Was ist eine Vergiftung?

Krankheiten

ddp, Beitrag vom 2. Dezember 2020


Eine Vergiftung ist möglicherweise lebensbedrohlich. Die meisten Vergiftungsfälle treten auf, wenn eine Person eine giftige Substanz wie zum Beispiel Bleichmittel verschluckt, eine Überdosis eines verschreibungspflichtigen Medikaments eingenommen oder wilde Pflanzen oder giftige Pilze gegessen hat. Eine Alkoholvergiftung kann ähnliche Symptome verursachen.

Wenn Sie glauben, dass jemand eine giftige Substanz verschluckt hat, rufen Sie einen Notarzt an, um sofort medizinische Hilfe und Rat zu erhalten.

Die Auswirkungen einer Vergiftung hängen immer von der verschluckten Substanz ab, können jedoch Erbrechen, Bewusstlosigkeit, Schmerzen oder ein brennendes Gefühl umfassen.

Die folgenden Ratschläge sind bei einer möglichen Vergiftung wichtig:

  • Finden Sie heraus, was verschluckt wurde, damit Sie es dem Sanitäter oder Arzt mitteilen können.
  • Geben Sie der Person nichts zu essen oder zu trinken, es sei denn, ein Arzt rät Ihnen dazu.
  • Versuchen Sie nicht, Erbrechen zu verursachen.
  • Bleiben Sie bei der Person, da sich ihr Zustand verschlechtern und sie bewusstlos werden kann.

Wenn die Person bewusstlos wird, während Sie auf Hilfe warten, überprüfen Sie die Atmung und führen Sie gegebenenfalls eine Wiederbelebung durch eine Beatmung oder Herzmassage durch.

Führen Sie jedoch keine Mund-zu-Mund-Beatmung durch, wenn der Mund oder die Atemwege des Patienten mit dem Gift kontaminiert sind.

Wenn der Patient bewusst ist und sich übergibt, entfernen Sie das Erbrochene aus dem Mund. Das Erbrochene könnte in die Lunge eindringen und zur Erstickung führen.

Wenn sie sich auf natürliche Weise übergeben, versuchen Sie, etwas davon für die Rettungsmannschaft zu sammeln – dies kann helfen, die Ursache der Vergiftung zu identifizieren.

Wenn der Patient bei Bewusstsein ist und normal atmet, bringen Sie ihn in eine Erholungsposition und überprüfen Sie weiter, ob er normal atmet.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Der Beitrag basiert u.a. auf MedlinePlus und Wikipedia Material lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Alkoholmissbrauch ist Alkoholkonsum, der zu sozialen, psychischen und/oder gesundheitlichen Schäden beziehungsweise Folgeschäden oder auch zu alkoholbedingten Unfällen führt; beispielsweise mit einem Fahrzeug, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Um die Gesundheitsrisiken durch Alkohol so gering wie möglich zu halten, wird Männern und Frauen empfohlen, nicht regelmäßig…
Körperliche Entgiftung gehört zu den besten Möglichkeiten, uns sauber und gesund zu halten, neben anderen Methoden wie spezielle Diäten, Vitaminpräparate, natürliche Therapien, und so weiter. Ein wichtiger Schritt bei einer Ganzkörper-Entgiftung ist die Wiederherstellung oder auch Auffüllung des Energieniveaus, um in verschiedenen Bereichen Ihres Lebens, wie…

Weitere Medizin Docs News

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü