Nierensteine ohne OP und Betäubung durch Schallwellen aufgelöst

Gesundheitsnews, Medizin und Forschung, Krankheiten und Krankheitsbilder

Dirk de Pol, Beitrag vom 23. März 2022

Erstmalig haben Ärzte 19 Menschen mit einer neuen nicht-invasiven Methode zur Zertrümmerung von Nierensteinen durch Schallwellen behandelt. Dies geht aus einem im Journal of Urology veröffentlichten Artikel hervor, der entsprechende Studienergebnisse präsentiert. Die so genannte Stoßwellenlithotripsie hat die meisten Nierensteine erfolgreich zertrümmert. Die Methode könnte, davon sind die Forscher überzeugt, zu einem neuen Standard der nicht-chirurgischen Behandlung dieser häufigen Erkrankung werden.

Wie verbreitet sind Nierensteine?

Zwischen 1 % und 15 % der Menschen weltweit sind irgendwann in ihrem Leben von Nierensteinen betroffen. Im Jahr 2015 traten 22 Millionen Fälle auf, was zu etwa 16.100 Todesfällen führte. Die Krankheitshäufigkeit von Nierensteinen beträgt in Europa ungefähr fünf Prozent. Das Verhältnis von betroffenen Männern zu Frauen liegt bei 7 zu 5. Am häufigsten tritt die Erkrankung zwischen dem 30. und dem 50. Lebensjahr auf.

Ist bereits ein Nierenstein aufgetreten, so beträgt das Risiko eines Rezidivs (Wiederauftretens) 60 %. Es ist bekannt, dass viele Fälle von kleinen Steinen spontan und ohne jeglichen Eingriff abgehen. Bei einigen Patienten ist jedoch ein chirurgischer Eingriff erforderlich, um einen dauerhaften Nierenschaden abzuwenden.

Was bringt die neue Schallwellen-Methode?

Während es bei bisherigen Behandlungen mit Schallimpulsen erforderlich war, Patienten zu sedieren oder sogar zu betäuben, ist dies bei der neuen Methode nicht erforderlich. Sie wird mit einem tragbaren Gerät durchgeführt und zertrümmert durch kurze zyklische Ultraschallimpulse Nierensteine in Fragmente, die kleiner als 2 mm sind.

Insgesamt wurden laut der Studie 90 Prozent des gesamten Steinvolumens zertrümmert. 39 Prozent der behandelten Steine zerfielen vollständig in Stücke von weniger als 2 mm. Eine teilweise Fragmentierung konnten die Forscher bei 52 Prozent der Steine beobachten.

Die Forscher sind überzeugt, dass die Mehrheit der nach der Behandlung verbliebenen Steinfragmente auf natürliche Weise und ohne weitere medizinische Eingriffe abgehen sollte. Die Behandlung selbst, so die Forscher, verursacht nur leichte und überschaubare periphere Gewebeschäden.

Die neue Methode der Stoßwellenlithotripsie durch kurze zyklische Ultraschallimpulse muss noch weiter erforscht werden, bevor sie in großem Umfang in Kliniken eingesetzt werden kann. Die Forscher sind überzeugt, dass die neue Stoßwellenlithotripsie die mit Nierensteinen verbundenen Schmerzen, aber Kosten und Ressourcenbelastung verringern kann.

Quellen

Kidney stone disease. IN: Wikipedia
Fragmentation of Stones by Burst Wave Lithotripsy in the First 19 Humans. IN: Journal of Urology
Extracorporeal shockwave therapy. IN: Wikipedia

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten - und was nicht

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten – und was nicht

Was Kinder zur Vorbeugung von Nierensteinen essen und trinken sollten - und was nicht ......

Nierensteine bei Kindern - Behandlung und Prävention

Nierensteine bei Kindern – Behandlung und Prävention

Wie werden Nierensteine bei Kindern entfernt? Die Behandlung von Nierensteinen richtet sich in der Regel nach Größe, Lage und Art der Steine...

Nierensteine bei Kindern - Symptome und Ursachen

Nierensteine bei Kindern und Jugendlichen – Symptome und Ursachen

Was sind die Symptome von Nierensteinen bei Kindern?Zu den möglichen Symptomen von Nierensteinen bei Kindern und Jugendlichen gehören ......

Nierensteine bei Kindern - Was Sie wissen sollten

Nierensteine bei Kindern und Jugendlichen – Was Sie wissen sollten

Ein Kind, das Symptome von Nierensteinen wie starke Schmerzen, Blut im Urin oder Erbrechen aufweist, muss sofort behandelt werden ......

Was verursacht Adipositas und welche Risikofaktoren begünstigen Fettleibigkeit? Forscher entdecken wichtigen Faktor für das Adipositas-Risiko Wissenschaftler des Baylor College of Medicine haben in einer Studie herausgefunden, dass molekulare Mechanismen der Gehirnentwicklung in der frühen Kindheit wahrscheinlich ein wichtiger Faktor für das Adipositas-Risiko sind. Die Forschungsergebnisse wurden…
Was den menschlichen Alterungsprozess beeinflusst. Forschungsergebnisse zeigen, dass negative psychische Belastungen wie Hoffnungslosigkeit, Unglücklichsein und Einsamkeit den Alterungsprozess und damit das biologische Alter von Männern und Frauen stärker erhöhen als Rauchen. Die Ansammlung von molekularen Schäden trägt zur Entwicklung von altersbedingter Gebrechlichkeit und schweren Krankheiten bei.…