Studie: Atopische Dermatitis erhöht Risiko an Zöliakie zu erkranken signifikant

Medizin News, Gesundheit und Forschung

Torsten Lorenz, Beitrag vom 15. Juni 2022

Zusammenhang zwischen atopischer Dermatitis und Zöliakie: Bei der atopischen Dermatitis handelt es sich um eine der häufigsten und komplexesten chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen weltweit, die mit vielen verschiedenen Autoimmunkrankheiten in Verbindung gebracht wird.

Zöliakie-Risiko bei Dermatitis

Zu diesen Erkrankungen gehört seit kurzem auch die Zöliakie, eine immunvermittelte Gluten-Enteropathie, die mit Dermatitis herpetiformis verbunden ist. 

Um die Zusammenhänge zwischen diesen verschiedenen Erkrankungen besser zu verstehen, haben Forscherinnen und Forscher an der Stony Brook University Renaissance School of Medicine in New York die erste Meta-Analyse durchgeführt, die sich mit der Verbindung von Zöliakie bei Patientinnen und Patienten mit atopischen Dermatitis befasste. 

In einer systematischen Auswertung von wissenschaftlichen Datenbanken mit Referenzen auf medizinische Studien und Fachartikel (PubMed, Cochrane Central, Embase und Web of Science) wurden alle Studien im Zusammenhang mit atopischee Dermatitis und Zöliakie durchsucht. Eingeschlossen wurden Beobachtungsstudien mit Daten, die den Zusammenhang zwischen beiden untersuchten. 

Die Studienauswertung ergab einen signifikanten Zusammenhang für erwachsene Patientinnen und Patienten mit atopischer Dermatitis, die ein erhöhtes Risiko hatten, an Zöliakie zu erkranken.

Wechselseitiger Zusammenhang

Auch bei Kindern, die an atopischer Dermatitis erkrankt waren, war die Wahrscheinlichkeit, an Zöliakie zu erkranken, erhöht. Der Zusammenhang war auch signifikant, wenn man nach Geschlecht unterschied: Männer und Frauen mit atopischer Dermatitis hatten ein erhöhtes Risiko für Zöliakie; Personen mit atopischer Dermatitis hatten zudem auch ein erhöhtes Risiko für DH. 

Ferner zeigte sich ein wechselseitiger Zusammenhang, da Personen mit Zöliakie ein erhöhtes Risiko für atopische Dermatitis aufwiesen.

Die vorliegende Untersuchung ist die erste Meta-Analyse, die einen starken Zusammenhang zwischen Zöliakie bei Patientinnen und Patienten mit atopischer Dermatitis nach Alter und Geschlecht, Dermatitis herpetiformis bei Betroffenen mit atopischer Dermatitis und atopische Dermatitis bei Zöliakie-Patienten zeigt. 

Es ist möglich, dass Veröffentlichungen, die bei einer Überprüfung der Studienlage keinen Zusammenhang zwischen atopischer Dermatitis und Darmbeschwerden gefunden haben, nicht berücksichtigt wurden. 

Die nachgewiesenen eindeutigen Zusammenhänge deuten jedoch auf eine mögliche gemeinsame pathophysiologische Grundlage für diese Krankheitsprozesse hin, die im Mittelpunkt künftiger Studien stehen sollte.

Quellen

vgt"

Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Forschung: Wirkung von Kollagen-Protein bei Hautläsionen

Forschung: Wirkung von Kollagen-Protein bei Hautläsionen

Wundheilung: Laut einer neuen Studie von eines Teams von Wissenschaftlern in den USA reduziert eine Kollagen-VII-Proteinersatztherapie ......

Merkelzellkarzinom: Risiko des Wiederauftretens des Hauttumors nach Absetzen der Immuntherapie

Merkelzellkarzinom: Risiko des Wiederauftretens des Hauttumors nach Absetzen der Immuntherapie

Merkelzellkarzinom: Risiko des Wiederauftretens des Hauttumors nach Absetzen der Immuntherapie. Laut den Forschenden zeigen die Ergebnisse ......

Hautkrebs: Vitamin D verbessert die Wirksamkeit der photodynamischen Therapie des Basalzellkarzinoms

Hautkrebs: Vitamin D verbessert die Wirksamkeit der photodynamischen Therapie des Basalzellkarzinoms

Hautkrebs: Vitamin D verbessert die Wirksamkeit der photodynamischen Therapie des Basalzellkarzinoms, laut Zwischenergebnissen einer ......

Studie: Hautkrebsrisiko nach einer bariatrischen Operation

Studie: Hautkrebsrisiko nach einer bariatrischen Operation

Risikos neuer Hautkrebserkrankungen bei adipösen Patientinnen und Patienten, die sich einer bariatrischen Operation unterziehen ......

Hautalterung: Steigende Temperaturen tragen zur Alterung der Haut bei

Hautalterung: Steigende Temperaturen tragen zur Alterung der Haut bei

Der Alterungsprozess der Haut wird zu einem großen Teil von Umweltfaktoren wie der Luftverschmutzung beeinflusst. Zudem ist sie eine der ......

Weitere Medizin Docs News

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier die erstaunlichen Berichte von Patienten und Anwendern zur Yager-Methode.

Mehr zur Methode lesen

Menü