Studie: Wirkung von Trockenpflaumen auf Osteoporose und Knochenabbau

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Superfoods

Torsten Lorenz, aktualisiert am 30. November 2021, Lesezeit: 3 Minuten

Einfluss von Trockenpflaumen bei Osteoporose: Laut einer wissenschaftlichen Studie der School of Exercise and Nutritional Sciences der San Diego State University hat der tägliche Verzehr von Trockenpflaumen eine schützende Wirkung auf die Gesundheit der Knochen bei Männern über 50.

Positive Wirkung auf die Knochengesundheit

Die Untersuchung zeigte einen signifikanten Rückgang der Biomarker für den Knochenabbau. Die Untersuchung war die erste ihrer Art, die die positive Wirkung von Pflaumen auf die Knochen von Männern untersucht.

Den Forschern zufolge gibt es bereits deutliche Hinweise darauf, dass Trockenpflaumen eine positive Wirkung auf die Knochengesundheit von Frauen haben, daher war es besonders vielversprechend festzustellen, dass Trockenpflaumen auch für die Knochengesundheit von Männern eine positive Rolle spielen können.

50 – 100 Gramm Trockenpflaumen pro Tag

In dieser randomisiert-kontrollierten klinischen Studie wurden 57 gesunde Männer im Alter von 50-79 Jahren angewiesen, entweder täglich 100 Gramm Trockenpflaumen oder zwölf Monate lang keine Trockenpflaumen zu konsumieren.

Nach einem Jahr zeigten die Männer, die Trockenpflaumen konsumierten, einen signifikanten Rückgang der Biomarker für den Knochenabbau, während in der Kontrollgruppe keine Veränderungen beobachtet wurden (Hooshmand et al., 2021).

Die Studienautoren berichteten auch, dass die Männer, die Trockenpflaumen aßen, Verbesserungen in der Knochengeometrie aufwiesen, was auf eine größere Knochenstärke hindeutet.

In der Vergangenheit konzentrierte sich die Forschung auf Osteoporose und die Knochengesundheit bei Frauen, wobei bereits eine vorteilhafte Reaktion der Knochen auf Trockenpflaumen speziell bei Frauen nach der Menopause festgestellt wurde.

Erhöhten Knochenmasse und geringeren Knochenabbau

Mehrere Studien deuten darauf hin, dass der tägliche Verzehr von 50 bis 100 Gramm Pflaumen zu einer erhöhten Knochenmasse und einem geringeren Knochenabbau führen könnte (Arjmandi et al., 2001; Hooshmand et al., 2011, 2014, 2016).

Ferner wurde in einer Fallstudie, die Anfang dieses Jahres in den Bone Reports veröffentlicht wurde, berichtet, dass die Gesamtknochenmineraldichte bei einer postmenopausalen Frau mit Osteopenie zunahm, nachdem sie 16 Monate lang täglich 50 Gramm Trockenpflaumen verzehrt hatte (Strock et al., 2021).

Laut den Autoren der Studie ist die Knochengesundheit nicht nur ein Thema für Frauen. Auch Männer müssen darüber nachdenken, wie sie ihre Knochen schützen können. Pflaumen sind ein haltbares und nährstoffreiches Lebensmittel, das eine präventive und proaktive Option für Männer darstellt, um die Gesundheit ihrer Knochen zu verbessern, so die Forscher.

Quellen

vgt"


Der Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Psychotherapie

Was macht man in einer Psychotherapie?

Was macht man in der Psychotherapie? Lesen Sie mehr über psychischen Störungen und Psychotherapie von Frauen, Männern und Kindern....

Abzocke mit Bioresonanz- und Zell-Check-Messungen

Abzocke mit Bioresonanz- und Zell-Check-Messungen

Vorsicht vor Abzocke mit Bioscannern! Erfahren Sie, warum Experten vor Bioresonanz- und Zell-Check-Messungen warnen....

Soziale Tarnung und psychische Gesundheit bei Autismus

Soziale Tarnung und psychische Gesundheit bei Autismus

Autismus und soziale Tarnung: Eine Studie deckt interessante Zusammenhänge auf und beleuchtet die Auswirkungen auf die psychische Gesundheit....

Die histrionische Persönlichkeitsstörung (HPS)

Die histrionische Persönlichkeitsstörung (HPS)

Die histrionische Persönlichkeitsstörung ist ein durchdringendes Muster von Emotionalität und Aufmerksamkeitssucht gekennzeichnet....

Studie untersucht den Zusammenhang zwischen vorzeitiger Menopause und Sterblichkeit

Studie untersucht den Zusammenhang zwischen vorzeitiger Menopause und Sterblichkeit

Die vorzeitige Menopause und ihre Folgen für die Sterblichkeit, die Bedeutung regelmäßiger Untersuchungen und einer Hormontherapie....