University of Cincinnati

Forscher

Die University of Cincinnati (UC oder Cincinnati) ist eine öffentliche Forschungsuniversität mit mehr als 46.000 Studierenden (Stand: 2022) und wurde laut U.S. News & World Report als eine der besten landesweiten Universitäten ausgezeichnet.

Mittlerweile zählen sich mehr als 300.000 lebende Alumni zu den Bearcats – vereint nicht nur durch ihre Loyalität zu unseren landesweit bekannten Sportteams, sondern auch durch ihre gemeinsame Verbundenheit mit dem Ort, den Menschen und den Ideen, die die University of Cincinnati ausmachen.

Die UC ist die älteste Hochschule in Cincinnati und hat eine jährliche Einschreibung von über 44.000 Studentinnen und Studenten. Die Uni hat vier Hauptcampus mit einem Cincinnati Hauptcampus und einem medizinischen Campus in Clifton Heights und Zweigniederlassungen in Blue Ash und Clermont.

Die University of Cincinnati bietet mehr als 300 Studienprogramme und über 100 Zertifikatsabschlüsse an (Hauptfächer und Programme: 414 Studiengänge, 262 Nebenfächer und Zertifikate). Bedeutende akademische Einrichtungen sind die UC Medical School, das College of Pharmacy, das College of Engineering und die öffentliche Gesundheitsforschung.

Zu den berühmten Alumni der University of Cincinnati zählen beispielsweise der Astronaut Neil Armstrong, der 27. Präsident der Vereinigten Staaten William Howard Taft, die Umweltwissenschaftlerin und ehemalige Leiterin der OSHA Eula Bingham, der Entwickler des oralen Polio-Impfstoffs Albert Sabin und die Primaballerina Suzanne Farrell.

  • Anschrift: 2600 Clifton Ave, Cincinnati, OH 45221, Vereinigte Staaten
  • Telefon: +1 513-556-6000
  • Webseite: https://www.uc.edu/

(vgt)

Hier finden Sie aktuelle Studien und Forschungsarbeiten der University of Cincinnati (UC):

Alzheimer– und Demenz-Forschung: Forscher der UC Cincinnati in Ohio fanden heraus, dass der tägliche Verzehr von Blaubeeren (Heidelbeeren) bei bestimmten Bevölkerungsgruppen mittleren Alters das Risiko einer Demenzerkrankung im späteren Lebensalter verringern kann. Ansatz der Studie Blaubeeren (Vaccinium myrtillus) unterscheiden sich nicht völlig von anderen Beeren und Pflanzen…
Eine Forscherin der University of Cincinnati untersucht, wie eine gezielte elektrische Stimulation zur Verbesserung bestimmter Hirnfunktionen bei der Behandlung psychischer Störungen wie Angst oder Depression beitragen kann. Laut der Wissenschaftlerin Dr. Ishita Basu, Assistant Professor für Neurochirurgie am College of Medicine der Universität Cincinnati, werden psychische…