben.
  5. Gemeinschaft und Unterstützung: Einige Meditations-Apps bieten Funktionen zum Austausch mit anderen Nutzern an, sei es durch gemeinsame Herausforderungen, Diskussionsforen oder Online-Communities. Dies kann ein Gefühl der Verbundenheit und Unterstützung bieten, insbesondere wenn Sie gerne mit anderen meditieren oder Fragen und Erfahrungen teilen möchten.

Natürlich ist die Nutzung einer Meditations-App nicht für jeden erforderlich oder wünschenswert. Einige Menschen bevorzugen es, auf traditionelle Weise zu meditieren, ohne Technologie einzusetzen. Es ist wichtig, herauszufinden, was für Sie persönlich am besten funktioniert und was Ihnen am meisten Freude bereitet. Letztendlich geht es bei der Meditation darum, einen Zustand innerer Ruhe und Achtsamkeit zu erreichen, unabhängig davon, ob Sie dabei eine App nutzen oder nicht.

Gibt es andere kostenlose empfehlenswerte Meditations-Apps?

Ja, es gibt eine Reihe von kostenlosen Meditations-Apps, die empfehlenswert sind und eine gute Auswahl an Funktionen und Inhalten bieten. Hier sind einige beliebte kostenlose Meditations-Apps:

  1. Insight Timer: Insight Timer ist eine beliebte Meditations-App mit einer großen Bibliothek kostenloser Meditationsübungen, geführten Meditationen und Musiktiteln. Die App bietet auch Funktionen zur Fortschrittsverfolgung und ermöglicht es Ihnen, sich mit einer globalen Community von Meditierenden zu verbinden.
  2. Headspace: Headspace bietet eine kostenlose Grundversion mit einer Auswahl an grundlegenden Meditationen und Achtsamkeitsübungen. Die App ist bekannt für ihre zugängliche und benutzerfreundliche Herangehensweise an die Meditation.
  3. Smiling Mind: Smiling Mind ist eine Meditations-App, die speziell für Kinder, Jugendliche und Familien entwickelt wurde. Sie bietet kostenlose Meditationen und Achtsamkeitsübungen für verschiedene Altersgruppen an.

Diese sind nur einige Beispiele für kostenlose Meditations-Apps, die einen guten Einstieg in die Praxis bieten können. Es ist empfehlenswert, verschiedene Apps auszuprobieren und herauszufinden, welche am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Quellen


Dieser Beitrag wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Fachliteratur und fundierter empirischer Studien und Quellen erstellt und in einem mehrstufigen Prozess überprüft.

Wichtiger Hinweis: Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

ddp
news

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Leistenschmerzen: Forschung, Ursachen und Behandlung

Erfahren Sie mehr über Leistenschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten....

Innere Unruhe: Ursachen und Behandlung von Nervosität

Innere Unruhe: Ursachen und Behandlung von Nervosität

Erfahren Sie, was innere Unruhe ist und wie sie sich äußert. Nervosität - erfahren Sie mehr über dieses weit verbreitete Phänomen....

ADHS, Asthma und wirtschaftliche Not

ADHS, Asthma und wirtschaftliche Not

ADHS, Asthma und sozioökonomischer Status: Eine komplexe Beziehung. Erfahren Sie, wie diese Faktoren miteinander verknüpft sind....

Verbindung von Narzissmus und Aggression

Verbindung von Narzissmus und Aggression

Entdecken Sie, wie narzisstische Eigenschaften das aggressive Verhalten in alltäglichen Interaktionen beeinflussen....

Beziehung zwischen Ernährung und Gehirngesundheit

Beziehung zwischen Ernährung und Gehirngesundheit

Gehirngesundheit: Studie zeigt, dass abwechslungsreiche Ernährung die kognitive Funktion und Struktur des Gehirns beeinflussen kann....