Gesundheitsnews, Medizin und Forschung

Gesundheitsnews: Hier finden Sie aktuellen Berichte über neue Studien, die neuesten Ergebnisse aus der Gesundheitsforschung, Therapien, Behandlungsmethoden, Labordiagnostik, medizinische Diagnoseverfahren sowie Gesundheitsthemen wie Früherkennung, Vorsorge und Präventionsmaßnahmen.

Volkskrankheiten: Diabetes, koronare Herzkrankheiten (KHK), Bluthochdruck (Hypertonie), Osteoporose (Knochenschwund) und Fettleibigkeit (Adipositas) gehören zu den häufigsten Erkrankungen, denen man durch eine langfristige Änderung der Lebensweise rechtzeitig vorbeugen könnte. Übergewicht ist ebenso ein Risikofaktor wie Alkohol- und Nikotinkonsum.

  • Aktuelle Beiträge:

Was hilft gegen Tinnitus? Auf der Suche nach einer Möglichkeit, Tinnitus zu heilen, ist Wissenschaftlern der Universität Auckland in Neuseeland nach 20 Jahren ein Durchbruch gelungen. Laut den Forschern zeigen die Ergebnisse einer klinischen Studie über eine neue Tinnitus-Behandlung mit einem Smartphone äußerst vielversprechende Ergebnisse. 65…
Wirkung, Risiken und Nebenwirkungen von Melatonin: Ist die Einnahme von Melatonin bei Schlaflosigkeit und Schlafstörungen sinnvoll? Melatonin ist ein körpereigenes Hormon, das eine wichtige Rolle im natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen spielt. Melatonin wird als natürliches Schlafhormon vermarktet und ist rezeptfrei in Form von Kapseln, Spray, Lutschtabletten…
ALS-Forschung – Neuroprotektive Therapie von Amyotropher Lateralsklerose: Die kanadische Gesundheitsbehörde Health Canada hat den Wirkstoff AMX0035 (Natriumphenylbutyrat und Ursodoxicoltaurin) unter bestimmten Bedingungen für die Behandlung von Amyotropher Lateralsklerose (ALS) zugelassen. Neue ALS-Therapie Der Wirkstoff AMX0035 (Natriumphenylbutyrat und Ursodoxicoltaurin) ist eine orale neuroprotektive Kombinations-Therapie mit fester Dosierung,…
Es ist offensichtlich, dass anhaltender Stress unser Verhalten beeinflussen kann, was zu Problemen wie Melancholie, vermindertem Interesse an ehemals angenehmen Aktivitäten und sogar einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) führt. Jetzt haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass anhaltender Stress eine Gruppe von Neuronen in einer bogenförmigen Region des Gehirns hyperaktiv…
Welche gesundheitlichen Schäden verursachen E-Zigaretten (Vaporiser), Liquids und Aromen? Der Konsum von E-Zigaretten erhöht das Risiko für die Entwicklung chronischer Lungenkrankheiten wie Asthma, Bronchitis, Emphysem oder chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) erheblich. Dies geht aus einer neuen Studie der UC San Francisco hervor, der Längsschnittstudie, die E-Zigaretten…
Von allen Krebsarten hat Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom) eine der höchsten Sterberaten. Ein Grund dafür ist, dass der Krebs die körpereigenen Abwehrkräfte gegen sich selbst richtet. Neuer Behandlungsansatz Behandlung von Eierstockkrebs: Neue Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern an der Universität Nagoya, die in der Fachzeitschrift Matrix Biology veröffentlicht wurden, zeigen…
Die Diagnose der Parkinson-Krankheit hat viele Leben erschüttert. Weltweit sind mehr als 10 Millionen Menschen davon betroffen. Es gibt bislang keine Heilung, obwohl die Krankheit behandelt werden kann, wenn die Anzeichen frühzeitig erkannt werden. Zusätzlich zu anderen Symptomen verändert sich im Verlauf der Parkinson-Krankheit auch die…
Welche Hausmittel bei Migräne helfen Migräne kann langfristig durch eine Ernährung mit mehr dunklem Blattgemüse gelindert werden, wodurch auch weniger Medikamente nötig sind. Wissenschaftler der University of Pennsylvania kommen in einer Studie zur sogenannten LIFE-Diät (Low Inflammatory Foods Everyday) zu dem Schluss, dass eine vollwertige, pflanzliche Ernährung…
Zahnschäden und Kieferschmerzen stoppen Was kann man gegen Zähneknirschen tun? Nächtliches Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne kann auf Dauer zu Zahnschäden und Kieferproblemen führen. Die Zähne können brechen, sich lockern und sogar ausfallen. Zähneknirschen und Aufeinanderpressen – auch Bruxismus genannt – kann ernsthafte Probleme verursachen, wenn…
Untersuchungen an tibetischen Mönchen haben ergeben, dass häufige tiefe Meditation die Darmgesundheit verbessern kann, indem sie die dort vorkommenden Bakterien kontrolliert. Experten zufolge kann Meditation auch die Nahrungsverdauung, die Funktion des Immunsystems und das geistige Wohlbefinden im Allgemeinen verbessern. Sie berichten auch, dass sich Meditierende tendenziell…
Beta-Caryophyllen: Wissenschaftler der Indiana University haben entdeckt, dass eine chemische Verbindung, die in ätherischen Ölen enthalten ist, den Heilungsprozess bei Mäusen verbessert, wenn sie auf eine Hautwunde aufgetragen wird. Die Entdeckung könnte zu verbesserten Behandlungen von Hautverletzungen beim Menschen führen. Die Wissenschaftler der IU berichteten außerdem,…
Nach neuen Forschungsergebnissen, die in der Zeitschrift der American Heart Association veröffentlicht wurden, waren Häufigkeit und Größe der Mahlzeiten ein größerer Einflussfaktor für Gewichtsverlust oder -zunahme als der Abstand zwischen der ersten und der letzten Mahlzeit. Obwohl „zeitlich eingeschränkte Essensmuster“, auch bekannt als intermittierendes Fasten, sehr…
Was tun, was hilft bei Long-Covid? Was bedeutet Long-covid? Bei einer Vielzahl von Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, bleibt eine Reihe von Symptomen zurück, die als Long-Covid (gesundheitliche Langzeitfolgen nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus) bezeichnet werden. Inzwischen konnten Mediziner ihre Diagnose- und…
Vitamin-D-Mangel in der Schwangerschaft vorbeugen: Laut einer neuen Studie von Forschern der University of Birmingham haben Frauen mit einem niedrigen Vitamin-D-Spiegel ein deutlich erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt. Vitamin-D-Mangel in der Schwangerschaft Nach Ansicht der Wissenschafterinnen und Wissenschafter könnte die Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels und die Behandlung…
Augenkrankheiten: Für was ist Vitamin B3 gut? Das auch als Vitamin B3 bekannte Niacin gehört zu den wasserlöslichen B-Vitaminen. Niacin ist die allgemeine Bezeichnung für Nicotinsäure (Pyridin-3-Carbonsäure), Nicotinamid (Niacinamid oder Pyridin-3-Carboxamid) und verwandte Derivate, wie zum Beispiel Nicotinamidribosid. Vitamin B3 kommt in vielen Lebensmitteln von Natur…