Demenz mit Lewy-Körpern

Demenz mit Lewy-Körpern: Symptome, Diagnose und Behandlung

Krankheiten

ddp, Beitrag vom 25. November 2020


Bei der Demenz mit Lewy-Körpern (DLB), auch als Lewy-Körper-Demenz bekannt, handelt es sich um eine der häufigsten Arten von Demenz. Demenz ist der Name für Probleme mit geistigen Fähigkeiten, die durch allmähliche Veränderungen und Schäden im Gehirn verursacht werden. Sie tritt selten bei Menschen unter 65 Jahren auf. Demenz neigt dazu, sich langsam zu entwickeln und sich über mehrere Jahre allmählich zu verschlechtern.

Symptome der Demenz mit Lewy-Körpern

Menschen mit Demenz mit Lewy-Körpern können haben:

  • Halluzinationen – Dinge sehen, hören oder riechen, die nicht da sind
  • Probleme mit Verständnis, Denken, Gedächtnis und Urteilsvermögen – dies ähnelt der Alzheimer-Krankheit, obwohl das Gedächtnis bei Menschen mit Demenz mit Lewy-Körpern möglicherweise weniger beeinträchtigt ist
  • Verwirrung oder Schläfrigkeit – dies kann sich über Minuten oder Stunden ändern
  • langsame Bewegung, steife Gliedmaßen und Zittern (unkontrollierbares Zittern)
  • Schlafstörungen, oft mit heftigen Bewegungen und Schreien
  • Ohnmachtsanfälle und Stürze

Diese Probleme können die täglichen Aktivitäten zunehmend erschweren und jemand mit dieser Krankheit kann möglicherweise nicht in der Lage sein, für sich selbst zu sorgen.

Ärztlichen Rat einholen

Suchen Sie einen Hausarzt auf, wenn Sie glauben, dass Sie frühe Symptome einer Demenz haben, insbesondere wenn Sie über 65 Jahre alt sind. Wenn Sie sich Sorgen um jemand anderen machen, ermutigen Sie ihn, einen Termin bei einem Hausarzt zu vereinbaren, und schlagen Sie möglicherweise vor, dass Sie mit ihm gehen.

Der Hausarzt kann einige einfache Überprüfungen durchführen, um die Ursache Ihrer Symptome zu ermitteln, und Sie bei Bedarf an eine Gedächtnisklinik oder einen anderen Spezialisten für weitere Tests verweisen.

Diagnose auf Demenz mit Lewy-Körpern

Es gibt keinen Test für Demenz mit Lewy-Körpern. Folgendes kann erforderlich sein, um eine Diagnose zu stellen:

  • eine Beurteilung der Symptome – zum Beispiel, ob es typische Symptome einer Demenz bei Lewy-Körpern gibt
  • eine Einschätzung der geistigen Fähigkeiten – dies beinhaltet normalerweise eine Reihe von Aufgaben und Fragen
  • Blutuntersuchungen, um Zustände mit ähnlichen Symptomen auszuschließen
  • Gehirnscans wie MRT, CT oder SPECT – diese können Anzeichen von Demenz oder andere Probleme mit dem Gehirn erkennen.

Behandlung der Demenz mit Lewy-Körpern

Es gibt derzeit keine Heilung für Demenz mit Lewy-Körpern oder eine Behandlung, die sie verlangsamt. Es gibt jedoch Behandlungen, die helfen können, einige der Symptome zu kontrollieren, möglicherweise für mehrere Jahre. Behandlungen umfassen:

  • Medikamente gegen Halluzinationen, Verwirrtheit, Schläfrigkeit, Bewegungsprobleme und Schlafstörungen
  • Therapien wie Physiotherapie, Ergotherapie sowie Sprach- und Sprachtherapie bei Problemen mit Bewegung, Alltagsaufgaben und Kommunikation
  • psychologische Therapien wie kognitive Stimulation (Aktivitäten und Übungen zur Verbesserung des Gedächtnisses, der Fähigkeiten zur Problemlösung und der Sprachfähigkeit)
  • Demenzaktivitäten wie Gedächtniscafés (Drop-In-Sitzungen für Menschen mit Gedächtnisproblemen und ihre Betreuer, um Unterstützung und Rat zu erhalten)

Ursachen von Demenz mit Lewy-Körpern

Demenz mit Lewy-Körpern wird durch Proteinklumpen verursacht, die sich in Gehirnzellen bilden. Diese abnormalen Ablagerungen werden Lewy-Körper genannt. Diese Ablagerungen finden sich auch bei Menschen mit Parkinson-Krankheit und bauen sich in Bereichen des Gehirns auf, die für Funktionen wie Denken, visuelle Wahrnehmung und Muskelbewegung verantwortlich sind.

Es ist nicht klar, warum sich die Ablagerungen entwickeln und wie genau sie das Gehirn schädigen. Es wird angenommen, dass ein Teil des Problems die Proteine ​​sind, die die normalen Funktionen des Gehirns beeinflussen, indem sie die zwischen Gehirnzellen gesendeten Signale stören. Demenz mit Lewy-Körpern tritt normalerweise bei Menschen ohne familiäre Vorgeschichte der Erkrankung auf, obwohl es sehr seltene Fälle gab, die in Familien auftreten.

Ausblick auf Demenz mit Lewy-Körpern

Wie schnell sich die Demenz mit Lewy-Körpern verschlimmert, ist von Person zu Person unterschiedlich. In der Regel wird häusliche Hilfe benötigt, und einige Menschen benötigen möglicherweise Pflege in einem Pflegeheim. Die durchschnittliche Überlebenszeit nach der Diagnose ist ähnlich wie bei der Alzheimer-Krankheit – etwa 6 bis 12 Jahre. Dies ist jedoch sehr unterschiedlich und manche Menschen leben viel länger.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Der Beitrag basiert u.a. auf MedlinePlus und Wikipedia Material lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Augenkrankheiten: Für was ist Vitamin B3 gut? Das auch als Vitamin B3 bekannte Niacin gehört zu den wasserlöslichen B-Vitaminen. Niacin ist die allgemeine Bezeichnung für Nicotinsäure (Pyridin-3-Carbonsäure), Nicotinamid (Niacinamid oder Pyridin-3-Carboxamid) und verwandte Derivate, wie zum Beispiel Nicotinamidribosid. Vitamin B3 kommt in vielen Lebensmitteln von Natur…
Essen sie jetzt viel Spinat (voller Beta-Carotin), Zitrusfrüchte (für Vitamin C), Nüsse (für Vitamin E) und mageres Rindfleisch (für Zink). Eine biologische Ernährung, die aus solchen Nahrungsmitteln besteht, kann das Risiko des Sehkraftverlustes bei Menschen zwischen 70 und 85 Jahren um 35 Prozent reduzieren, wie eine…
Medizin Doc

Teile den obigen Beitrag!

Weitere Medizin Docs News

Wer unter Schlafapnoe leidet, hat Atemaussetzer im Schlaf. Die am meisten auftretende Art ist die obstruktive…
Medizin Doc

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü